ALDI TALK Jahrespaket
ALDI TALK Jahrespaket: Beliebte Jahrestarife wieder im Angebot
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks (♥) enthalten ▼
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort! Unsere Vergleiche oder Tarifbestenlisten bearbeiten stets nur einen Teilausschnitt und stellen eine subjektive Auswahl dar (wobei der günstige Preis natürlich die Hauptrolle spielt) - informiere dich bitte auch anderswo über günstige Tarife oder Preisveränderungen vor einem Kauf, sollten diese uns einmal entgehen, und informiere uns am besten direkt darüber. Ansprechpartner für Preise, Tarifkonditionen sowie die Abwicklung ist der jeweilige Händler, der das Angebot bereitstellt.

Das ALDI TALK Jahrespaket Prepaid gibt’s immer mal wieder im Handel. Das nächste Mal soll es das Jahrespaket ab 9. Juni 2022 geben. Vor Ort und buchbar über die ALDI TALK App. Oder als Mega-Bundle mit Smartphone, dann lediglich vor Ort in den Filialen von ALDI Nord und Süd.

Die Mega Bundle Aktion läuft solange der Vorrat reicht. In der Vorschau befindet sich bislang ein Paket mit dem Galaxy A03.

 Zu ALDI TALK  
Vorteile
✓ Einmalig bezahlen, dann Tarif ein Jahr lang nutzen
✓ Eignet sich zum Verschenken
✓ 3 Pakete zur Wahl, auch mit Smartphone
Nachteile
✘ Du musst dir dein Datenvolumen selbst einteilen
✘ Die SIM-Karte musst du extra erwerben
Was ist das ALDI TALK Jahrespaket?
💬 Das ALDI TALK Jahrespkaket ist ein Prepaid-Tarif, der die Nutzung für 365 Tage abdeckt. Du nutzt also für ein ganzes Jahr lang eine Allnet- und SMS-Flat und bezahlst dafür einmalig im Voraus einen festen Betrag. Enthalten ist außerdem ein festes LTE Datenvolumen (je nach Paket 12, 50 oder 100 GB), das du dir selbst einteilen musst.
Gibt es das ALDI TALK Jahrespaket mit Handy?
💬 Als Variante gibt es das ALDI TALK Jahrespaket mit Handy als Mega-Bundle. Dort bekommst du neben dem reinen Prepaid-Tarif noch ein Smartphone dazu. Zuletzt lagen das Samsung Galaxy A03 für 149 oder 159 € (die Werbe-Ankündigungen dazu sind widersprüchlich, Stand: 29.5.2022).
Was, wenn ich das Datenvolumen des ALDI TALK Jahrespakets verbraucht habe?
💬 Das Datenvolumen des ALDI TALK Jahrespakets musst du dir selbst einteilen. Stehen dir etwa 12 GB LTE für 365 Tage zur Verfügung, kann du im Monat 1 GB LTE verbrauchen, bei 50 GB sind es immerhin rund 4 GB monatlich. Solltest du die 12 GB schon vor Ablauf der 365 Tage verbraucht haben, wird deine Surfgeschwindigkeit gedrosselt. Und zwar auf 64 kBit/s. - das reicht zwar noch für WhatsApp, ist aber sonst sehr langsam. Alternativ kannst du frühzeitig ein neues Jahrespaket nachbuchen (also schon vor Ablauf der 365 Tage) oder aber einzelnes Highspeed-Volumen kostenpflichtig aufladen. Zuletzt hast du die Möglichkeit, in ein anderes klassisches ALDI TALK Paket zu wechseln.
Muss ich das ALDI TALK Jahrespaket kündigen?
💬 Du musst das ALDI TALK Jahrespaket kündigen, solltest du den Tarif nach Ablauf eines Jahres nicht weiternutzen wollen. Sonst verlängert sich das Paket automatisch, vorausgesetzt, du hast genug Guthaben aufgeladen.
Ist die SIM-Karte im ALDI TALK Jahrespaket enthalten?
💬 Nein, anders als im ersten Jahr lag die ALDI TALK SIM-Karte den 3 Jahrespaketen zuletzt nicht bei, sodass du also für dein ALDI TALK Jahrespaket eine SIM-Karte separat erwerben musstest. Das haben wir für dich an der Hotline erfragt (wir sind stutzig geworden, weil in diesem Jahr nicht SIM-Karte gratis auf der Packung steht). Das galt zuletzt nur für SIM-only-Jahrespakete (ohne Handy). Im Mega-Bundle (mit Handy) war die SIM zuletzt mit dabei.
Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: communicationAds) geladen. Achte bitte auf die dort geltenden Datenschutzeinstellungen und Cookie-Richtlinien. Aktiviere den Inhalt nur dann, wenn du dich mit den dort geltenden Regeln einverstanden erklärst.

Ja, externen Rechner (Fremdinhalt) anzeigen

Zusammengefasst:

  • Es gibt 3 verschiedene Varianten des Jahrespakets ohne Handy
  • Diese sind wieder buchbar vom 9.6. bis 10.7.2022, aber nur in den Filialen vor Ort oder mit über die App.
  • Ab 9.6.2022 gibt es außerdem das sogenannte ALDI TALK Mega Bundle, also einen Jahrestarif inklusive Handy
Letzte Aktualisierung: 30.5.2022
ALDI TALK Mega-Bundle: Galaxy A03 + Jahrestarif für 159 €

Lesen »

ALDI TALK Mega-Bundle
  • Zuletzt lag die SIM-Karte (ALDI Startpaket) nur in Jahrespaketen mit Handy (Mega-Bundle) bei, nicht aber in den Paketen ohne Handy. Achte unbedingt auf Ergänzungen auf der Packung oder frag zur Sicherheit noch einmal nach, ob du die SIM-Karte gesondert erwerben musst.
Letzte Aktualisierung: 17.11.2020
Von wegen »alles drin«: ALDI TALK Jahrespakete ohne SIM-Karte

Lesen »

Die 3 ALDI TALK Jahrespakete (2020) kommen ohne SIM-Karte daher

Hier der Überblick über alles weitere Wichtige zum ALDI Jahrespaket:

Ganz schön bequem: Kein nachträgliches Aufladen, sondern einfach nutzen und versurfen. Das Jahrespaket eignet sich deshalb super zum Verschenken. Oder auch als Handytarif trotz Schufa.

Letzte Aktualisierung: 11.5.2022
Jahrespakete: DIESE Jahrestarife gibt’s gegen Vorkasse!

Lesen »

Jahrespakete

Dieses Mal kannst du laut Ankündigung auch über die App zum Jahrespaket greifen.

Falls du noch ein Handy benötigst, kannst du ja auch noch direkt nach Smartphones bei ALDI schauen.

Und solltest du Alternativen im Blick haben: Mit dem LIDL CONNECT Jahrespaket geht es fast ähnlich günstig:

Falls du mehr von uns lesen möchtest, folge den SmartphoneFreunden gern bei Google News
Diskutiere mit uns und anderen!

Was sagst du zum ALDI TALK Jahrespaket?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.