POCO F2 Pro
Das POCO F2 Pro startet jetzt auch in Deutschland - jedoch teurer als gedacht
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Viel wurde im Vorfeld spekuliert, jetzt ist das POCO F2 Pro offiziell. Das Flaggschiff mit Snapdragon 865-Prozessor wurde am 12. Mai 2020 vorgestellt und startet zum Preis von 599,90 €. Die Specs kennst du vielleicht schon – denn das POCO F2 Pro ist einfach ein umbenanntes Redmi K30 Pro.

Wie viel kostet das POCO F2 Pro?
💬 Das POCO F2 Pro wurde für 599,90 € in Deutschland angekündigt, der Preis wurde mehrfach angepasst, liegt nur bei 529 €. Dafür bekommst du 6 GB RAM und 128 GB Speicher. Für das Upgrade mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher ist ein Preis von 599,90 € gelistet, das Modell ist jedoch erst vorbestellbar. Ursprünglich wurde ein Preis von 499 € für die Basisversion angekündigt.
Ist das POCO F2 Pro ein Flaggschiff?
💬 Beim POCO F2 Pro handelt es sich um ein Flaggschiff. Das zeigen nicht nur die gute Speicher- und RAM-Ausstattung, sondern vor allem der Oberklasse-Prozessor: Qualcomm Snapdragon 865.
Hat das POCO F2 Pro NFC?
💬 Ja, das POCO F2 Pro hat NFC. Anders als der Vorgänger, dort fehlte die NFC-Schnittstelle.

POCO F2 Pro: In Deutschland teurer als gedacht, oder?

Über den Preis des POCO F2 Pro wurde wild spekuliert. Bis zu 749 € seien möglich, so Leaks. Dann hieß es, in Europa solle das Handy ab 499 € in den Handel gehen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Gilt wohl doch nicht für Deutschland, denn zum offiziellen Deutschland-Start am 27.5.2020 wurden jetzt wieder andere Preise genannt. 599,90 € für die Basisvariante (6 GB RAM, 128 GB Speicher).

Dafür musste POCO einiges an Kritik einstecken. Und seither war man sich über die Preise uneins. Mal sank der Preis auf 499 €, dann waren es wieder 529 €. Und das Top-Modell ist jetzt plötzlich doch für 599,90 € gelistet, ist allerdings noch nicht verfügbar. So richtig blicke ich da also nicht mehr durch.

Gut: Anders als der Vorgänger aus dem Jahr 2018 soll das Smartphone NFC bekommen.

POCO F2 Pro: Ausstattung und technische Daten

POCO F2 Pro günstig mit Vertrag? Wir sind mal gespannt!

Das dürfte auch spannend werden: Wird es günstige POCO F2 Pro Verträge geben, die sch lohnen? Sobald uns da was in die Finger fällt, geben wir dir natürlich Bescheid!

überPOCO
Steffi
Gaming-Smartphone oder Foldable? Steffi beobachtet gern, was sich abseits des Handy-Mainstreams so tut und versorgt ihre Freunde mit jeder Menge Tipps rund ums Smartphone. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310! Seitdem hat sie die unterschiedlichsten Modelle durchprobiert - nach Windows Phone (ein kurzes Prepaid-Intermezzo) und iPhone (als Vertragshandy) ist aktuell ein Androide in Betrieb.
Diskutiere mit uns und anderen!

Holst du dir das POCO F2 Pro?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here