Nummer unterdr├╝cken, anonym anrufen: Mit diesen Codes klappt es!

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt ├╝ber solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom H├Ąndler. F├╝r dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einsch├Ątzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!
zuletzt aktualisiert: 2. September 2021
Nummer unterdr├╝cken

Manchmal ist es sinnvoll, die eigene Nummer unterdr├╝cken zu k├Ânnen. Etwa, wenn du den Kundenservice eines Unternehmens anrufen m├Âchtest, ohne deine Nummer preiszugeben. Oder wenn du deine private Nummer f├╝r einen gesch├Ąftlichen Anruf verwendest.

Um mit unterdr├╝ckter Rufnummer anonym anzurufen, ben├Âtigst du einen der Handycodes. Oder du nimmst die Einstellung ├╝ber das Men├╝ deines Handys vor.

Nummer unterdr├╝cken: So klappt es

M├Âchtest du also deine Nummer unterdr├╝cken, tippst du am besten den zugeh├Ârigen Handycode ein. Das ist der einfachste und schnellste Weg, um die Rufnummernunterdr├╝ckung ein- oder auszuschalten.

Um einen solchen Code zu nutzen, ├Âffnest du die Telefon-App deines Smartphones. Dort tippst du die Kombi aus Ziffern und Sonderzeichen ein. Eventuell ist zuletzt noch die H├Ârer-Taste notwendig.

Wichtiger Hinweis: Du unterdr├╝ckst deine Nummer und erreichst deinen Gespr├Ąchspartner nicht? Das kann daran liegen, dass dieser anonyme Nummern blockiert.

Anonym anrufen: ├ťbersicht der wichtigsten Codes

M├Âchtest du also anonym anrufen, dann findest du in der Liste die wichtigsten Codes:

Rufnummernunterdr├╝ckung ÔÇŽ

  • dauerhaft: *31#
  • einmalig: #31#NUMMER
  • abschalten: #31#
  • einmalig abschalten: *31#NUMMER

Auch eine fremde Mailbox kannst auf diese Weise anrufen. Dazu ben├Âtigst du noch die passende Durchwahl.

Anonym anrufen
Anonym anrufen: So klappt die Rufnummernunterdr├╝ckung

Rufnummer immer unterdr├╝cken

M├Âchtest du deine Rufnummer bei jedem Anruf unterdr├╝cken, dann nutzt du den Code f├╝r die dauerhafte Rufnummernunterdr├╝ckung.

Mit der *31# wird deine Handynummer also nicht bei der Person, die du anrufst, auf dem Display angezeigt.

M├Âchtest du deine Nummer dagegen nur beim n├Ąchsten Anruf (einmalig) unterdr├╝cken, dann nutzt du den Code #31#NUMMER. Tippe daf├╝r #31# ein und h├Ąnge die Nummer, die du anonym erreichen m├Âchtest, direkt dran. Wichtig: Die Nummer muss direkt auf die # folgen, nat├╝rlich inklusive Vorwahl.

Bei deinem ├╝bern├Ąchsten Telefonat ist dann alles wieder beim Alten und die Anonym-Funktion abgeschaltet.

Rufnummernunterdr├╝ckung abschalten

Nach dem gleichen Prinzip funktioniert es, wenn du die Rufnummernunterdr├╝ckung abschalten m├Âchtest:

Nutze f├╝r die dauerhafte Anzeige deiner Handynummer im Display des Anzurufenden die #31#. Soll anonymes Anrufen dagegen dauerhaft aktiviert bleiben und nur beim n├Ąchsten Anruf deine Nummer angezeigt werden, dann nutze die *31# und h├Ąnge die gew├╝nschte Nummer direkt hinten dran. H├Ârer-Taste nicht vergessen.

Dann wird deine Handynummer einmalig beim Anzurufenden angezeigt.

Nicht verwechseln: Die eigene Nummer kannst du dir ebenfalls mit einem Code anzeigen lassen. Und dann gibtÔÇÖs ja noch die IMEI-Nummer, auch die kannst du recht einfach abrufen.

Handynummer unterdr├╝cken unter Android

Falls es mit dem zugeh├Ârigen Handycode mal nicht funktioniert, kannst du die Handynummer unter Android unterdr├╝cken. Allerdings ist der Weg ein wenig l├Ąnger.

Rufe dazu die ┬╗Einstellungen┬ź auf.

Dort findest du den Eintrag unter ┬╗Anruf┬ź, ┬╗Netzbetreiber-Anrufeinstellungen┬ź, ┬╗Zus├Ątzliche Einstellungen┬ź und ┬╗Meine Nummer┬ź.

W├Ąhle im letzten Men├╝ ┬╗Rufnummer unterdr├╝cken┬ź aus und du telefonierst in Zukunft anonym.

Handynummer unterdr├╝cken
Handynummer unterdr├╝cken: Bei Android ist die Option gut versteckt. Du findest sie in den Anrufeinstellungen

Beachte, dass die einzelnen Men├╝punkte je nach Android-Version unterschiedlich benannt sein k├Ânnen.

iPhone Rufnummer unterdr├╝cken

Auch die iPhone Rufnummer kannst du unterdr├╝cken. Auch dort f├╝hren dich die Smartphone-Einstellungen zum Ziel. Suche dort nach dem Men├╝ ┬╗Telefon┬ź und schalte dort die Rufnummern├╝bertragung aus (oder, je nach Wunsch, auch wieder ein).

Bevor du kommentierst: Unser Hinweis f├╝r freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu l├Âschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabw├╝rdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist nat├╝rlich ausdr├╝cklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tats├Ąchlich im Raum anwesenden Personen unterh├Ąltst.