congstar 9-Cent-Tarif
Der congstar 9-Cent-Tarif (Postpaid) wird eingestellt, Kund*innen zum (ebenfalls eingestellten) congstar wie ich will (Postpaid) migriert
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Ob ihr es wollt oder nicht: Der congstar 9-Cent-Tarif Flex (Postpaid, wohlgemerkt) wird eingestellt. Zumindest werden Kund*innen aktuell mit einer E-Mail darüber informiert − und anders als noch Ende Mai, als es eine irrtümlich verschickte E-Mail an alle congstar-Kunden zur Einstellung dieses Tarifmodells gab − wird sie nun also (doch) Realität.

Doch keine Sorge, der Tarif endet nicht automatisch, sondern Kund*innen werden informiert, dass ihr 9 Cent Flex zum congstar wie ich will Flex migriert wird. Diesen monatlich kündbaren Postpaid-Tarif gibt es ja seit geraumer Zeit ebenfalls nicht mehr für Neukund*innen, er ist also nicht mit dem Schieberegler-Baukasten-Tarif congstar Prepaid wie ich will zu verwechseln − auch wenn die wohl wichtigste Basisfunktion (0 € Grundgebühr, wenn du willst) auch hier enthalten ist.

Nur für dich ist er also noch erhältlich. Im Grunde wird es eher attraktiver, wobei natürlich die Sinnfrage gestellt werden kann, in einen nicht mehr aktiven Grundgebühr-befreiten Tarif zwangsgewechselt zu werden, selbst wenn dadurch nur Vorteile entstehen.

Hier mal ein Auszug aus der E-Mail (vom 4.8.2021) zur Vertragsaufwertung:

[…] Deshalb werten wir deinen Mobil­funk­tarif cong­star 9 Cent Flex zwischen dem 12.08.2021 und dem 18.08.2021 auf den Tarif cong­star wie ich will Flex auf. Dein neuer Tarif – cong­star wie ich will Flex: Tele­fonieren bzw. SMSen: Beim Tele­fonieren und SMS schreiben zahlst du, ohne zusätz­lich gebuchte Optionen, wie gewohnt 9 Cent/Minute bzw. SMS. […] Die Rest­lauf­zeit deines Vertrags ändert sich durch die Aufwer­tung nicht. Natür­lich behältst du auch weiterhin deine bishe­rige Rufnummer. Auch deine Zugangs­daten für das mein­cong­star Kunden­center bleiben bestehen. Ledig­lich deine Vertrags­nummer ändert sich durch die Aufwer­tung. Soll­test du mit den Ände­rungen nicht einver­standen sein, dann kannst du selbst­ver­ständ­lich jeder­zeit auf einen anderen Tarif deiner Wahl wech­seln oder den Vertrag kündigen. Nach erfolg­rei­cher Tarifum­stel­lung werden wir dich per E-Mail benach­rich­tigen.

Natürlich ist so eine Tarifumstellung ein guter Anlass, grundsätzlich einmal seinen bestehenden Handyvertrag zu überprüfen. Unsere Empfehlungen − die besten Handytarife − findest du hier:

Letzte Aktualisierung: 21.9.2021
Beste Handytarife im September 2021: Das ist der beste Handyvertrag (Bestenliste)

Lesen »

Bester Handyvertrag
Tarif-Experte / findet sein iPhone 7 (256 GB) total ausreichend / ist mit seinem congstar-Tarif komplett überversorgt und versurft selten sein komplettes Datenvolumen / mag keine langen Fußnotentexte / empfiehlt bei den SmartphoneFreunden nur das, was er auch guten Freunden rät
Diskutiere mit uns und anderen!

Hast du auch eine Mitteilung zur Umstellung des 9-Cent-Tarifs erhalten?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.