Sony Xperia 1 II: Specs, Test & Angebote für Sonys 5G-Smartphone im Check

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Das Sony Xperia 1 II wurde am 24.2.2020 im Rahmen einer Online-Pressekonferenz vorgestellt (der Mobile World Congress in Barcelona, MWC) wurde ja abgesagt. Es handelt sich um das erste 5G-Smartphone der Japaner, und soll zu einem stolzen Preis von 1.199 € an den Start gehen. Die wichtigsten Informationen findest du direkt beim Hersteller.

Sony Xperia 1 II mit Vertrag: Angebote vergleichen

Du suchst das Sony Xperia 1 II mit Vertrag? Dann kannst du über den Tarifrechner  weiter unten aktuelle Angebote vergleichen.

Vorteile
✓ 5G-Smartphone
✓ Triple-Kamera
Nachteile
✘ Hoher Preis (UVP: 1.199 €)
Xperia 1 II (Tarife) 🔎 
Was ist der Preis des Sony Xperia 1 II?
💬 Für Sony Xperia 1 II ist eine unverbindliche Preisempfehlung (UVP) von 1.199 € veranschlagt. Gut möglich, dass dieser Preis im Lauf der Zeit stark sinken wird.
Sony Xperia 1 II Release: Seit wann erhältlich?
💬 Das Sony Xperia 1 II wurde am 24.2.2020 im Rahmen einer Online-Pressekonferenz offiziell vorgestellt. Vorbestellungen des Smartphones waren ab 25. Mai 2020 möglich. Der Sony Xperia 1 II Release war also wesentlich später als die offizielle Vorstellung.
Welche Farben hat das Sony Xperia 1 II?
💬 Fürs Sony Xperia 1 II stehen dir die Farben Schwarz (Black) und Violett (Purple) zur Verfügung.

Sony Xperia 1 II: Tests & Erfahrungen

So schneidet das Sony Xperia 1 II im Test ab:
CHIP CONNECT Amazon DxO
Note 1.5 420 von 500 - -
  9,0
Wir analysieren hier die Sony Xperia 1 II Testberichte von CHIP, CONNECT, DxOMark sowie die Erfahrungsberichte bei amazon.de und bewerten das Smartphone aktuell mit 9,0 von 10 Punkten. Die komplette Übersicht findest du in der Handy-Bestenliste der Smartphonefreunde.

Technische Daten des Sony Xperia 1 II

  • Triple-Kamera mit Augenautofokus, ultraschnellem 3D iToF-Tiefensensor und ZEISS-Optik
  • Cinema Pro powered by CineAlta und neue Photo Pro App mit Alpha-Technologie
  • 6,5″ (16,5 cm) 4K HDR OLED 21:9-Display mit X1 for mobile
  • Einzigartiges 360 Reality Audio für exzellenten Rundumklang
  • Ausdauernder 4.000 mAh Akku mit Wireless-Charging
  • Leistungsstarker Qualcomm Snapdragon 865 5G Mobile Plattform mit X55 5G Modem und
  • Android 10
  • Klare Linien und modernste Technik aus dem Hause Sony – das Xperia 1 II überzeugt mit Top-Eigenschaften in schlichtem, zeitlosem Design aus Corning Gorilla Glas 6 und hochwertigem Aluminium. Der Fingerabdrucksensor ist im seitlich positionierten Powerbutton integriert und lässt das Xperia 1 II schnell und einfach entsperren.
  • Ab 30.10.2020 gibt’s das Xperia 1 II in Japan in einer weiteren Version mit 12 GB RAM und in der Farbe Frosted Black – mal sehen, ob wir die Variante auch hier in Deutschland zu sehen bekommen

Sony Xperia News im Check

Welche Sony Xperia News gibt es noch? Schau in unseren Nachrichten-Check!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: communicationAds) geladen.

Ja, Rechner anzeigen

Quellen
Sony
Diskutiere mit uns und anderen!

Was sagst du zum Sony Xperia 1 II?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.