Time of Flight Sensor erkl├Ąrt: Das steckt hinter ToF

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks (♥) enthalten ▼
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt ├╝ber solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom H├Ąndler. F├╝r dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einsch├Ątzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort! Unsere Vergleiche oder Tarifbestenlisten bearbeiten stets nur einen Teilausschnitt und stellen eine subjektive Auswahl dar (wobei der g├╝nstige Preis nat├╝rlich die Hauptrolle spielt) - informiere dich bitte auch anderswo ├╝ber g├╝nstige Tarife oder Preisver├Ąnderungen vor einem Kauf, sollten diese uns einmal entgehen, und informiere uns am besten direkt dar├╝ber. Ansprechpartner f├╝r Preise, Tarifkonditionen sowie die Abwicklung ist der jeweilige H├Ąndler, der das Angebot bereitstellt.
zuletzt aktualisiert: 26. August 2020
Time of Flight

Beim Time of Flight Sensor (abgek├╝rzt: ToF-Sensor) handelt es sich um einen Kamera-Sensor, der Lichtimpulse aussendet und damit die Entfernung von Objekten zur Kamera ermittelt. Ein ToF-Sensor ist also f├╝r die Tiefen- bzw. 3D-Informationen zust├Ąndig.

Was ist ein Time of Flight Sensor?
­čĺČ Ein Time of Flight Sensor (ToF Sensor) ist ein Kamera-Sensor, der mittels Lichtimpulsen den Abstand von einem Objekt ausmisst.
Welche Handys mit ToF-Sensor gibt es?
­čĺČ Handys mit ToF-Sensor gibt es noch nicht allzu lange. Zu den Smartphones mit Time of Flight Sensor geh├Âren etwa das Samsung Galaxy S20 Plus und das Samsung Galaxy S20 Ultra. Auch das Huawei P30 Pro und das Honor View 20 verf├╝gen ├╝ber einen entsprechenden Sensor.

ToF ist ein relativ neues Konzept, liefert aber sehr n├╝tzliche Informationen ├╝ber ein Bild. Dank Time of Flight Sensor lassen sich etwa Tiefenunsch├Ąrfeeffekte (auch als Bokeh-Effekte bekannt) verwirklichen.

Auch das Entsperren mittels Gesichtserkennung l├Ąsst sich mit ToF umsetzen. Nicht zuletzt ist der Sensor nat├╝rlich auch f├╝r Augmented Reality eine wichtige Anwendung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche Handys nutzen einen Time-of-Flight-Sensor?

Zum Beispiel das Huawei P30 Pro. Auch Samsung setzt bereits auf ToF-Sensoren, hat sogar eine eigene Erkl├Ąrseite eingerichtet.

Nutzt du etwa das Galaxy S20 Plus oder das Galaxy S20 Ultra, dann greifst du bereits auf einen Time of Flight Sensor zur├╝ck.

The DepthVision Camera is a Time of Flight (ToF) camera on newer Galaxy phones including Galaxy S20+ and S20 Ultra that can judge depth and distance to take your photography to new levels

Letzte Aktualisierung: 15.1.2021
Samsung Galaxy S20 Ultra: Angebote mit Vertrag, News & Infos zum Mega-Flaggschiff

Lesen »

Samsung Galaxy S20 Ultra

Time-of-Flight-Sensoren kommen au├čerdem etwa beim autonomen Fahren, in der Robotik oder in der Medizin zum Einsatz. Beim LiDAR-Sensor handelt es sich ├╝brigens um einen Time-of-Flight-Sensor.

Bevor du kommentierst: Unser Hinweis f├╝r freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu l├Âschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabw├╝rdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist nat├╝rlich ausdr├╝cklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tats├Ąchlich im Raum anwesenden Personen unterh├Ąltst.