5G Tarife bei mobilcom-debitel
5G Tarife bei mobilcom-debitel
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Also die Frage hat uns bei den Smartphonefreunden einfach keine Ruhe gelassen: Bietet mobilcom-debitel 5G Tarife an? Zumindest die Netzbetreiber (Telekom, Vodafone und o2) sind da mittlerweile ja recht aktiv. Auch wenn es selbst beim LTE-Netz noch Nachholbedarf gibt: Wie sieht es denn beim Mobilfunk-Provider aus?

Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: Tariffuxx) geladen.

Ja, Rechner anzeigen

mobilcom-debitel: Kein eigenes Netz, aber 5G Freischaltung?

Erst einmal solltest du wissen, dass mobilcom-debitel als netzunabhängiger Mobilfunk-Service-Provider kein eigenes Netz unterhält – sondern Netz-Kapazitäten von den Netzbetreibern einkauft.

Theoretisch könnte da ja auch 5G mit dabei sein, oder? Und tatsächlich, die 5G-Freischaltung ist nun endlich erfolgt!

Erste mobilcom-debitel Tarife mit 5G gestartet (Stand: 12. April 2021)

Jetzt geht’s also doch los: Erste mobilcom-debitel Tarife mit 5G sind zum 12. April 2021 gestartet.

Und zwar handelt es sich dabei um die Vodafone Red mobilcom-debitel Tarife. Die gibt es derzeit ab 39,99 € (mit Handy).

5G ist neuerdings freigeschaltet, ansonsten handelt es sich quasi um Klone der Netzbetreiber-Tarife. Nur dass du eben Kund*in bei mobilcom-debitel wirst und gegebenenfalls auf besondere Zusatzleistungen wie die GigaKombi verzichten musst.

mobilcom-debitel 5G Vodafone Red
mobilcom-debitel: 5G wird zuerst in Vodafone Red Tarifen freigeschaltet

5G in Magenta Mobil Verträgen von mobilcom-debitel (Telekom-Netz)?

Wie sind wir überhaupt auf die Idee gekommen? Mobilcom-debitel »kopiert« ja auch die Original-Verträge der Netzbetreiber. So findet man auch Red Tarife (Vodafone) und MagentaMobil Tarife (Telekom) bei mobilcom-debitel.

Der größte Unterschied: Du wirst eben mobilcom-debitel Kund*in – und kannst damit auch keine Kunden-Vorteile von Telekom (Stichwort: MagentaEINS) und Vodafone (GigaKombi) wahrnehmen.

Bei den MagentaMobil Tarifen ist es aber zum Beispiel so, dass du sogar kostenlos an die Telekom StreamOn Option kommst – wenn du das entsprechende mobilcom-debitel Pendant gebucht hast.

Aber wie sieht es mit einem Zugriff auf das 5G-Netz der Telekom aus? Die Telekom MagentaMobil Original-Tarife haben (wo verfügbar) schließlich die Möglichkeit.

Noch kein 5G bei mobilcom-debitel (Stand: 8. April 2021)

Noch im Februar 2021 hatte der Freenet-Netzchef 5g angekündigt, und zwar »zeitnah«. Anfang April hatte uns der Kundenservice von mobilcom-debitel noch vertröstet. Es gäbe noch keinen Termin für 5G.

So erhielten wir am 8. April 2021 die Auskunft:

Leider haben wir noch kein 5G wir haben hierzu auch keinen Termin ab wann.

mobilcom debitel 5G
mobilcom debitel: 5G war noch Anfang April 2021 kein Thema …

Keine 5G Tarife bei mobilcom-debitel (Stand: 17.2.2020)

Ursprünglicher Beitrag: Über die Social Media Kanäle des Unternehmens kommst du in der Regel recht schnell und zuverlässig an Informationen. Und die Frage nach 5G Tarifen bei mobilcom-debitel wurde im Endeffekt abschlägig beantwortet. Zum Zeitpunkt der Nachfrage (17.2.2020) gab es demnach keine 5G Tarife bei mobilcom-debitel.

mobilcom-debitel mit 5G Vertrag
mobilcom-debitel mit 5G Vertrag? Bisher noch ohne (Stand: 17.2.2020)

Smartphone-Freunde: Falls jemand von euch da draußen ist, der den mobilcom-debitel Test gemacht hat, dann melde dich bitte.

Christian liebäugelt jeden Tag mit einem anderen Smartphone, betreibt aber insgeheim (unter anderem) noch das Samsung Galaxy der 1. (!) Generation! Ein lieb gewonnener SmartphoneFreund, trotz des hohen Alters.
Diskutiere mit uns und anderen!

Wartest du auf 5G bei mobilcom-debitel?

2 KOMMENTARE

    • Danke für die Rückmeldung! Wie es scheint, ist da dann wohl ein Original-Netzbetreiber-Tarif notwendig, wenn es 5G sein soll. Mal sehen, wie sich das alles in diesem Jahr weiter entwickelt.

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.