Mehr Datenvolumen bei ALDI TALK
Mehr Datenvolumen bei ALDI TALK: Ab 28.1.21 heiĂźt es wieder: Mehr Daten, gleicher Preis
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt ĂĽber solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. FĂĽr dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Mehr Datenvolumen bei ALDI TALK heißt es ab dem 28.1.2021 bei Deutschlands Prepaid-Discounter. Denn ab dann steigt das Datenvolumen um 1 GB von 5 GB auf 6 GB im Paket M an, wobei die Grundgebühr von 12,99 € für 4 Wochen bestehen bleibt.

HeiĂźt also: Mehr Leistung fĂĽr dieselbe Kohle. Im Paket L sieht es sogar noch besser aus. Dort gibt es statt wie bisher 7 GB ab dem 28.1.21 sogar 12 GB LTE Datenvolumen. Ein Steigerung um 5GB! Wir gehen davon aus, dass Bestandskunden wie gewohnt ebenfalls aufgestockt werden.

Das kleinste Paket S verändert sich nicht, dort bleibt alles beim Alten. Zuletzt hatte ALDI TALK Anfang Dezember 2019 das Datenvolumen erhöht, damals ebenfalls ohne Preiserhöhung.

 Zum Angebot  
Tarife im Vergleich đź’›

In der zugehörigen Pressemitteilung heißt es:

  • Dem groĂźen ALDI TALK Paket L (17,99 Euro / 4 Wochen) spendiert ALDI TALK 70 % mehr Datenvolumen. Ab sofort nutzen ALDI TALK Kunden mit dem Paket L insgesamt 12 GB anstelle von bisher 7 GB High-Speed-Volumen fĂĽr die mobile Datennutzung – und das zum selben Preis.
  • Das ALDI TALK Paket M (12,99 Euro / 4 Wochen) enthält ab sofort 6 GB anstelle von bisher 5 GB Datenvolumen fĂĽr noch ausgiebigeres SurfvergnĂĽgen.
  • Das gĂĽnstige Paket S (7,99 Euro / 4 Wochen) beinhaltet weiterhin attraktive 3 GB Datenvolumen fĂĽr die Nutzung aller digitalen Anwendungen.

Nebenbei wird dann noch das Musik-Paket L angepasst, dort gibt es dann ebenfalls 5 GB. Wer die Internet-Flatrate bucht, erhält 5 bzw. 10 GB (statt 4,5 bzw. 7 GB).

Und dann ist noch die maximale Surfgeschwindigkeit (geringfĂĽgig) gestiegen. Statt wie bisher bis zu 21,6 MBit/s. stehen nun max. 25 MBit/s. zur VerfĂĽgung:

Die Nutzung der Technologie erfolgt im Rahmen der maximalen Geschwindigkeit von 25 Mbit/s im Download und 10 Mbit/s im Upload.

Quellen
TelefĂłnica Pressemitteilung (Abruf am 27.1.21)
Tarif-Experte / findet sein iPhone 7 (256 GB) total ausreichend / ist mit seinem congstar-Tarif komplett überversorgt und versurft selten sein komplettes Datenvolumen / mag keine langen Fußnotentexte / empfiehlt bei den SmartphoneFreunden nur das, was er auch guten Freunden rät
Diskutiere mit uns und anderen!

Wie findest du das?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis fĂĽr freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.