Kostenlos in die Ukraine telefonieren
Kostenlos in die Ukraine telefonieren: Viele Provider machen Roaming und Anrufe kostenfrei
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks (♥) enthalten ▼
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt √ľber solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom H√§ndler. F√ľr dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einsch√§tzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort! Unsere Vergleiche oder Tarifbestenlisten bearbeiten stets nur einen Teilausschnitt und stellen eine subjektive Auswahl dar (wobei der g√ľnstige Preis nat√ľrlich die Hauptrolle spielt) - informiere dich bitte auch anderswo √ľber g√ľnstige Tarife oder Preisver√§nderungen vor einem Kauf, sollten diese uns einmal entgehen, und informiere uns am besten direkt dar√ľber. Ansprechpartner f√ľr Preise, Tarifkonditionen sowie die Abwicklung ist der jeweilige H√§ndler, der das Angebot bereitstellt.

Wie neben Telekom, Vodafone und o2 als Netzbetreiber mittlerweile weitere Provider mitteilten, kannst du aufgrund der aktuellen Ereignisse nun kostenlos in die Ukraine telefonieren.

Telefonate von Deutschland ins Ausland sind meist teuer, auch nicht im Roaming in der EU enthalten. F√ľr Menschen, die Freunde, Verwandte, Familie und Angeh√∂rige in der Ukraine erreichen m√∂chten, gilt nun eine Ausnahmeregelung. Wer sich noch in der Ukraine aufh√§lt, surft ab sofort kostenlos im mobilen Netz vieler Anbieter.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Kostenlos in die Ukraine telefonieren bei diesen Providern

Kostenlose Anrufe in die Ukraine sind bei diesen Providern möglich (Stand: 9.3.2022):

  • Telekom
  • Vodafone
  • congstar
  • o2 + Partnermarken (z.B. Blau, Super Select)
  • 1&1 Drillisch
  • ja! mobil
  • PENNY mobil
  • ALDI TALK
  • mobilcom-debitel
  • freenet mobile
  • klarmobil
  • Kaufland mobil
  • FCB mobil
  • sipgate
  • Pyur
  • Tele2
  • EWE
  • N-net

Telekom: Anrufe in die Ukraine ab sofort gratis

Via Twitter teilte die Telekom am Vormittag des 25. Februar 2022 mit, dass Anrufe in die Ukraine per Festnetz und Mobilfunk ab sofort kostenlos m√∂glich sind. F√ľr Kund*innen, die sich noch in der Ukraine aufhalten, wird Roaming (also mobiles surfen) kostenfrei.

F√ľr das, was aktuell in der Ukraine passiert, fehlen uns die Worte. ūüôŹ Bis auf weiteres werden wir Anrufe und SMS von Festnetz & Mobilfunk in die Ukraine kostenfrei stellen. Dies gilt f√ľr Privat- und Gesch√§ftskunden und f√ľr congstar. Auch Roaming in der Ukraine wird kostenfrei.

Sollten dir dennoch Kosten berechnet werden, dann melde dich bei der Telekom-Hotline, dort können gegebenenfalls Gutschriften veranlasst werden:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wie die Telekom am 3. M√§rz 2022 mitteilte, werden aktuell kostenlose SIM-Karten an ankommende Fl√ľchtende verteilt, u.a. bereits in Berlin sowie in Polen und Rum√§nien. In Telekom Shop werden gegen Vorlage eines Reisepasses / Ausweises kostenlose SIM-Karten f√ľr Gefl√ľchtete zur Verf√ľgung gestellt. Mindestens g√ľltig bis 30.6.2022.

Übrigens gilt auch von öffentlichen Telefonzellen: Telefonate in die Ukraine (mit Vorwahl 00380) sind kostenfrei. In Deutschland gibt es noch 14.000 öffentliche Telefone. Alle Details zu den einzelnen Hilfsmöglichkeiten auf der Telekom Infoseite.

congstar schaltet kostenlose Telefonate auch f√ľr ja! mobil und PENNY mobil frei

In einer Pressemitteilung von congstar (via E-Mail) teilte der Provider mit, dass Anrufe, SMS und MMS in die Ukraine f√ľr Festnetz- und Mobilfunkkund*innen bis mindestens 31.3.2022 kostenfrei sein sollen. Das gilt r√ľckwirkend ab dem 23.2.2022, auch f√ľr alle mit ja! mobil oder PENNY mobil Tarif.

