iPhones bei ALDI
Generalüberholte iPhones kannst du dir aktuell bei ALDI TALK holen
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Wenn Discounter ALDI iPhones ins Aktionssortiment nimmt, klingelt es doch automatisch in unseren Ohren. Und wenn es sich dann auch noch um generalüberholte iPhones handelt, also keine Neuware, sondern Geräte, die vollständig neu inspiziert und durchgecheckt sind − dann gucken wir gleich doppelt hin.

Aktion
Übrigens: In den Märkten vor Ort kannst du diverse ALDI Smartphones bekommen (auch mit Android als Betriebssystem). Schau dir dafür unseren Beitrag an, ob und welche Aktionsgeräte du derzeit kaufen aknnst.

Zur Aktion 

Zum Angebot 

Damit der Ansturm bewältigt werden kann, finden die iPhone-Deals von ALDI übrigens nicht nur in den Märkten, sondern auch online bei ALDI TALK statt. Du kannst aber alle iPhones ohne Vertrag nutzen, musst dafür keine Prepaid-Karte von ALDI nutzen.

Welche iPhones sind bei ALDI TALK im Angebot?

Doch es kommt letztlich auch darauf an, welche iPhones bei ALDI TALK denn nun überhaupt angeboten werden.

Generalüberholte iPhones bei ALDI

Es handelt sich dabei nämlich nicht immer um die neuesten Modelle, sondern (leider) um Vorgängergenerationen. Und für das ein oder andere sollte es fraglich sein, wie lange es noch iOS-Updates geben wird (wir sprechen dabei von iOS 14).

Fakt ist: Die Geräte sind meist nicht neu, sondern generalüberholt. Die Zustandsbeschreibung liest sich aber so gut, dass man leicht glauben könnte: Diese iPhones müssen spitze sein.

ALDI: Das ist das iPhone-Angebot

  • Am 30.11.2020 ist Cyber Monday, quasi das Pendant zum Schwarzen Freitag. Anlass genug für ALDI via ALDI liefert ein Online-Angebot mit zahlreichen Deals zu starten. In der Prospektvorschau ist auch ein iPhone zu sehen, über den Preis und das genaue Modell (sieht doch verdächtig nach einem iPhone SE aus, oder?) schweigt sich der Prospekt allerdings (noch) aus. Alle Angebote wirst du dann spätestens am 30.11.2020 via ALDI liefert online finden.
ALDI iPhones am Cyber Monday
ALDI: iPhones am Cyber Monday (30.11.2020) im Angebot
  • Vom 29.10.2020 bis 21.11.2020 steht wieder das iPhone 11 (Neuware) im Prospekt. Erneut als Deal über ALDI liefert, jetzt wieder mit 128 GB Speicher. Anders als im August für 736,23 € (August-Preis: 775,03 €). Hier dürfte wohl der Release der iPhone 12 Reihe Taktgeber sein. Lohnt sich nur bedingt, schon woanders haben wir das iPhone 11 bereits unter 700 € gesehen (check hier den Preisvergleich). Dann vielleicht doch eher nach einem iPhone 11 mit Vertrag schauen.
  • In der Filiale verfügbar ist dagegen zeitgleich das iPhone 8 mit 64 GB Speicher (generalüberholt) für 367 € (Preisvergleich).
ALDI iPhone 11 Angebot
ALDI hat wieder ein iPhone 11 Angebot im Prospekt: Über den Lieferdienst ab 24.9.2020
überALDI Süd Prospekt Vorschau
Daniel
Tarif-Experte / findet sein iPhone 7 (256 GB) total ausreichend - und die congstar Allnet-Flat (10 GB) für 16,25 € mtl. sowieso / ist mit seinem Tarif komplett überversorgt und versurft selten sein komplettes Datenvolumen / mag keine langen Fußnotentexte / empfiehlt bei den Smartphonefreunden nur das, was er auch guten Freunden rät
Diskutiere mit uns und anderen!

Was sagst du zu den Preisen bei ALDI TALK für (generalüberholte) iPhones?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.