Lebara Netz: Welches Netz hat Lebara Mobile? Wie schnell surfe ich mobil?

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!
zuletzt aktualisiert: 6. Oktober 2021
Lebara Netz

Der Ethno-Discounter Lebara ist vor allem aufgrund seiner Auslandsminuten-Pakete bekannt. Aber was ist das Lebara Netz? Gerne wirbt der Discounter mit »bester D-Netz-Qualität«. Im Falle von Lebara bedeutet das: Du landest im D1-Handynetz der Telekom.

Nutzt aber nicht ganz die gleichen Bedingungen wie beim Netzbetreiber selbst. Wie es um LTE (Max), 5G und deine Surfgeschwindigkeit im Handynetz von Lebara bestellt ist, erfährst du in diesem Beitrag.

 Zu Lebara  
Welches Netz hat Lebara?
💬 Lebara hat das D1-Netz. Ist also von bester D-Netz-Qualität die Rede, dann landest du bei Lebara im Telekom-Netz.
Wie schnell surfe ich bei Lebara im Handynetz?
💬 Im Handynetz von Lebara surfst du mit einem geschätzten Maximalwert von 18 MBit/s.
Hat Lebara LTE?
💬 Die Tarife von Lebara haben seit März 2020 LTE. Jedoch kein LTE Max, die Surfgeschwindigkeit ist deutlich reduziert.
Lebara: Wie ist der Stand bei 5G?
💬 Lebara schaltet aktuell noch keine Tarife mit 5G. Da auch LTE erst sehr spät freigegeben wurde, dürfte es mit der Freischaltung von 5G ebenfalls noch dauern. Du solltest dich also dahingehend auf eine längere Wartezeit einstellen.

Wie sich Lebara laut Erfahrungsberichten so macht, erfährst du in einem eigenen Beitrag:

Letzte Aktualisierung: 1.10.2021
Lebara Mobile Erfahrungen im Check: Testberichte & Bewertungen für den Ethno-Discounter im Check

Lesen »

Lebara Tests, Erfahrungen & Bewertungen

Lebara Netz: Was heißt bestes D-Netz?

Das Lebara-Netz wird auch gerne mit dem Zusatz »beste D-Netz-Qualität« versehen. Dabei handelt es sich um das D1-Netz der Telekom.

Tarife im gleichen Netz kannst du mithilfe der Übersicht mit den D1-Tarifen vergleichen:

Letzte Aktualisierung: 24.8.2021
D1-Tarife im Check: Das sind die günstigsten Handytarife im Telekom-Netz

Lesen »

D1-Tarife

Dank Roaming in der EU braucht es für viele Auslandsaufenthalte ja keine Extra-Pakete zum Telefonieren und Surfen mehr. Interessant ist Lebara aber vor allem aufgrund  der Internationalen Pakete (auch über die EU hinaus).

Lebara Netzabdeckung prüfen

Netzkarten dürften für die Prüfung der Lebara Netzabdeckung neben einem Praxistest wohl die beste und einfachste Möglichkeit sein.

Die Karten gibt es beim Netzbetreiber und bei der Bundesnetzagentur, wobei Letztere die Möglichkeit bietet, die Abdeckung der verschiedenen Netzbetreiber miteinander zu vergleichen.

Lebara Netz Probleme und Störungen

Was tun bei Lebara Netz Problemen und Störungen? Erscheint häufig die Meldung »Kein Netz«, kannst du dich an unsere Tipps halten.

Letzte Aktualisierung: 1.9.2021
Kein Netz, Störung: Was tun, wenn der Empfang ausbleibt?

Lesen »

Kein Netz

Ansonsten können auch der Lebara Service (per Chat, E-Mail und Telefon) oder aber der Netzbetreiber selbst helfen. Hier die wichtigsten Anlaufstellen:

Welches Netz hat Lebara
Welches Netz hat Lebara?

Lebara Netzanbieter im Vergleich

Wie gut ist der Lebara Netzanbieter im Vergleich? Wie die Telekom verglichen mit anderen Netzen in Deutschland abschneidet, kannst du in unserem Beitrag zum besten Netz nachverfolgen. Dort gibt’s außerdem Details zu den beliebten Netztests.

Letzte Aktualisierung: 1.6.2021
Bestes Netz & Handynetze-Vergleich 2021: Wer liegt im Netztest vorn?

Lesen »

Bestes Netz

Lebara und 5G: Noch nicht

Wenig verwunderlich ist, dass Lebara noch keine 5G-Tarife anbietet. Bis auf wenige Ausnahmen gibt es 5G vorerst nur bei den Netzanbietern.

LTE wurde bei Lebara schon reichlich spät freigegeben, du kannst dir also vorstellen, dass auch 5G sicherlich nicht ungewöhnlich früh Bestandteil von Lebara werden wird.

Mobil surfen bei Lebara mit LTE

Bei Lebara steht LTE zur Verfügung, allerdings surfst du im direkten Vergleich zu anderen Anbietern noch immer langsam. Das Produktinformationsblatt weist einen Wert von 18 MBit/s. aus. Normalerweise sind es ja 25 oder 50 MBit/s., die klassischerweise bei Tarif-Discountern zur Verfügung stehen.

Check auch mal die durchschnittlichen Geschwindigkeiten in den deutschen Handynetzen, wie sie etwa die ComputerBILD ermittelt hat:

NetzLTE MaxØ Stadt*Ø Land*
Telekom300 MBit/s.53,8 MBit/s.22 MBit/s.
Vodafone500 MBit/s.34,0 MBit/s.20,8 MBit/s.
o2225 MBit/s.27,8 MBit/s.17,4 MBit/s.
*) Durchschnittswerte stammen aus dem ComputerBILD Netztest 12/20

In Sachen Drosselung ist Lebara dann aber wieder klassisch unterwegs. Hast du dein Datenvolumen verbraucht, landest du bis maximal 32 kBit/s. und benötigst dementsprechend viel Geduld für alles, was über den Versand von Textnachrichten hinausgeht.

Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: communicationAds) geladen.

Ja, Rechner anzeigen

Diskutiere mit uns und anderen!

Wie lauten deine Erfahrungen im Lebara Netz?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.