1&1 Kindertarife LTE Kids: 1 GB LTE und 100 Frei-Einheiten – mit und ohne Smartphone

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!
zuletzt aktualisiert: 22. Februar 2021
1&1 Kindertarife

Die 1&1 Kindertarife sind zum 22.2.2021 neu gestartet. Du kannst den 1&1 LTE Kids Tarif entweder mit Smartwatch, mit Smartphone oder SIM-only als reinen Tarif wählen.

Es gilt: Schau bei Abschluss genau hin. Denn die günstigen ausgelobten Preise (3,99 € im Monat) gelten nur in den ersten sechs Monaten. Ab dem siebten Monat erhöht sich die Grundgebühr teils deutlich, besonders, wenn ein Handy mit an Bord ist. Hier der Überblick.

 Zum Angebot  

1&1 Kindertarif LTE Kids ab 3,99 € Grundgebühr

Der reine 1&1 Kindertarif LTE Kids ist ab 3,99 € Grundgebühr erhältlich. Der Preis gilt nur im ersten Halbjahr, danach sind es 6,99 € monatlich. Du kommst also effektiv auf eine monatliche Gebühr von rund 6,24 €.

Enthalten sind übrigens 100 Frei-Einheiten und 1 GB Datenvolumen.

1&1 Kindertarife mit Smartphone

Auf Wunsch gibt es die 1&1 Kindertarife auch mit Smartphone. Dort das gleiche Spiel: Vom 1. bis 6. Monat zahlst du nur 6,99 €, danach jedoch 19,99 € bzw. 16,99 € (je nach Handy).

Zur Auswahl stehen iPhone SE und Samsung Galaxy A21s, außerdem Xiaomi Redmi Note 9 Pro und Huawei P30 Lite (News Edition).

Eine Handyhülle liegt bei. Ebenfalls hast du Zugriff auf den 1&1 Austausch-Service.

Kostenkontrolle im 1&1 LTE Kids Handytarif

1&1 hat den LTE Kids Handytarif mit einer Kostenkontrolle versehen. Damit der Tarif nicht zur Kostenfalle wird, sind etwa Anrufe ins Ausland sowie teure Vorwahlen wie die 0137 oder die 0900-Premium-Dienste gesperrt. Die Kinderschutzfunktionen lassen sich außerdem ergänzen:

Darüber hinaus lässt sich der LTE Kids Tarif mit Smartphone um kostenlose Kinderschutzfunktionen ergänzen. Diese umfassen kindgerechte Internetfilter, die GPS-Ortung oder die Begrenzung der Bildschirmzeit. Je nach Handy sind diese entweder über die App Google Family Link für Android-Smartphones oder über das iOS Betriebssystem auf Apple iPhones realisierbar.

Alternativen zum 1&1 Kindertarif

Alternativen gibt es auch woanders. Die Telekom bietet mit der Family Card Kids & Teens ja eine Partnerkarte für Kinder und Jugendliche an.

Ansonsten lohnt sich natürlich auch immer ein günstiger Tarif, da gibt’s ja schon den Handyvertrag für unter 3 Euro, oder wahlweise mit mehr Auswahl auch unter 5 Euro.

Letzte Aktualisierung: 14.5.2021
Handyvertrag unter 5 Euro: So viel gibt’s aktuell für so wenig Geld

Lesen »

Handyvertrag unter 5 Euro

Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: communicationAds) geladen.

Ja, Rechner anzeigen

Quellen
1&1 Pressemitteilung (Abruf zuletzt am 22.2.21)
Diskutiere mit uns und anderen!

Schließt du den 1&1 Kindertarif ab?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.