Unterschätzte Mittelklasse
Unterschätzte Mittelklasse: Lohnt sich ein teures Flaggschiff überhaupt noch?
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

In diesem Jahr kristallisiert sich bereits heraus, dass echte Premium-Flaggschiffe einen schweren Stand haben. Geben wir doch der unterschätzten Mittelklasse eine Chance!

Sicherlich, der aktuelle Trend hin zu günstigeren Smartphones liegt zu einem großen Teil an der globalen Corona-Pandemie. Dürfte aber auch der Tatsache geschuldet sein, dass Flaggschiffe jährlich teurer werden und längst die 1.000-€-Marke durchbrochen haben. Nun ist die große Stunde der Mittelklasse-Smartphones angebrochen.

Teurer neuer Prozessor

Neben Corona lässt sich ein weiterer Grund für die gestiegene Nachfrage ausmachen: Die einzelnen Bauteile werden zu teuer. Speziell der Prozessor Snapdragon 865 in Kombination mit dem 5G-Modem (Wer jetzt 5G-Handys braucht, ist natürlich eine ganz andere Frage).

Ist Quellen aus Südkorea zu glauben (via PhoneArena), dann soll der für 2021 getimte Nachfolger, der Snapdragon 875, nochmal teurer werden.

Nur, dass das klar ist: Wir reden hier von einem angenommenen Preis von rund 250 US-Dollar, allein für den Prozessor des Handys. Klar, dass das die UVP des Handys nicht unbedingt senken wird. Wir können also 2021 eine deutliche Preissteigerung für Premium-Handys erwarten.

Zudem werden die klassischen Premium-Reihen zunehmend uninteressant, entsteht doch mit den Foldables wie dem Samsung Galaxy Fold 2 eine neue Produktklasse, quasi Premium-Premium-Handys.

Die Mittelklasse wird besser

Kein Wunder also, dass die Mittelklasse aktuell schon durchstartet – und das wohl auch 2021 weiter tun wird.

Nur zur Erinnerung: Das bestverkaufte Android-Handy im Q1 2020 war das Samsung Galaxy A51. Und auch das iPhone SE (2020) ist ein Verkaufsschlager.

Handys wie das Realme 6 Pro, das LG Velvet oder das Xiaomi Mi 10 Lite sind mit Komponenten versehen, die ursprünglich ein Premium-Handy ausgemacht haben.

Etwa einem großen Display, mehreren Kamera-Linsen oder einem Akku, der schnelles Laden unterstützt. Auch Speicher und Arbeitsspeicher sind mit einer Kombi aus 128 GB und 6 GB RAM bzw. sogar 8 GB RAM ordentlich.

Nur eben der Prozessor werkelt eine Klasse darunter. Insgesamt ist das Handy jedoch schnell genug, um alltäglichen Anforderungen zu trotzen.

Gamer brauchen kein Premium-Flaggschiff

Auch für Handy-Games ist nicht der flotteste Snapdragon-Prozessor erforderlich. Denn Qualcomm hat eigenes dafür die G-Reihe an Prozessor-Chips ins Programm genommen.

Bezeichnungen wie Snapdragon 720G oder Snapdragon 765G weisen schon darauf hin: Hier wurde fürs Gaming optimiert. Ohne dabei auf die teurere und noch schnellere 800er-Reihe zu setzen.

Warum also überhaupt noch ein Flaggschiff kaufen? Aus Gewohnheit? Weil die Reihe überzeugt? Weil die Kamera doch in der Realität einen Ticken besser ist?

Neue Smartphone-Marken in Deutschland

Es wird Zeit, dass OnePlus, Realme und Oppo in Deutschland weiter durchstarten.

So ist der Hype um das Mittelklasse-Smartphone OnePlus Nord (oder Z oder Lite oder wie es auch immer heißen wird) groß.

Der Markt verschiebt sich – und wir werden auch 2021 wohl eine ganze Reihe neuer Mittelklasse-Geräte mit voraussichtlich sehr guten Specs zu sehen bekommen, die sich nicht verstecken müssen. Wie erfrischend!

überPhoneArena
Steffi
Gaming-Smartphone oder Foldable? Steffi beobachtet gern, was sich abseits des Handy-Mainstreams so tut und versorgt ihre Freunde mit jeder Menge Tipps rund ums Smartphone. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310! Seitdem hat sie die unterschiedlichsten Modelle durchprobiert - nach Windows Phone (ein kurzes Prepaid-Intermezzo) und iPhone (als Vertragshandy) ist aktuell ein Androide in Betrieb.
Diskutiere mit uns und anderen!

Gibst du der Mittelklasse eine Chance? Oder muss es ein Flaggschiff sein?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.