Samsung Exynos is Back
Samsung Exynos is Back
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Kalendarisch palindromisch ging es beim Samsung Exynos is Back Event zu − denn am (von hinten wie von vorn lesbaren Datum) 12.1.21 war es so weit, Samsung stellte die neue Prozessorgeneration vor. Und das noch vor dem offiziellen Samsung Galaxy Unpacked Event − zu dem wir ja das Trio Samsung Galaxy S21, Galaxy S21+ und Galaxy S21 Ultra erwarten.

Zuletzt waren ja wieder Spekulationen darum entbrannt, mit welchem »Motor« denn die neue Galaxy-Reihe werkelt. Selbst wenn alle Specs mehr oder weniger feststehen und auch die Bilder bereits geleakt wurden, ist immer noch offen, welchen Prozessor Samsung für die Galaxy-S21-Serie in Deutschland einsetzen wird.

 Zum Event  

Der neue Exynos 2100 wurde jedenfalls kurz und knapp in einem rund viertelstündlichen Event (das Video zum Nachschauen haben wir dir unten verlinkt) vorgestellt.

Es handelt sich um einen 8-Kern-Prozessor (Octa-Core), wie folgt aufgebaut:

  • 1x Arm Cortex X1
  • 3X Cortex A78
  • 4x Cortex A55

Begleitet wird der Chip vom Mali G78 (14 Kerne), der laut Samsung eine um 40 Prozent erhöhte Grafikleistung mitbringen soll.

Und klar: Ein 5G-Modem ist verbaut, dürfte aber logisch sein, dass auch Samsung auf 5G-Smartphones setzt. Erreicht werden sollen maximal 7,35 Gigabit pro Sekunde im Download.

Auch beim Stromverbrauch soll es (wie eigentlich von jedem Hersteller vollmundig versprochen, aber da kommt es ja eben auch auf weitere Komponenten wie die Akkugröße oder das Display an 😉 ) Verbesserungen geben, was den Chip eben auch fürs mobile Gaming interessant machen soll.

Weitere wichtige Punkte: KI und Kamera. Bis zu 200 Megapixel und sechs Kameras soll der Exynos 2100 verarbeiten können, wohl ein Hinweis auf kommende Smartphone-Kameras.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gut möglich, dass Samsung mit dem Prozessor-Event nun allen Snapdragon-Spekulationen eine Absage erteilt. Denn erwartet werden dürfte nun einzig der Samsung Exynos 2100. Und das (wenn es schon so ein groß anberaumtes Event geben wird) dann wohl auch global.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stellt sich nur noch die Frage: Ist Exynos dann gleich Exynos? Letztlich wissen wir es nur, wenn die Geräte dann endlich draußen sind.

Letzte Aktualisierung: 14.1.2021
S21 Unpacked: Event am 14.1.21

Lesen »

Samsung Unpacked Event
Steffi
Gaming-Smartphone oder Foldable? Steffi beobachtet gern, was sich abseits des Handy-Mainstreams so tut und versorgt ihre Freunde mit jeder Menge Tipps rund ums Smartphone. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310! Seitdem hat sie die unterschiedlichsten Modelle durchprobiert - nach Windows Phone (ein kurzes Prepaid-Intermezzo) und iPhone (als Vertragshandy) ist aktuell ein Androide in Betrieb.
Diskutiere mit uns und anderen!

Was sagst du zum Exynos-Prozessor 2100?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.