Handyvertrag gratis: So findest du kostenlose Handytarife!

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!
zuletzt aktualisiert: 15. Januar 2021
Handyvertrag gratis

Das ist bestimmt doch nur ein Traum, oder: Wo gibt es einen Handyvertrag gratis? Sind kostenlose Handytarife wirklich möglich? Da muss es doch bestimmt einen großen Haken geben, oder etwa nicht? Alles nur Rechenschieberei?

Teils, teils. Denn natürlich sollte gesunde Skepsis angebracht sein, wenn es um Gratis-Handytarife geht. Ganz klar: Kein Mobilfunkanbieter verschenkt seine Mobilfunkleistung einfach so − es sei denn als Lockvogel-Angebot für Neukunden für ein oder zwei Monate. befristet. Und dann womöglich mit satten Kosten.

Heißt also: Eine Grundgebühr trägst du immer, wenn du einen ordentlichen Handytarif haben möchtest. Wir bringen einmal Licht ins Dunkel der Möglichkeiten kostenloser Handyverträge. Denn mit einem kleinen Trick kannst du sie dir dann doch immer wieder sichern! ;-)

Ein effektiv kostenloser Handyvertrag ist die Creme de la Creme der günstigen Handy-Deals. Ihn gibt es aber wrklich nur selten, und dann heißt es auch: Zuschlagen!
Daniel (Redaktion)
Daniel (Redaktion)
Was bedeutet es, wenn ein Handyvertrag effektiv gratis ist?
💬 Ein Handyvertrag ist dann effektiv gratis, wenn die Anschaffungs-Gegenwerte (Smartphones oder Prämien als Zugabe) sämtliche Mobilfunkkosten für 2 Jahre (inklusive Anschlusspreis und allen Nebenkosten) übersteigen.
Gibt es auch tatsächlich kostenlose Handytarife?
💬 Ein Handytarif ist kostenlos, wenn du keine Grundgebühr bezahlst und allein mit der SIM-Karte (nur) erreichbar bist, dich also anrufen lässt. Tarife ohne feste monatliche Grundgebühr werden aber dann teuer, wenn du vebrauchsabhängig telefonieren oder surfen möchtest.
Ist eine Freikarte ein Gratis-Tarif?
💬 Nein, eine Freikarte ist eine kostenlose SIM-Karte. Hier bezieht sich gratis allein auf die Erstanschaffung, du kannst die Karte bestellen, ohne dass dafür Kosten für dich anfallen. Möchtest du Gratis-SIM-Karten dann aber nutzen, fallen wie bei Grundgebühr-befreien Handytarifen entsprechende Kosten an.

Kostenlose Handytarife ohne Grundgebühr

Kommen wir erst einmal zu einer Begriffsklärung: Kostenlose Handytarife, also Angebote ohne Grundgebühr, die gibt es schon auch direkt beim Anbieter. Der Vorteil solcher Tarife liegt aber allein darin, dass du (für andere) erreichbar bist.

Greifst du aber selbst zu Hörer oder Browser, werden verbrauchsabhängig Kosten fällig. Und die übersteigen meist zubuchbare Paketpreise bei Weitem.

So richtig gratis ist ein Handyvertrag ohne Grundgebühr also nicht, aber du kannst damit sehr gut deine Kosten kontrollieren (oftmals sind es nämlich Prepaid-Tarife). Wenn du nichts nutzt, kannst du auch nichts ausgeben. 😉

Rechnerisch kostenloser Handyvertrag

Abzugrenzen ist der Tarif ohne (monatliche) Kosten für uns vom rechnerisch kostenlosen Handyvertrag. Und darum geht es hier. Wie? Was heißt rechnerisch gratis?

Rechnerisch kostenlos oder effektiv gratis bedeutet bei Handyverträgen, dass alle Mobilfunkkosten (24-monatige Grundgebühr, einmalige Anschlussgebühr plus einmalige Zuzahlung für ein Smartphone oder eine Prämie) niedriger als der Anschaffungspreis der Zugabe (Smartphone oder Prämie) sind.

Hättest du dir also genau dieses Smartphone (oder eine alternative Prämie wie Tablet, ein Einkaufsgutschein, eine Spielkonsole o.Ä.) eh kaufen wollen, sind die Tarifkosten für dich praktisch gratis, weil du den Handyvertrag zum Smartphone geschenkt bekommst.

Aber eben nur rechnerisch, weil du ja trotzdem monatliche Kosten für deinen Vertrag entrichtest und nicht alles auf einmal bezahlst.

Schubladenvertrag = Nur die Prämie zählt!

Die Kunst beim effektiv gratis Handyvertrag besteht nun einmal in der richtigen Sichtweise und damit Auswahl des passenden Tarifs.

  • Wenn du den Tarif, den es zu deiner gewählten Prämie dazugibt, gar nicht nutzen kannst oder möchtest (deckt dein Nutzungsverhalten nicht ab), dann bist du ja eigentlich eh nur auf die Zugabe scharf, d.h. dir ist der Tarif im Grunde wurscht.

In solch einem Fall sprechen wir auch (geringschätzig) von einem Schubladenvertrag. Denn die SIM-Karte kommt für 2 Jahre in die Schublade, ohne diese zu nutzen (nur die rechtzeitige Kündigung nicht vergessen). Hier handelst du dir also deinen kostenlosen Vertrag selbst aus, weil du die Leistungen günstiger einkaufst (und die Zugaben auf eigenes Risiko veräußerst) − es sei denn, du wolltest eben genau die angebotene Tarifkombination.

