Vivo Smartphones: News zur Handymarke im Check

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!
zuletzt aktualisiert: 5. August 2021
Vivo Smartphones

Die Smartphone-Marke Vivo ist hierzulande bislang kaum bekannt. Das könnte sich jedoch bald ändern, denn Vivo Handys sind seit Oktober 2020 nun auch in Deutschland erhältlich. In der Heimat China ist Vivo jedenfalls kein Unbekannter: Die Marke ist mit dem BBK-Konzern verflochten, ebenso wie OnePlus, Realme und Oppo.

🦉 Das Wichtigste
  • Vivo ist ein chinesischer Handy-Hersteller.
  • Vivo Handys sind seit Oktober 2020 in Deutschland erhältlich.
  • Vivo ist mit dem BBK-Konzern verknüpft, es gibt also Verbindungen zu Oppo, Realme und OnePlus.
  • In China hat Vivo einen Marktanteil von 23,5 Prozent, weltweit von 10,1 Prozent - was Vivo sogar einen Platz in der Top 5 sichert (Stand: August 2021)
Ob Vivo Handys in Deutschland Fuß fassen werden? Ich bin gespannt!
Steffi (Redaktion)
Steffi (Redaktion)

Vivo Handys mit Vertrag: Noch selten!

Bisher sind Vivo Handys mit Vertrag noch selten anzutreffen. Mal sehen, ob sich das demnächst ändert, Vivo also hierzulande bekannter wird. Die Smartphones können sich ja durchaus sehen lassen.

o2 Free L
+ Vivo X60 Pro 
› Mobilfunknetz: o2   › Tarifdetails
› Letzte Aktualisierung: 1.9.21

LTE/4G/5G
60 GB
(max. 300 Mbit/s.)

Telefon-
FLAT

SMS-
FLAT

abgelaufen 
o2 Vivo X60 Pro
814,75 € 
33,95 € 
0,66 € 

Letzte Aktualisierung: 6.10.2020
Vivo bringt Handys nach Deutschland!

Lesen »

Vivo Deutschlandstart

Vivo Handy News im Check

Über einen Start in Deutschland wird schon seit 2019 spekuliert. Nach langer Vorbereitung ist es nun im Oktober 2020 so weit. Behalte unsere News im Auge, dann wirst du rechtzeitig erfahren, welche Smartphones von Vivo dich demnächst und aktuell erwarten.

Derzeit ist ja das Vivo X51 5G das Flaggschiff.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

vom 18.10.2021
ALDI: Handys ab 28.10.2021 im Angebot – z.B. Motorola Moto E20 für 99,90 €
ALDI Smartphone
vom 22.6.2021
Vivo V21 5G mit 44 MP Selfie-Kamera ab Juli in Deutschland
Vivo X21 5G
vom 18.5.2021
Vivo X60 Pro auf dem Weg nach Deutschland
Deutschland-Start Vivo X60 Pro
vom 12.5.2021
Vivo gibt Update-Garantie für 3 Jahre – für ausgewählte Modelle
vivo Update-Garantie
vom 30.4.2021
Strategy Analytics / canalys zum Q1/2021: Xiaomi wächst!
Strategy Analytics Handy-Verkäufe Quartal 1 2021
vom 16.3.2021
März-Neuvorstellungen: Überblick über den verrückten Release-Monat
Release Monat März Neuvorstellungen
vom 10.3.2021
Kommt die Vivo-X60-Reihe am 22.3.2021?
Release im März: Kommt die Vivo X60 Reihe?
vom 15.2.2021
120 Smartphones mit Snapdragon 888 in Planung?!
120 Smartphones mit Snapdragon 888 geplant
vom 5.1.2021
Vivo X51: Vivos Deutschland-Neuheit im Schnell-Check
Vivo X51 5G
vom 14.12.2020
2021 … Kannste knicken?!
Viele faltbare Smartphones für 2021

Vivo: Funtouch OS wird zu Origin OS

Bislang hat Vivo seinen Handys die Benutzeroberfläche Funtouch OS übergestülpt. Das soll sich ändern. Ab 18.11.2020 wird die Benutzeroberfläche Origin OS heißen. Moment mal, handelt es sich nicht um Androide?

Klar, zum Einsatz kommt Android, wie andere Hersteller auch, setzt Vivo jedoch auf eine angepasste Oberfläche, etwa mit eigener Gestaltung und eigenen Apps. Von Xiaomi gibt es ja etwa MIUI, von Samsung One UI.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Vivo: Eine BBK-Marke?

Weiter oben klang es ja schon an: Mit der Verflechtung mit dem BBK-Konzern ist das so eine Sache. Offensichtlich ist BBK der Mutterkonzern, aus dem Marken wie Vivo, OnePlus, Oppo und Realme hervorgingen.

Mittlerweile ist Vivo jedoch sorgsam darauf bedacht, auf die eigene Eigenständigkeit hinzuweisen.

Selbst der deutschsprachige Wikipedia-Beitrag zu Vivo wurde mittlerweile angepasst: Anders als zuvor sind seit Ende 2020 keine Hinweise auf BBK als Dachorganisation mehr zu finden. Anders sieht es dagegen in der englischen Wikipedia aus.

Quellen
Wikipedia (1) (2) (letzter Abruf am 22.1.21)
Diskutiere mit uns und anderen!

Kommt ein Vivo Handy für dich infrage?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.