Vodafone Data Push
Vodafone Data Push
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Mit dem Vodafone Data Push führt der D2-Netzbetreiber zum 16.12.2019 ganz offiziell eine Nachbuchungsmöglichkeit für seine Postpaid-Tarife Red, Young, Smart und DataGo ein (Prepaid, also CallYa, ist ausgenommen). Für 5,99 € (einmalig) lässt sich über die Vodafone App eine Option für 24 Stunden buchen, die einmalig unlimitiertes Datenvolumen LTE Max (4G; kein 5G) beschert. Die Option endet nach einem Tag automatisch, sodass keine Zusatzkosten anfallen.

Details 

Mit der Upgrade-Option zieht Vodafone mit Netzbetreiber Telekom und seiner Telekom DayFlat Unlimited (5,95 €) gleich.

Daniel
Tarif-Experte / findet sein iPhone 7 (256 GB) total ausreichend - und die congstar Allnet-Flat (10 GB) für 16,25 € mtl. sowieso / ist mit seinem Tarif komplett überversorgt und versurft selten sein komplettes Datenvolumen / mag keine langen Fußnotentexte / empfiehlt bei den Smartphonefreunden nur das, was er auch guten Freunden rät
Diskutiere mit uns und anderen!

Wie findest du das?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here