CounterPoint Research Handymarkt Europa Q1/2021
CounterPoint Research Handymarkt Europa Q1/2021: Xiaomi schafft es mit überraschenden Zahlen in die Top 3.
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Nun hat auch CounterPoint Research die Zahlen für das erste Quartal 2021 vorgelegt. Und zwar für den Handymarkt in Europa. Vor rund einer Woche hatte ich ja erst noch die Zahlen von Strategy Analytics zu den Handy-Verkäufen im ersten Quartal 2021 vorgestellt und auf das starke Wachstum von Xiaomi hingewiesen.

CounterPoint Research: Xiaomi baut Anteile weiter aus

Der Bericht von CounterPoint Research zeigt: Auch hierzulande baut Xiaomi seinen Marktanteil aus, landet mit einem Anteil von 18 Prozent im ersten Quartal 2021 auf Platz 3, ein Wachstum von 73 Prozent. In Spanien liegt Xiaomi sogar erstmals auf dem ersten, in Italien auf dem zweiten Platz. Dass Xiaomi Smartphones zu den besten Handys zählen, zeigt ja auch unsere Übersicht ganz eindrücklich.

In Europa wächst der Handymarkt insgesamt im Vergleich zum Vorjahresquartal um 6 Prozent (weltweit waren es laut Strategy Analytics ja sogar 24 Prozent).

Weitere Gewinner auf dem Handymarkt in Europa: Oppo, Realme, OnePlus

Vor allem Oppo (plus 94 Prozent, das Oppo Find X3 Pro ist zuletzt erfolgreich gestartet) und Realme (plus 183 (!) Prozent) können im ersten Quartal Gewinne einfahren, aber auch OnePlus wächst (plus 85 Prozent) – das OnePlus 9 Pro ist ja gerade erst erschienen.

Samsung und Apple im ersten Quartal wieder vorne

Samsung hat aufgrund der erfolgreichen Galaxy S21 Reihe und dem lang erwarteten Mittelklasse-Nachfolger Galaxy A52 ja einige heiße Eisen im Feuer.

Nach einem erfolgreichen Januar für Apple konnte Samsung dann insgesamt das Rennen machen: Samsung (Platz 1) und Apple (Platz 2) wachsen um 13 bzw. 31 Prozent; mit Marktanteilen von mittlerweile 32 bzw. 28 Prozent.

In Deutschland, so CounterPoint Research, liegt währenddessen Apple weiter an der Spitze:

Samsung was the main winner of the quarter, having regained the top spot from Apple (although Apple is still the clear leader in France, Germany and the UK).

Europäischer Handymarkt: Und was wird aus Huawei?

Und Huawei? Wie erwartet schwinden die Anteile dahin: Von 15 Prozent ging es runter auf 4 Prozent, ein Minus von 75 Prozent.

Quellen
CounterPoint Research: European Smartphone Market Rebounds in Q1 2021; Competition Continues to Heat Up (letzter Abruf am 27.4.2021)
Steffi
Gaming-Smartphone oder Foldable? Steffi beobachtet gern, was sich abseits des Handy-Mainstreams so tut und versorgt ihre Freunde mit jeder Menge Tipps rund ums Smartphone. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310! Seitdem hat sie die unterschiedlichsten Modelle durchprobiert - nach Windows Phone (ein kurzes Prepaid-Intermezzo) und iPhone (als Vertragshandy) ist aktuell ein Androide in Betrieb.
Diskutiere mit uns und anderen!

Wie findest du das?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.