Im Wortlaut heißt es:

Kunden der Mobilfunktarife von congstar, ja! mobil und Penny Mobil, die Angeh√∂rige oder Freunde in der Ukraine erreichen wollen oder sich dort befinden, m√∂chten wir im Rahmen unserer M√∂glichkeiten unterst√ľtzen. Abgehende Anrufe, SMS und MMS in die Ukraine werden aktuell und bis mindestens 31.03.2022 nicht berechnet. Das gilt auch f√ľr Nutzung (Roaming) in der Ukraine selbst, es entstehen dort keine zus√§tzlichen Kosten. Auch Datenp√§sse f√ľr die Ukraine (L√§nderzone 3) k√∂nnen kostenfrei per SMS gebucht werden

F√ľrs Roaming k√∂nnen 100 GB Datenp√§sse in der Ukraine gebucht werden.

Auch Kaufland mobil schaltet Ukraine-Telefonate frei

Kaufland mobil Ukraine Anrufe
Kaufland mobil: Ukraine Anrufe ebenfalls kostenfrei (via SMS vom 3.3.2022)

Auch FCB mobil beteiligt sich an der Aktion, ebenso informierte Kaufland mobil in einer SMS am 3. M√§rz 2022 Kund*innen √ľber die Teilnahme, Anrufe und SMS in die Ukraine sowie umgekehrt nach Deutschland sind, wie Datenroaming, kostenfrei. Wir gehen davon aus, dass dann auch Norma Connect dabei ist, frag gegebenenfalls zur Absicherung beim Kundenservice nach.

fraenk ermöglicht ja generell keine Anrufe ins Ausland, ist deshalb also auch nicht mit dabei:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

congstar Prepaid: Kosten werden gutgeschrieben

Wer eine Prepaid-Karte nutzt, muss damit rechnen, dass die Kosten f√ľr Telefonate / SMS in die Ukraine erst abgebucht und anschlie√üend wieder gutgeschrieben werden. Falls es nicht funktioniert: Der Kundenservice hilft gegebenenfalls weiter. Infos findest du auch unter congstar.de/ukraine.

Die Kosten f√ľr SMS, MMS und ankommende Gespr√§che in der Ukraine werden im ersten Schritt vom jeweiligen Prepaid-Guthaben abgezogen, einmal t√§glich begutschriftet und dem Prepaid-Guthaben wieder zugebucht.

Vodafone: Kostenlos Anrufe in die Ukraine möglich

Auch Vodafone hat ein Statement zur Lage in der Ukraine veröffentlicht. Wie bei Telekom und congstar gilt ab sofort: Telefonieren in die Ukraine ist kostenlos, ebenso SMS. Wer sich in der Ukraine aufhält, erhält kostenlosen Zugriff auf das mobile Datennetz (Roaming wird also kostenlos).

Telefonate und SMS aus dem deutschen Vodafone-Netz in die Ukraine sind ab sofort kostenlos. F√ľr unsere Kundinnen und Kunden, die sich derzeit in der Ukraine aufhalten, entfallen ab sofort die Roaming-Geb√ľhren.

Zur Unterst√ľtzung der Fl√ľchtlinge aus der Ukraine hat Vodafone au√üerdem Spenden in H√∂he von bis zu 500.000 Euro zugesagt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Au√üerdem vereinfacht Vodafone Kund*innen die Spende f√ľr Menschen in der Ukraine:

Wer eine SMS mit dem Kennwort UKRAINEHILFE an die 44844 sendet, spendet damit umgehend 10 Euro an die europ√§ischen Nachbarn in Not ‚Äď √ľber die Mobilfunk-Rechnung.

Das teilte Vodafone in einer Pressemitteilung am 28.2.2022 mit. Das Ganze wird von der ‚ÄöAktion Deutschland Hilft‚Äė f√ľr die ‚ÄöNothilfe Ukraine‚Äė umgesetzt. Seit Anfang M√§rz verteilt Vodafone kostenlose SIM-Karten und Gigacubes an die Menschen auf der Flucht (PM vom 3.3.22).

o2 / Telefónica: Kostenlose Anrufe / SMS in die Ukraine + Roaming + Eigen- und Partnermarken

Sp√§t, aber nicht zu sp√§t hat auch Telef√≥nica Deutschland kostenlose Telefonate, SMS und Roaming vor√ľbergehend f√ľr kostenlos deklariert. Das gilt auch f√ľr Eigen- bzw. Partnermarken, also bspw. Blau & Co.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Steht auch nochmal in der o2 Pressemitteilung vom 28.2.2022. Gilt aber nicht f√ľr Marken, die lediglich im o2-Netz unterwegs sind, wie etwa Drillisch:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Auch die Telefónica spendet SIM-Karten und mobile Router. In einer Pressemitteilung listet die Telefónica weitere Hilfsaktionen auf.

o2 Prepaid: Kosten f√ľr Ukraine Telefonate werden r√ľckwirkend erstattet

Obacht: Bei o2 Prepaid werden die Kosten f√ľr Ukraine Telefonate ¬Ľr√ľckwirkend auf Nachfrage¬ę erstattet, so jedenfalls die Info bei o2.

o2 Prepaid: Ukraine Telefonate werden r√ľckerstattet
o2 Prepaid: Ukraine Telefonate werden r√ľckerstattet

ALDI TALK: Telefonie in und aus der Ukraine geb√ľhrenfrei bis 30.6.2022

Zum 3.3.2022 hat nun auch ALDI TALK einen Banner auf der eigenen Seite eingebunden. Laut Kleingedrucktem sind die geb√ľhrenfreien Telefonate und SMS f√ľr ALDI TALK Kunden in die Ukraine vorerst bis 30.6.2022 befristet.

