o2 Mehrkartenkonfigurator
o2 Mehrkartenkonfigurator
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Mit dem o2 Mehrkartenkonfigurator stößt Netzbetreiber Telefónica Deutschland nicht nur in Zungenbrecher-Regionen vor und wird zum Liebling der Scrabble-Fans, sondern hat ein doch sehr nützliches Feature auf seinen Seiten implementiert. Denn dabei handelt es sich um einen Partnerkarten-Rechner für die o2-Free-Tarife.

Zum Angebot 
Schwieriges Wort, dieser o2 Mehrkartenkonfigurator, oder? Dabei ist das Prinzip eigentlich ganz einfach, denn der Netzbetreiber möchte dich einfach nur zu mehr Karten (bei o2) verführen.
Was ist der o2 Mehrkartenkonfigurator?
💬 Beim o2 Mehrkartenkonfigurator handelt es sich um einen Partnerkarten-Rechner, den der Netzbetreiber Telefónica direkt auf seinen Seiten zur Verfügung stellst. Mit diesem Schiebe-Rechner kannst du zwei o2-Tarife auf einmal konfigurieren und siehst direkt den Rabatt.
Was bringt der o2 Mehrkartenkonfigurator?
💬 Um den o2 Mehrkartenkonfigurator effizient zu nutzen, musst du Folgendes wissen: Der erste Basis-Tarif sollte möglichst klein gewählt werden, da du diesen voll bezahlst. Hier eignet sich der o2 Free S (19,99 € Grundgebühr) besonders. Auf den zweiten Tarif erhältst du dann 50% Rabatt, egal, wie hoch dieser dotiert ist. Kündigst du deinen Basistarif, fällt der 50-prozentige Rabatt jedoch sofort wieder weg.
Was ist der o2 Bestell-Trick?
💬 Auf den o2 Bestell-Trick hat erstmals das Schnäppchenportal HandyRaketen aufmerksamt gemacht: Denn mithilfe des o2 Mehrkarten-Rechners kannst du dir einen teuren SIM-only-Tarif wie den o2 Free Unlimited Max durch geschicktes Kombinieren mit Partnerkarte günstiger holen. Das Unglaubliche ist nämlich: Zwei o2-Tarife sind dann zusammen billiger als einer.

Wer nämlich einen 2. Vertrag bei o2 abschließt, erhält auf die zweite Karten einen Rabatt von 50% (den sogenannten o2 Partnerkarten-Vorteil) − und wenn du dir einen möglichst niedrig dotierten ersten o2-Free-Vertrag holst (z.B. den o2 Free S), dann lohnt sich das besonders.

Mit dem nun vorgestellen Rechner hast du ein nützliches Werkzeug an der Hand, um dir deinen 50-Prozent-Rabatt genau durchzurechnen, wenn du berechnend gleich 2 o2-Tarife auf einmal bestellst, um für den eigentlichen Tarif einen Rabatt abzustauben (sogenannter o2 Bestelltrick).

Daniel
Tarif-Experte / findet sein iPhone 7 (256 GB) total ausreichend - und die congstar Allnet-Flat (10 GB) für 16,25 € mtl. sowieso / ist mit seinem Tarif komplett überversorgt und versurft selten sein komplettes Datenvolumen / mag keine langen Fußnotentexte / empfiehlt bei den Smartphonefreunden nur das, was er auch guten Freunden rät
Diskutiere mit uns und anderen!

Schon mal den o2 Mehrkartenkonfigurator genutzt? Wie findest du das?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.