OnePlus Blind Box
OnePlus Blind Box: Was ist da wohl drin? Und wann gibt es sie wieder?
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Die OnePlus Blind Box ist eine Überraschungsbox. Soll heißen: Du erwirbst eine Box mit unbekanntem Inhalt. Darin können sich also Smartphones von OnePlus sowie Zubehör wie Kopfhörer oder Ladestationen (Wireless Charger) befinden.

Die OnePlus Blind Box ist in der Regel stark limitiert und immer nur kurz erhältlich. Zum Beispiel rund um den Schwarzen Freitag. Oder auch mal als besonderer Deal bei den Netzbetreibern … Zum Beispiel zum Launch eines neuen OnePlus-Handys bei der Telekom gesehen.

Aktion
Auch immer mal wieder direkt bei OnePlus verfügbar.

Zur Aktion 

 Zum Angebot  
Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: communicationAds) geladen.

Ja, Rechner anzeigen

OnePlus Blind Box: Limitierte Telekom-Aktion für 1.111 €

Das nächste Mal ist es wieder bei der Telekom vom 16.3. bis 22.3.2021 soweit. In der Blind Box befindet sich auf jeden Fall ein Smartphone der OnePlus-9-Reihe, de facto also OnePlus 9 oder OnePlus 9 Pro.

Und für 1.111 € wird wohl noch einiges mehr in der Box zu finden sein (sonst wäre es ja auch keine Überraschungsbox, woll). Möglich sind Zubehör wie Kopfhörer, Schutzhüllen, kabellose Ladestationen oder Fitnesstracker.

In der Box befindet sich ein Gerät der OnePlus 9 Serie mit der Hasselblad-Kamera für Smartphones. […] Ab morgen, den 16. März, bis zum 22. März ist die einzigartige Box bei Telekom Deutschland für 1.111 € oder im Tarif erhältlich – solange der Vorrat reicht. Die Blind Box wird bereits ab dem 24. März ausgeliefert und somit sind die Käufer unter den ersten, die das neueste Gerät von OnePlus in ihren Händen halten.

Letzte Aktualisierung: 1.7.2021
OnePlus 9 Pro Vertrag: Wo ist das Flaggschiff gerade im Angebot?

Lesen »

OnePlus 9 Pro

OnePlus Blind Box: Wann verfügbar?

Wann war die OnePlus Blind Box zuletzt verfügbar?

  • Zum OnePlus 9 Release zwischen dem 16.3. und 22.3.2021 über die Telekom für 1.111 €
  • 17.12.2020 zum OnePlus Geburtstag (7 Jahre OnePlus)
  • Zum Schwarzen Freitag am 27.11.2020 für 19,98 € statt 98,99 €
  • April 2020 bei der Telekom für 1.099 € inkl. OnePlus 8

Inhalt der Blind Box von OnePlus

Und was ist der Inhalt der OnePlus Blind Box? Kommt auf die Aktion an. So hatte die Telekom im Frühjahr 2020 die Blind Box für kurze Zeit im Verkauf. Für deutlich über 1.000 € war ein Smartphone dabei.

Klar: Kannst du für rund 20 € zugreifen, wird sich der Inhalt eher auf Accessoires belaufen. Ein guter Anhaltspunkt ist ja der eigentliche Wert des Inhalts, der meistens in den Details der Box aufgelistet ist.

Möglich sind zum Beispiel Ladegeräte und -Kabel, Kopfhörer oder Cases und Taschen.

überPressemitteilung (Abruf am 15.3.21)
Gaming-Smartphone oder Foldable? Steffi beobachtet gern, was sich abseits des Handy-Mainstreams so tut und versorgt ihre Freunde mit jeder Menge Tipps rund ums Smartphone. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310! Seitdem hat sie die unterschiedlichsten Modelle durchprobiert - nach Windows Phone (ein kurzes Prepaid-Intermezzo) und iPhone (als Vertragshandy) ist aktuell ein Androide in Betrieb.
Diskutiere mit uns und anderen!

Konntest du dir schon eine OnePlus Blind Box sichern? Was war drin?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.