Amazon Kids Plus
Amazon Kids Plus soll kindgerechte Unterhaltung bieten
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Mit Amazon Kids Plus (ehemals FreeTime Unlimited) hat das Unternehmen einen Abodienst für kinderfreundliche Spiele, Videos, Bücher und Lern-Apps gestartet. Im Rahmen der Prime-Mitgliedschaft kostet Kids+ 2,99 € pro Monat (bzw. ab 5,75 € für bis zu vier Kinder). Dafür bekommst du eine Medien-Bibliothek, deren Inhalte auf die Altersklassen 3 bis 5, 6 bis 8 sowie 9 bis 12 Jahre zugeschnitten sind. Surfen ist über den Kids-Webbrowser möglich und über das Eltern-Dashboard kannst du Lernziele festlegen, zeitliche Beschränkungen vorgeben oder den Zugang einzelner Geräte pausieren. Kids Plus ist für Android-Smartphones und -Tablets sowie Amazon-Fire-Geräte und das Kindle verfügbar.

Aktion
Du kannst Amazon Kids Plus einen Monat lang kostenlos testen.
Zum Angebot 
Für welches Alter ist Amazon Kids Plus geeignet?
💬 Amazon Kids Plus eignet sich für Kinder zwischen 3 und 12 Jahre.
Was kostet Amazon Kids Plus?
💬 Amazon Kids Plus kostet 2,99 € monatlich für Prime-Mitglieder und 4,99 € ohne Prime-Mitgliedschaft. Für bis zu vier Kinder kostet Kids+ 6,99 € (mit Prime) bzw. 9,99 € (ohne Prime). Die Gebühren kannst du auch jährlich begleichen, dann sind es 69 € bzw. 99 €. Somit ist es auf den Monat runtergerechnet etwas günstiger.
Benötige ich ein Amazon Gerät für Kids Plus?
💬 Nein, du benötigst für Kids Plus kein Amazon Gerät. Die Medien-Bibliothek ist zwar für Kindle- und Kindle-Fire-Geräte verfügbar, aber eben auch für Android-Smartphones und -Tablets.
Welche Inhalte bietet Amazon Kids Plus?
💬 Amazon Kids Plus bietet auf die jeweilige Altersgruppe zugeschnittene Inhalte, darunter Videos, Bücher, Spiele und Lern-Apps. Mit dabei sind etwa Feuerwehrmann Sam, Conni, Peppa Pig, Benjamin Blümchen, Bibi und Tina, Mascha und der Bär, Lego Ninjago, Geolino, Tom und Jerry, Shaun das Schaf, Star Wars und die drei Fragezeichen.
Gibt es bei Amazon Kids Plus eine Kindersicherung?
💬 Ja, Amazon Kids Plus bietet eine Kindersicherung. Über das Eltern Dashboard kannst du etwa Zeitlimits festlegen oder den Kids-Browser anpassen. Der Altersfilter und das Dashboard helfen zudem, Inhalte besser kennenzulernen und einzuschätzen. Die Auswahl der Medienbibliothek liefert kinderfreundliche Inhalte für die entsprechenden Altersgruppen.

Letzte Aktualisierung: 13.5.2020
Spotify Kids App kommt mit wichtiger Einschränkung

Weiterlesen »

spotify Kids
Steffi
Gaming-Smartphone oder Foldable? Steffi beobachtet gern, was sich abseits des Handy-Mainstreams so tut und versorgt ihre Freunde mit jeder Menge Tipps rund ums Smartphone. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310! Seitdem hat sie die unterschiedlichsten Modelle durchprobiert - nach Windows Phone (ein kurzes Prepaid-Intermezzo) und iPhone (als Vertragshandy) ist aktuell ein Androide in Betrieb.
Diskutiere mit uns und anderen!

Nutzt du Amazon Kids Plus?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here