Telefonkarte Comfort
Die Telefonkarte Comfort kannst du zum Beispiel zum Aufladen von Prepaid-Guthaben nutzen. Manchmal sogar mit Rabatt
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Mit der Telekom Telefonkarte Comfort gibt es eine weitere Möglichkeit, Guthaben aufzuladen, Rechnungen zu begleichen und andere Dienste zu nutzen. Vor allem, wenn es die Comfort-Karte mal günstiger gibt, stellt sich die Frage nach den Einsatzmöglichkeiten. Und die sind doch umfangreicher, als auf den ersten Blick gedacht.

Teilnehmende »Händler« sind diesmal Deutsche Post und die Postbank.

Aktion
Beim letzten Mal (um Weihnachten herum) war übrigens auch amazon.de mit am Start - am besten parallel vergleichen, ob es aktuell auch dort die Aktion gibt.

Zur Aktion 

abgelaufen 
Wie kann ich die Telekom Comfort Telefonkarte nutzen?
💬 Die Telekom Comfort Telefonkarte kannst du nutzen, um Prepaid-Guthaben aufzuladen (Telekom Magenta, congstar), Videostreaming (Videoload) zu nutzen, Hotspots zu buchen oder die Festnetzrechnung mithilfe des Guthabens zu reduzieren. Die Telefonkarte Comfort kann aber auch zum Telefonieren genutzt werden.
Welche Prepaid-Tarife kann ich mit Comfort-Karte aufladen?
💬 Mit Comfort-Karte kannst du dir Prepaid-Tarife MagentaMobil Prepaid, Family Card Start (Prepaid-SIM-Karten der Telekom Deutschland) und congstar sowie den Prepaid Anschluss von mobilcom-debitel und Drillisch/Alphatel aufladen. Pro Monat kannst du maximal 100 € aufladen.
Wo erhalte ich die Telekom Telefonkarte Comfort?
💬 Die Telekom Telefonkarte Comfort erhältst du online bei der Telekom, vor Ort in Telekom Shops und bei der Post, bei ALDI Süd und PENNY sowie online via Amazon und über das Onlinebanking der Postbank. Doch nur bei einigen wenigen Händlern finden dann die 10%-Aktionen statt.
Was muss ich bei der Telekom Comfort Karte beachten?
💬 Wer die Telekom Cofort Karte nicht einlöst, erhält auch keine 10% Bonus. Du musst sich also ziemlich zügig um den Einsatz kümmern.

Es lohnt sich auf jeden Fall, einmal genau die Bedingungen zu lesen (hier ein Auszug):

Nach dieser ersten Nutzung bzw. diesem ersten Bezahlvorgang schreiben wir Ihnen auf Ihre Telefonkarte Comfort 10 % Ihres ursprünglich gekauften Kartenwertes gut. […] Sollten Sie mehrere Telefonkarten Comfort kaufen, müssen Sie zunächst eine Nutzung/Bezahlung mit jeder Telefonkarte Comfort durchführen bevor Sie die Restguthaben zusammenbuchen.

überTelekom
Gaming-Smartphone oder Foldable? Steffi beobachtet gern, was sich abseits des Handy-Mainstreams so tut und versorgt ihre Freunde mit jeder Menge Tipps rund ums Smartphone. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310! Seitdem hat sie die unterschiedlichsten Modelle durchprobiert - nach Windows Phone (ein kurzes Prepaid-Intermezzo) und iPhone (als Vertragshandy) ist aktuell ein Androide in Betrieb.
Diskutiere mit uns und anderen!

Nutzt du die Telekom Telefonkarte Comfort?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.