F√ľr ALDI TALK Kunden sind Gespr√§che und SMS aus Deutschland in die Ukraine kostenfrei. Bei Aufenthalt in der Ukraine sind Gespr√§che und SMS ins In- und Ausland sowie Datenverbindungen ebenfalls kostenfrei. Dies gilt vorerst bis zum 30.06.2022 (Verl√§ngerung vorbehalten).

ALDI TALK Ukraine
ALDI TALK: Anrufe und SMS in die Ukraine kostenfrei

1&1: Ukraine Telefonate kostenfrei

Auch 1&1 zieht mittlerweile mit, Telefonate und SMS sind (r√ľckwirkend) ab 23.2.2022 in die Ukraine kostenfrei, und zwar aus Festnetz- und Mobilfunknetz, so die dazugeh√∂rige 1&1 Infoseite.

Zahlreiche 1&1-Kunden haben ukrainische Wurzeln und Familie, Freunde oder Bekannte in der Region, mit denen sie so intensiv wie m√∂glich im Austausch stehen in diesen unsicheren Zeiten. Daher sind alle Anrufe und SMS aus Deutschland in die Ukraine aus den 1&1 Netzen seit dem 23. Februar 2022 kostenfrei. Dies gilt sowohl f√ľr Festnetz- als auch f√ľr Mobilfunk-Verbindungen.
#StandwithUkraine

Unklar ist, ob das auch die Drillisch-Marken wie sim.de oder winSIM betrifft. Hierzu gab es bisher keine √Ąu√üerung.

mobilcom-debitel, klarmobil und freenet mit kostenlosen Anrufen in die Ukraine

Der Branchenverband VATM teilte mit, dass auch mobilcom-debitel, klarmobil und freenet Anrufe in die Ukraine kostenlos zur Verf√ľgung stellen.

Super Select: Ab 1.3.2022 kostenlose Telefonate in die Ukraine

Wer einen Super Select Tarif von Media Markt und Saturn nutzt, kann ab 1.3.2022 ebenfalls kostenlos in die Ukraine telefonieren und SMS senden. Super Select ist ja eine Marke im Telefónica Netz. Folgender Hinweis ist eingebunden:

F√ľr alle Kund:innen von Super Select sind ab 01.03.2022 Anrufe und SMS in die Ukraine sowie dortiges Roaming bis auf Weiteres kostenfrei.

sipgate: Hinweise auf kostenfreie Telefonate in die Ukraine im Kundenkonto

Wer sich in sein sipgate-Konto einloggt, findet dort ebenfalls einen Hinweis auf kostenfreie Telefonate in die Ukraine. Achte auf das Pop-up-Fenster.

PYUR und PYUR Business Kunden telefonieren ohne Kosten in die Ukraine

Auch PYUR und PYUR Business Kunden telefonieren ohne Kosten in die Ukraine, das teilte die Tele Columbus Gruppe am 25.2.2022 per Pressemitteilung mit.

Die Tele Columbus Gruppe reagiert auf die aktuelle Situation in der Ukraine. Alle Privat- und Gesch√§ftskunden k√∂nnen bis auf weiteres kostenfrei von ihren PŇłUR Anschl√ľssen und PŇłUR Business Anschl√ľssen aus in die Ukraine telefonieren

Falls du mehr von uns lesen m√∂chtest, folge den SmartphoneFreunden gern bei Google News
Gaming-Smartphone oder Foldable? Steffi beobachtet gern, was sich abseits des Handy-Mainstreams so tut und versorgt ihre Freunde mit jeder Menge Tipps rund ums Smartphone. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310! Seitdem hat sie die unterschiedlichsten Modelle durchprobiert - nach Windows Phone (ein kurzes Prepaid-Intermezzo) und iPhone (als Vertragshandy) ist aktuell ein Androide in Betrieb.
Diskutiere mit uns und anderen!

Wie findest du das?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis f√ľr freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu l√∂schen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabw√ľrdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist nat√ľrlich ausdr√ľcklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tats√§chlich im Raum anwesenden Personen unterh√§ltst.