Fairphone 3: Faire Preise mit Vertrag

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!
Fairphone 3 mit Vertrag

Das nachhaltigste Smartphone der Welt? Könnte schon sein! Auf jeden Fall ist klar, worauf es beim Fairphone ankommt, das es mittlerweile schon in der 3. Generation gibt. Hier werden möglichst recycelte Materialien eingesetzt, das Gerät zu fairen Bedingungen produziert. Schwerpunkt ist der modulare Aufbau - was eine gute Reparierbarkeit gewährleistet.

Vorteile
✓ "faires" Smartphone
✓ sehr gute Reparierbarkeit
Nachteile
✘ Kompromisse bei der Hardware

Fairphone im News-Check: Was gibt es Neues?

Was gibt es Neues zu den Fairphones? Wir machen den News-Check. Schau doch mal, worüber wir zuletzt berichtet haben:

Letzte Aktualisierung: 27.8.2020
Das neue Fairphone besteht aus recyceltem Kunststoff

Lesen »

Fairphone 3 Plus

Fairphone 3 mit Vertrag: Wo wird es günstig?

Du willst das Fairphone 3 mit Vertrag im Angebot finden? Keine Scheu, hier ein Schnäppchen zu machen. Über den Vergleichsrechner kannst du genau auswählen, was dein Vertrag leisten muss. Und dann schau einfach nach dem günstigsten Angebot, das dir zusagt.

Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: communicationAds) geladen.

Ja, Rechner anzeigen

Diskutiere mit uns und anderen!

Welcher Aspekt am Fairphone gefällt dir am besten?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.