o2 Connect Option im Schnell-Check: Was steckt dahinter?

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!
zuletzt aktualisiert: 22. Januar 2021
o2 Connect Option

Die o2 Connect Option, auch o2 free Connect Option ist ein im Mai 2018 gestartetes Angebot der Telefónica in den o2 Free Netzbetreiber Tarifen mit o2 Boost.

Klassischerweise sind o2-Tarife mit viel Datenvolumen versehen. Um die mobilen Daten voll ausschöpfen zu können, kannst du bei o2 bis zu zehn SIM-Karten zum Handytarif dazubestellen. Und deinen Tarif somit nicht nur am Handy, sondern auch mit Smartwatch, mobilem Router, Tablet oder anderen mobilen Geräten nutzen.

🦉 Das Wichtigste
  • Mit der o2 Connect Option kannst du deinen o2 free Vertrag mit Boost auf bis zu 10 Geräten nutzen.
  • Die SIM-Karten kannst du jederzeit kostenlos über die Mein o2 App nachbestellen.
  • o2 Connect eignet sich nicht nur fürs Handy, sondern auch für Tablets, Smartwatches, mobile Router und andere Endgeräte.
Praktisch: Mit o2 Connect machst du all deine mobilen Geräte zum Surfen fit – und das ohne Zusatzkosten. Selbst Geräte mit eSIM werden unterstützt.
Steffi (Redaktion)
Steffi (Redaktion)
 Zu o2 Connect  
Was ist o2 Connect?
💬 o2 Connect ist eine Option, die dir in o2 Free Tarifen mit Boost zur Verfügung steht. Direkt bei Vertragsschluss bekommst du zwei SIM-Karten (Multicards) zugeschickt, kannst dein Datenvolumen also auf zwei verschiedenen Geräten nutzen. Optional kannst du vollkommen kostenlos bis zu acht weitere SIM-Karten (Datacards) bestellen.
Wie funktioniert o2 Connect?
💬 o2 Connect funktioniert ganz einfach. Dein o2 Free Tarif mit Boost Option ist automatisch für die unterschiedlichsten Geräte freigeschaltet. Über deine Hauptkarte und eine weitere Multicard kannst du telefonieren, alle anderen bis zu acht SIM-Karten sind lediglich zum Surfen geeignet. Zwei SIM-Karten bekommst du sofort, die übrigen acht Karten kannst du jederzeit kostenlos über die Mein o2 App nachbestellen.
Gibt es o2 Connect mit eSIM?
💬 Ja, o2 Connect gibt es mit eSIM. Du kannst die zusätzliche Karte also auch für eSIM-fähige Geräte wie deine Smartwatch oder einen mobilen Router nutzen.
Gilt die Weitersurfgarantie auch für o2 Connect Karten?
💬 Nein, die Weitersurfgarantie gilt nicht für o2 Connect Karten. Lediglich die Hauptkarte ist davon betroffen. Alle anderen Multi- und Datacards, die du im Rahmen von o2 Connect bekommst, werden nach Verbrauch des Datenvolumens auf bis zu 32 kBit/s. gedrosselt.

o2 Free Connect mit Multicard oder Datacard?

o2 Free Connect unterscheidet zwischen Multicard und Datacard.

  • Multicard: Klassische SIM-Karte, auch zum Telefonieren. Bei Vertragsschluss bekommst du zwei Multicards.
  • Datacard: Nur zum Surfen. Du kannst bis zu acht Datacards dazubestellen, zum Beispiel über die Mein o2 App.

Hier auch nochmal der Wortlaut auf der o2-Infoseite zur Multicard:

Das Gespräch kann an jedem Gerät angenommen werden. Anrufe können von allen SIM-Karten empfangen oder gestartet werden. Wird mit einem Handy telefoniert und gleichzeitig geht ein weiterer Anruf ein, wird dieser auf dem Gerät angezeigt.

Tipp: Du kannst die Connect-Option auch mit eSIM nutzen.

Gibt es o2 Free Unlimited mit Connect-Option?

Eine Connect-Option ist in den Unbegrenzt-Tarifen nicht enthalten. Mit Unlimited Handytarifen wie etwa dem o2 Free Unlimited Smart hast du noch die Möglichkeit, eine Multicard dazuzubestellen.

Das kostet dann je 4,99 € zusätzlich pro Monat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Übrigens: Immer wieder im Bundle gibt es den Handytarif mit Tablet. Also eine wunderbare Gelegenheit, Connect voll auszuschöpfen.

o2 Connect Option: Nicht in allen Verträgen!

Noch einmal zur Verdeutlichung: Die o2 Connect Option gibt es nicht in allen Verträgen. Zuerst einmal greifst du nur in Original-Netzbetreiber-Tarifen der Telefónica (o2 Free Tarife) auf die Connect-Option zurück.

Also etwa nicht bei Drillisch (winSIM und andere Tarifmarken), die lediglich das o2-Netz nutzen.

Und dann ist Connect seit Februar 2019 an Tarife mit o2 Boost gebunden. Das sind:

  • o2 Free S Boost,
  • o2 Free M Boost sowie
  • o2 Free L Boost.

Connect kostet somit 5 € extra im Monat.

Auch o2 Prepaid-Tarife kommen ohne Connect aus.

Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: communicationAds) geladen.

Ja, Rechner anzeigen

Quellen
o2 Infos zur Multicard (zuletzt abgerufen am 12.1.2021)
Diskutiere mit uns und anderen!

Welche Erfahrungen mit o2 Connect hast du gemacht?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.