smartmobil Netz: Alle Infos zu LTE, 5G und WLAN-Call im Schnell-Check

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!
zuletzt aktualisiert: 7. September 2021
smartmobil Netz

Was ist eigentlich das smartmobil Netz? Vor einem Wechsel zum Anbieter lohnt es sich, das Handynetz genauer unter die Lupe zu nehmen. Als 1&1-Drillisch-Marke ist schnell klar, dass zumindest aktuell die Telefónica mit dem o2-Netz als Netzbetreiberin für Netzabdeckung und -qualität verantwortlich ist. In Zukunft könnte sich das ändern, dazu aber später mehr.

Jedenfalls ist die Zugehörigkeit zum Telefónica-Netzverbund noch kein Garant für LTE Max, 5G und andere Features, die so direkt bei o2 (o2 Free Tarife) ja eigentlich zur Verfügung stehen. Hier erfährst du dementsprechend alles, was du über das Netz von smartmobil wissen solltest.

 Zu smartmobil.de  
Welches Netz nutzt smartmobil?
💬 Smartmobil nutzt das Telefónica-Netz. Du landest also bei o2 im Handynetz.
Ist bei smartmobil WLAN Calling verfügbar?
💬 Ja, bei smartmobil ist WLAN Calling verfügbar. Du kannst also verfügbare WLAN-Netze für Telefonate nutzen. Das ist praktisch, wenn du gerade keinen Empfang im Handynetz hast.
Gibt es im smartmobil Netz 5G?
💬 Im smartmobil Netz gibt es kein 5G. Das wird sich wohl erst mit dem Aufbau des 1&1-Netzes ändern.
Ist bei smartmobil Voice over LTE freigeschaltet?
💬 Ja, bei smartmobil ist Voice over LTE freigeschaltet. Bedeutet: Du telefonierst auch über das 4G-Netz, was bspw. zu einer besseren Sprachqualität führt.

Um die smartmobil Handytarife und die Erfahrungen zum Provider geht es in einem eigenen Beitrag:

Letzte Aktualisierung: 2.10.2021
smartmobil Erfahrungen zu den Tarifen im Check: Bewertungen, News & Aktionen

Lesen »

smartmobil Handytarife

smartmobil Netz = Telefónica

Das smartmobil Netz ist das Netz von o2. Kein Wunder, wenn du dir anschaust, wer hinter smartmobil steckt: Die Drillisch-Tarifmarken (mittlerweile ja unter das Dach von 1&1 gewandert), werden ja klassischerweise im Telefónica-Netzverbund umgesetzt.

So fällt es auch umso leichter, herauszufinden, ob es sich bei smartmobil um ein gutes Angebot handelt: Check dafür gleich mal die Übersicht mit den o2 Tarifen.

Letzte Aktualisierung: 21.9.2021
o2 Tarife im Check: So günstig sind Handytarife im o2-Netz

Lesen »

o2 Tarife

Auch von den Drillisch Angeboten liest du ja regelmäßig bei den SmartphoneFreunden. Dort ist smartmobil zuletzt jedoch kaum noch aufgetaucht. Viel eher findest du dort SIM-only-Deals anderer Tarifmarken wie handyvertrag.de oder winSIM.

Letzte Aktualisierung: 26.10.2021
Drillisch-Angebote der Woche: Das sind die Drillisch Deals

Lesen »

Drillisch Angebote

smartmobil Netzabdeckung prüfen

Für eine Prüfung der smartmobil Netzabdeckung lohnt sich der Blick in eine Netzkarte. Gibt’s direkt bei der Telefónica oder aber (ideal auch für einen Abgleich mit anderen Netzen) bei der Bundesnetzagentur:

smartmobil Netz Probleme: Wie ist der Empfang?

Nervig, wenn smartmobil Netz Probleme auftreten. Solltest keinen Empfang haben, gibt es eine Reihe von Tipps, du du beachten kannst.

