Wechsel-Akku
Ich suche ein Handy mit Wechsel-Akku - die Auswahl ist überschaubar
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Was ist eigentlich aus dem Wechsel-Akku geworden? Eigentlich war es in längst vergessenen Zeiten ganz normal, den Handy-Akku entnehmen und austauschen zu können. Praktisch, wenn der Akku mal kaputt ging, Stichwort Hitzeschaden oder Alterserscheinungen. Doch mittlerweile ist an die Batterie des Smartphones nicht mehr ranzukommen.

Die Suche nach einem Handy mit Wechsel-Akku

Ich frage mich, warum für austauschbare Handyakkus so gar kein Markt zu bestehen scheint.

Erst kürzlich wurde ich auf eine Meldung aufmerksam: Samsung arbeitet an einem Handy mit wechselbarem Akku. Vor einigen Jahren wäre das sicherlich kein Newsthema gewesen.

Mittlerweile machen sich Smartphones mit entnehmbarer Batterie jedoch so rar, dass selbst die Andeutung eines solchen Handys quasi für regelrechten Enthusismus sorgt.

Ausnahmen mögen hier noch das Fairphone, das ja einen modularen Ansatz mit einfach auszutauschenden Ersatzteilen verfolgt, sowie einige Einsteiger-Modelle wie etwas das Nokia 1 Plus sein. Doch du siehst schon: Ein Handy mit Wechsel-Akku musst du regelrecht suchen.

Was ist los mit der Handy-Branche?

Wasserdichtes Handy = fester Akku

Nun ja, soll ein Handy wasser- und staubdicht sein, muss das Gehäuse fest verschlossen werden, das leuchtet ein. Doch längst nicht jedes Smartphone kommt mit IP-68-Norm – und dennoch ist der Akku verklebt und nicht ohne Weiteres entnehmbar.

Jaja, noch ein Argument: Ein fest verbauter Akku spart Platz und lässt das Smartphone schmaler werden.

Das nervt. Nicht nur, weil Schaden am Akku mit zu den häufigsten Gründen gehört, warum ein Smartphone ausrangiert wird. Stichwort Nachhaltigkeit.

Im Prinzip könnte ein schmaler Ersatzakku außerdem jede sperrigere Powerbank ersetzen – und damit auch die Frage, ob das Ladekabel ebenfalls mit dabei ist.

Vorteile des wechselbaren Akkus – für alle?

Rein theoretisch würden vom Geschäft mit dem Ersatzakku doch alle irgendwie profitieren:

  • Der Handy-Nutzer kann bei Akku-Schäden relativ kostengünstig für Ersatz sorgen.
  • Ein Ersatzakku könnte die Kombi aus Powerbank und Ladekabel für unterwegs ersetzen.
  • Der Hersteller muss nicht unbedingt eine eigene Powerbank entwickeln (machen ja mittlerweile viele, von Samsung bis hin zu Realme), sondern kann den ohnehin entwickelten Akku nochmal im Shop anbieten.
  • Die Umwelt wird weniger belastet.

Schon klar, für den Hersteller ist es lukrativer, wenn du direkt zum neuen Handy greifst oder deutlich teureres Zubehör kaufst. Die Gewinnmarge muss eben stimmen.

Dass aber Handys genau deshalb wie geschnitten Brot verkauft werden könnten, WEIL sie einen austauschbaren Akku haben, scheint bei den Herstellern aktuell nicht wirklich anzukommen.

User wünschen sich Handys mit austauschbarem Akku

Das Interesse beim Kunden ist jedenfalls da, das zeigt zum Beispiel eine Umfrage, an der sich 27.000 Leser von Android Authority beteiligt haben: Mehr als ein Viertel der Befragten gab an, sich generell Ersatzakkus für alle Smartphones zu wünschen, rund die Hälfte sieht diese als nette Zugabe an.

Na, mal sehen, was die Zukunft so bringt. Aber offensichtlich scheint der Status Quo ja bestens zu funktionieren. Der Wechsel-Akku wird für das Handy also wahrscheinlich weiter eine Randerscheinung bleiben.

Steffi
Gaming-Smartphone oder Foldable? Steffi beobachtet gern, was sich abseits des Handy-Mainstreams so tut und versorgt ihre Freunde mit jeder Menge Tipps rund ums Smartphone. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310! Seitdem hat sie die unterschiedlichsten Modelle durchprobiert - nach Windows Phone (ein kurzes Prepaid-Intermezzo) und iPhone (als Vertragshandy) ist aktuell ein Androide in Betrieb.
Diskutiere mit uns und anderen!

Nutzt du ein Handy mit Wechsel-Akku?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.