HTC ist mit 5G zurück auf dem Smartphone-Markt
HTC ist mit 5G zurück - allerdings bleibt offen, ob wir das Handy auch hierzulande sehen werden
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Mit dem HTC U20 5G meldet sich das Unternehmen nun nach einer sehr langen Pause zurück auf dem Smartphone-Markt. Schon länger geisterten ja Gerüchte durchs Netz, dass HTC ein Comeback mit 5G Smartphone plant. Jetzt ist es also offiziell. Nur: Das Smartphone erscheint erstmal nur in Taiwan, schafft es also vorerst nicht nach Europa.

Kann sich allerdings ändern, denn das für unsere Gefilde wichtige LTE Band 20 ist zumindest dabei.

Wobei hierzulande ja erstmal kein Bedarf an 5G Handys besteht (Wer 5G-Smartphones in Deutschland braucht, habe ich mich ja bereits gefragt).

Auch das ebenfalls gezeigte HTC Desire 20 Pro kommt ja jetzt doch nicht nach Deutschland (Stand: August 2020).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und wie viel soll das Handy überhaupt kosten? Einen Preis hat HTC noch nicht genannt.

überHTC
Steffi
Gaming-Smartphone oder Foldable? Steffi beobachtet gern, was sich abseits des Handy-Mainstreams so tut und versorgt ihre Freunde mit jeder Menge Tipps rund ums Smartphone. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310! Seitdem hat sie die unterschiedlichsten Modelle durchprobiert - nach Windows Phone (ein kurzes Prepaid-Intermezzo) und iPhone (als Vertragshandy) ist aktuell ein Androide in Betrieb.
Diskutiere mit uns und anderen!

Würdest du das HTC U20 5G kaufen?

6 KOMMENTARE

  1. Die Erfahrung, daß der Akku oft nachgeladen werden muß, habe ich auch beim HTC U12+ und vorher beim HTC 10 gemacht. Nun habe ich einen Zusatz-Akku, den ich mitführen kann. Aber ein Handy mit großer Akku-Kapazität ist schon eine schöne Sache.

  2. Ich habe auch noch das U12 Plus, bin soweit auch sehr zufrieden, nur der Akku läßt langsam nach. Hab notgedrungen mal LG probiert aber das ist echt nicht toll. Hoffe es kommt bald ein neues Flaggschiff von HTC!

  3. Auch ich habe noch ein HTC U12 + und werde es noch weiterhin benutzen. Erstaunlicherweise gab es vor ein paar Tagen noch ein relativ frisches Scherheitsupdate Stand : 1. Aug. 2020. Ja leider hält sich HTC sehr zurück mit Updates. Wenn sich das ändern würde, käme vielleicht nochmal ein neues Gerät in Frage, so es dann welche gäbe in D. Bin sehr zufrieden mit diesem Gerät. Besonders die Kamera und die Lautsprecher sind erstaunlich gut. Der Akku leider weniger. Die Gesichtsentsperrung ist top und es gibt sogar noch eine Benachrichtigungs-LED. 😊, welche langsam ausstirbt. Warum auch immer.)

  4. Ich nutze seit 2002 nur HTC (anfangs noch als Telekom „Eigenmarke“), und die Qualität ist auf jeden Fall Mega -nur bei den Updates…. denke das hat viele dazu bewogen dann Handys mit Updategarantie zu nehmen. Einzig das U11 life das im AndroidOne Programm drin ist bekommt auch heute noch aktuelle Updates (hat nun 07/2020 Updates mit Android 10), meist monatlich. Also entweder alle mit AndroidOne machen, oder halt sonst mit Updates versorgen -das selbst Flaggschiffe (habe auch ein U12+) ein Jahr zurück liegen… ein Unding! Das U19e+ das ich geholt habe hat Englisch und 5 Asiatische Sprachen -auch sehr unbequem! Dabei wird Android immer mit allen Sprachen ausgeliefert von Google. Markt künstlich einschränken, und dann selbst bei Flaggschiffen nur 1-2 mal im Jahr, wenn überhaupt, Updates -so geht das garnicht!
    Aber Ausprobieren möchte ich das U20 5G auf jeden Fall.

    • Danke für die ausführliche Einschätzung. Vor Urzeiten hatte ich auch ein HTC-Smartphone und war damit zufrieden. Und jetzt? HTC, LG, dauernd diese schleppende bis nicht vorhandene Update-Politik. Sehr schade.

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.