Auch der smartmobil Kundenservice kann dir in vielen Fällen weiterhelfen:

Und auch ein Blick in aktuelle Störungsmeldungen kann helfen, so findest du heraus, ob andere Nutzende aktuell gleiche oder ähnliche Netzprobleme haben.

smartmobil Handynetz im Vergleich

Welche Ergebnisse das smartmobil Handynetz im Vergleich erzielt, erfährst du anhand unserer Übersicht. Dort ermitteln wir das beste Handynetz in Deutschland und zeigen, welche wichtigen Handy-Netztests du kennen solltest.

Letzte Aktualisierung: 1.6.2021
Bestes Netz & Handynetze-Vergleich 2021: Wer liegt im Netztest vorn?

Lesen »

Bestes Netz

smartmobil Netzwechsel und National Roaming?

Sehr wahrscheinlich wechselt smartmobil früher oder später in ein anderes Netz. Verwirklicht werden dürfte das Ganze mittels National Roaming. Aber der Reihe nach:

Das 1&1 Netz soll ganz neu hinzukommen. Und bis das Netz ausreichend ausgebaut ist, soll parallel auf die Telefónica-Kapazitäten zurückgegriffen werden. Du könntest also zukünftig in gleich zwei Netzen unterwegs sein, dank National Roaming dann abhängig von deinem Standort in das jeweils besser ausgebaute Netz wechseln.

Das Ganze kostet nicht extra und ist quasi als Übergangslösung zu verstehen.

Letzte Aktualisierung: 1.9.2021
1&1 Netz: Wann startet der Ausbau bei 1&1 Drillisch?

Lesen »

1&1 Netz

smartmobil: VoLTE und WLAN Calling freigeschaltet

Hast du dich für einen Tarif bei smartmobil entschieden, dann stehen dir sowohl VoLTE als auch WLAN Calling zur Verfügung. Es sind also Telefonate mittels 4G sowie über WLAN freigeschaltet.

Denk dran: Dein Handy muss die Standards ebenfalls unterstützen.

Welches Netz hat smartmobil
Welches Netz hat smartmobil? Und wie prüfe ich die Netzabdeckung?

Mobiles Internet bei smartmobil: LTE ja, 5G nein

Die smartmobil-Handytarife kommen mit LTE-Freischaltung. 5G ist allerdings bislang nicht verfügbar. Die Verfügbarkeit von 5G wird dann wohl auch davon abhängen, wie rasch 1&1 den eigenen Ausbau vorantreiben wird.

Und wie sieht es mit LTE Max aus? Telefónica-seitig wären ja theoretisch bis zu 225 bzw. sogar 300 MBit/s. möglich, allerdings nicht, wenn du bei smartmobil unterwegs bist. Bis zu 50 MBit/s. lautet die Ansage.

Was jedoch in der Praxis vollkommen ausreichend ist: Surfen, Social-Media und Videostreaming, läuft bei dieser Geschwindigkeit im Grunde alles flüssig.

Eine Einschätzung dazu erlauben etwa der Breitbandmessung Jahresbericht der Bundesnetzagentur sowie der Tutela Report.

Im Klartext: Die wenigsten Tarife erreichen bislang überhaupt LTE Max oder die maximal vertraglich verfügbare Geschwindigkeit. Und im Schnitt stehst du mit bis zu 50 MBit/s. ganz gut da, so auch der Praxistest der ComputerBILD:

NetzLTE MaxØ Stadt*Ø Land*
Telekom300 MBit/s.53,8 MBit/s.22 MBit/s.
Vodafone500 MBit/s.34,0 MBit/s.20,8 MBit/s.
o2225 MBit/s.27,8 MBit/s.17,4 MBit/s.
*) Durchschnittswerte stammen aus dem ComputerBILD Netztest 12/20

Was du jedoch berücksichtigen solltest: Ist dein Datenvolumen verbraucht, kannst du entweder die Datenautomatik nutzen (ist voraktiviert, aber abschaltbar, dir wird dann automatisch und kostenpflichtig Highspeed-Volumen nachgebucht). Oder du wirst gedrosselt. Und surfen bei maximal 64 kBit/s. wirkt sich schon deutlich aus, du benötigst also eine Menge Geduld.

Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: communicationAds) geladen.

Ja, Rechner anzeigen

Diskutiere mit uns und anderen!

Wie lauten deine smartmobil Netz Erfahrungen?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.