Wiko Y81
Das Wiko Y81 kostet nur 99,99 € - aber lohnt sich das auch?
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Mit dem Wiko Y81 wirft das Unternehmen nun ein weiteres Smartphone für Gelegenheitsnutzer bzw. Wenignutzer auf den Markt. Die UVP ist mit 99,99 € zwar günstig und die Farbauswahl entspricht mit Blau, Grün und Gold dem aktuellen Trend, doch dafür musst du bei der Ausstattung Abstriche machen. Android 10 Go, der MediaTek Helio A20 Prozessor, 2 GB RAM und 32 GB Speicher gehören zur minimalistischen Ausstattung.

NFC oder einen Fingerabdrucksensor gibt es nicht. Die Kamera setzt auf eine einzige Linse mit 13 Megapixeln, frontseitig sind 5 Megapixel für Selfies vorgesehen.

Erst kürzlich hatte ich hier ja das Wiko Y61 vorgestellt – und auf die Alternativen von Xiaomi hingewiesen.

Für das Y81 von Wiko gilt im Grunde Ähnliches: Speziell die Xiaomi-Redmi-Reihe ist nur geringfügig teurer (bzw. im Angebot zu ähnlichen Preisen wie die Wikos erhältlich), dafür aber besser ausgestattet und in der Regel besser mit Updates versorgt.

Ganz konkret lohnt es sich etwa, die Modelle Xiaomi Redmi 9a und Redmi 9c anzuschauen.

überWiko
Steffi
Gaming-Smartphone oder Foldable? Steffi beobachtet gern, was sich abseits des Handy-Mainstreams so tut und versorgt ihre Freunde mit jeder Menge Tipps rund ums Smartphone. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310! Seitdem hat sie die unterschiedlichsten Modelle durchprobiert - nach Windows Phone (ein kurzes Prepaid-Intermezzo) und iPhone (als Vertragshandy) ist aktuell ein Androide in Betrieb.
Diskutiere mit uns und anderen!

Warum lohnt sich das Wiko Y81 deiner Meinung nach?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here