ZTE Smartphones: News & Deals im Check

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!
zuletzt aktualisiert: 22. Januar 2021
ZTE Smartphones

Bei ZTE handelt es sich um einen chinesischen Smartphone-Hersteller, der vor allem im Einsteiger-Segment tätig ist. Mit der ZTE Axon Serie wagt sich das Unternehmen aber auch immer mal wieder hierzulande in den Mittelklasse- oder sogar Highend-Bereich vor. Da lohnt es sich schon, nach einem ZTE Handy mit Vertrag zu schauen.

ZTE Handy mit Vertrag

Gibt es ein ZTE Handy mit Vertrag? Nur so viel: Als Marke ist ZTE weniger nachgefragt, auch Bundle mit Tarif sind dementsprechend selten. Sollte uns aber ein guter Vertrag auffallen, etwa zur beliebteren Axon-Reihe, dann stellen wir dir hier die Eckdaten vor.

Ansonsten: Schau doch mal nach, welche News rund um ZTE so eingetroffen sind.

ZTE Smartphones: Neuigkeiten im Überblick

Klar, auch in Sachen ZTE Smartphones finden wir immer wieder interessante Neuigkeiten. Schaut mal hier, für einen ersten Überblick:

vom 25.5.2021
Neues Eco Rating soll nachhaltige Smartphones auszeichnen
Eco-Rating
vom 7.4.2021
ZTE kündigt Axon 30 für den 15. April 2021 an – in China
ZTE Ankündigung für den 15. April 2021: Axon 30
vom 17.3.2021
Erst Oppo, jetzt ZTE: Neuer Ultraweitwinkel-Trend?
Auflösung Ultraweitwinkel Oppo ZTE
vom 15.2.2021
120 Smartphones mit Snapdragon 888 in Planung?!
120 Smartphones mit Snapdragon 888 geplant
vom 7.12.2020
ZTE Axon 20 startet für 399 € – aber nicht verwechseln!
ZTE Axon 20
vom 4.12.2020
ZTE: Axon 20 5G mit In-Display-Kamera endlich unterwegs!
ZTE Event
vom 2.12.2020
Neuer Snapdragon 888: Erster Blick auf 2021er-Flaggschiffe
Neuer Snapdragon 888 Flaggschiffe Ausblick
vom 27.8.2020
Gaming-Smartphone Red Magic 5S ab sofort im Vorverkauf
Red Magic 5s
vom 12.8.2020
ZTE mit erster Selfie-Kamera unterm Display?
Erstes Handy mit Selfie-Kamera unterm Display von ZTE
vom 30.7.2020
Details zum kommenden ZTE Blade A7s geleakt
ZTE

Welche ZTE Handys gibt es?

Welche ZTE Handys gibt es? Die wichtigsten Modellreihen im Überblick.

ZTE Axon: Die Flaggschiffe

Die Flaggschiffe der ZTE Axon Reihe zeichnen sich durch einige interessante Highend-Specs wie etwa eine Under-Display-Kamera aus. Auch 5G war frühzeitig bereits verfügbar.

Verwirrung sorgt jedoch das ZTE Axon 20. Während die Basisversion (auch in Deutschland verfügbar) lediglich LTE als Funkstandard unterstützt, kommt das ZTE Axon 20 5G dann eben mit 5G raus. Komplizierter als es sein müsste …

Nachfolger soll jedenfalls das ZTE Axon 30 werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ZTE Blade Smartphones für Einsteiger bis Mittelklasse

An Einsteiger- bis Mittelklasse richten sich dagegen ZTE Blade Smartphones. Dort gibt es immer mal wieder herausragende Merkmale wie etwa einen großen Akku. Ansonsten musst du bei den Modellen jedoch Abstriche machen.

ZTE als 5G Ausrüster

ZTE hat nicht nur 5G-Smartphones im Programm, sondern ist auch 5G-Netzausrüster.

Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: communicationAds) geladen.

Ja, Rechner anzeigen

Diskutiere mit uns und anderen!

Welche ZTE Smartphones interessieren dich besonders?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.