free Prepaid Freikarte
Die free Prepaid Freikarte sicherst du dir kostenlos - dann stehen dir verschiedene Tarife zur Buchung zur Verfügung
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Die free Prepaid Freikarte ist im Mai 2020 neu gestartet. Dabei handelt es sich um ein Angebot von Drillisch. Neben dem 6-Cent-Basistarif (6 Cent pro Minute, SMS und Megabyte) kannst du auch eins der Tarifpakete nutzen, etwa Telefon-Flat und Datenvolumen-Pakete hinzubuchen. Die SIM-Karte selbst ist kostenfrei erhältlich und unterliegt wie gewohnt der Ausweispflicht. Du funkst im Telefónica-Netzverbund.

Zum Angebot 
Ist die free Prepaid Freikarte kostenlos?
💬 Die free Prepaid Freikarte ist kostenlos erhältlich. Du bezahlst nichts für Bestellung und Versand der SIM-Karte. Beachte aber, dass für die Nutzung der Tarife Gebühren anfallen, etwa 6 Cent pro Minute, SMS und Megabyte oder eben für eins der Tarifpakete.
Wie lade ich Guthaben auf die free Prepaid Freikarte?
💬 Die free Prepaid Freikarte kannst du entweder automatisch oder manuell mit Guthaben ausstatten. Die automatische Guthaben-Aufladung bucht per Lastschrift einen bestimmten Betrag auf die SIM-Karte, sobald dein Guthaben niedriger als ein festgelegter Betrag ist. Bei der manuellen Aufladung beauftragst du selbst die Guthaben-Aufladung von deinem Bankkonto. Beachte, dass es keine Aufladecodes im Fachhandel gibt, auch klassische o2-Aufladecodes kannst du nicht verwenden.
Welches Netz nutzt die free Prepaid Freikarte?
💬 Die free Prepaid Freikarte nutzt den Telefónica-Netzverbund.

Der Clou: Die ersten 4 Wochen ist der aufgebuchte Paket-Preis nicht fällig, und du kannst täglich kündigen. So steht dir ein Paket aus 100 Einheiten + 1 GB LTE kostenlos zur Nutzung zur Verfügung.

Nichts für Dauernutzer, wohl aber für Abstauber.

Steffi
Gaming-Smartphone oder Foldable? Steffi beobachtet gern, was sich abseits des Handy-Mainstreams so tut und versorgt ihre Freunde mit jeder Menge Tipps rund ums Smartphone. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310! Seitdem hat sie die unterschiedlichsten Modelle durchprobiert - nach Windows Phone (ein kurzes Prepaid-Intermezzo) und iPhone (als Vertragshandy) ist aktuell ein Androide in Betrieb.
Diskutiere mit uns und anderen!

Holst du dir die free Prepaid Freikarte?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here