Letzte Aktualisierung: 26.11.2020
Schubladenvertrag: Was ist dran am Tarif mit effektivem Gewinn?!

Lesen »

Schubladenvertrag

Es geht dir dann nämlich nur um das Smartphone »mit rechnerischem Gewinn«, weil du es unter Wert mit einem Mobilfunkvertrag gegenüber anderen Angeboten im Handel erwirbst.

Der genau andere Weg ist aber, sich den entsprechenden Vertrag herauszupicken und gar nicht zu sehr auf die Smartphones oder Prämien, die es dazugibt, zu blicken. Hier geht es mehr oder weniger direkt um den Wiederverkaufswert (entweder an Sofortverkaufsdienste oder aber per Privatverkauf).

Handyvertrag effektiv gratis?

Im Idealfall passen dein Smartphone-Wunsch und dein Wunsch-Tarif gut zusammen, denn dann kannst du wirklich davon sprechen, dass du deinen Handyvertrag effektiv gratis abstauben konntest für die nächsten 2 Jahre.

Hier zeigen wir die aktuellsten Angebote der letzten 90 Tage. Denk bitte daran, dass sich die Vergleichspreise für Smartphone täglich ändern können, die Rechnung bei einem starken Preisverfall also nicht mehr aufgeht. Diese Betrachtungen sind also mehr oder weniger Effektivpreisspielereien zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und diesen dir zur Orientierung.

o2 Blue All-in M
+ Xiaomi Mi 10T Pro (128 GB) 
› Mobilfunknetz: o2   › Tarifdetails
› Letzte Aktualisierung: 15.1.21

LTE/4G
12 GB
(max. 50 Mbit/s.)

Telefon-
FLAT

SMS-
FLAT

 Zum Angebot  
o2 Blue All-in M + Xiaomi Mi 10T Pro
524,60 € 
21,86 € 
-0,60 € 
o2 Free M
+ Samsung Galaxy S21 (128 GB) Vorbestellung
› Mobilfunknetz: o2   › Tarifdetails
› Letzte Aktualisierung: 15.1.21

LTE/4G
20 GB
(max. 225 Mbit/s.)

Telefon-
FLAT

SMS-
FLAT

 Zum Angebot  
o2 Free M mit Samsung Galaxy S21
981,75 € 
40,91 € 
-0,84 € 
Vodafone Smart XL
+ Samsun Galaxy S21 Plus (128 GB) Vorbestellung
› Mobilfunknetz: Vodafone   › Tarifdetails
› Letzte Aktualisierung: 15.1.21

LTE/4G/5G
30 GB
(max. 500 Mbit/s.)

Telefon-
FLAT

SMS-
FLAT

 Zum Angebot  
Vodafone Smart XL + Samsung Galaxy S21 Plus
1.166,75 € 
48,61 € 
-3,43 € 
Vodafone Smart XL
+ Samsung Galaxy S21 Ultra (128 GB) Vorbestellung
› Mobilfunknetz: Vodafone   › Tarifdetails
› Letzte Aktualisierung: 15.1.21

LTE/4G/5G
30 GB
(max. 500 Mbit/s.)

Telefon-
FLAT

SMS-
FLAT

 Zum Angebot  
Vodafone Smart XL mit Samsung Galaxy S21 Ultra
1.336,75 € 
55,70 € 
-7,34 € 

Ach ja, gibt es keine aktuellen Angebote in dieser Rubrik, kannst du aktuell auch keinen guten kostenlosen Handytarif bekommen. 😉

Kostenlos surfen: Mit DIESEM werbefinanzierten Tarif surfst du gratis

Ein Spezialangebot ist die Prepaid-Karte von o2 namens netzclub. Hierbei handelt es sich um einen werbefinanzierten Tarif, bei dem du Monat für Monat (im Gegenzug für Werbung) ein Gratis-Datenvolumen erhältst. Das sind aber nur (verhältnismäßig) mickrige wenige Megabyte (nicht Gigabyte). Trotzdem: Die SIM-Karte ist komplett kostenlos (in der Anschaffung), man muss ja nicht immer nur meckern …

netzclub Sponsored Surf Basic
› Mobilfunknetz: o2   › Tarifdetails
› Letzte Aktualisierung: 3.12.20

LTE/4G
0.21 GB
(max. 21.6 Mbit/s.)

 www.netzclub.net  
netzclub
0,00 € 
0,00 € 
0,00 € 

Der Haken: Solltest du einmal telefonieren oder mehr als 200 MB Datenvolumen versurfen wollen (und das danach nicht mehr gedrosselt, sondern zügig), steht dir nur ein verhältnismäßig teurer Helden-Tarif zur Verfügung.

Schau auch mal in unsere Übersicht mit Freikarten bzw. kostenlosen SIM-Karten.

Mein Fazit


Wer möchte nicht gern einen kostenlosen Tarif für sich beanspruchen? Dabei sollte dir klar sein: Auch beim rechnerisch, also Effektiv-gratis-Vertrag zahlst du monatlich einen Batzen für dein Mobilfunk-Bundle, bekommst aber eben so viel im Gegenzug dazu, dass es sich lohnt und für dich rechnet. Lass dich aber bitte nie zu stark verführen: Werden derlei Schubladenverträge mit bestimmten Geräten zu häufig angeboten, steht meist ein gehöriger Preisverlust der Zugaben kurz bevor.
Daniel (Redaktion)
Daniel (Redaktion)
Diskutiere mit uns und anderen!

Suchst du gezielt nach kostenlosen Handyverträgen?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.