Lieferprobleme beim Galaxy S21 FE
Lieferprobleme beim Galaxy S21 FE
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Vom weltweiten Chip-Mangel haben SmartphoneFreunde sicherlich bereits gehört, die Handy-Prozessoren-Lieferprobleme könnten sich über Jahre hinziehen. Auch das noch nicht einmal vorgestellte Samsung Galaxy S21 FE ist von Lieferproblemen betroffen, schon im Juli 2021 zeichneten sich Schwierigkeiten ab.

Nun lässt das Smartphone weiter auf sich warten. Statt August wird es nun voraussichtlich Oktober, bis wir das Handy zu sehen bekommen. Max Jambor weiß zu berichten, dass die Produktionskapazitäten deutlich zurückgeschraubt wurden, für einen bevorstehenden Release liefen bisher (zu) wenige Exemplare vom Band.

Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: communicationAds) geladen.

Ja, Rechner anzeigen

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

XDA hatte ja schon im Juli 2021 berichtet, dass Samsung wohl den Exynos 2100 Prozessor im S21 FE einsetzen wolle, um die Lieferprobleme beim knappen Snapdragon auszugleichen. Auch soll das Handy wohl nur in ausgewählten Märkten überhaupt rauskommen, namentlich in den USA und in Europa.

Eigentlich sind Samsungs Handys mit Snapdragon-Prozessor beliebter. Zuletzt hatten die Südkoreaner dem Vorgänger, Samsung Galaxy S20 FE, einen neuen Prozessor spendiert: Im Galaxy S20 FE 4G werkelt in einer neuen Version der Snapdragon 865. Ein ziemliches Durcheinander also. Ich weiß selbst nicht, wer da noch im Detail durchblickt.

Ein weiteres Problem zeichnet sich allerdings ab: Je länger der Release auf sich warten lässt, desto näher rückt das S21 FE an die kommende Reihe um das Galaxy S22 heran. Die könnte ja sogar in den Dezember vorgezogen werden. Stellt sich eben die Frage, ob Interessenten dann nicht die paar Wochen länger warten, um dann zum eigentlichen Flaggschiff zu greifen.

Lieferschwierigkeiten gab es zuletzt bei Samsungs A-Reihe. Und auch das Xiaomi Mi 11 ist betroffen, der Hersteller hatte bereits verlautbart, ins Chip-Geschäft einsteigen zu wollen.

Quellen
XDA | Twitter (Max Jambor) (Abruf zuletzt am 23.9.21)
Falls du mehr von uns lesen möchtest, folge den SmartphoneFreunden gern bei Google News
Gaming-Smartphone oder Foldable? Steffi beobachtet gern, was sich abseits des Handy-Mainstreams so tut und versorgt ihre Freunde mit jeder Menge Tipps rund ums Smartphone. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310! Seitdem hat sie die unterschiedlichsten Modelle durchprobiert - nach Windows Phone (ein kurzes Prepaid-Intermezzo) und iPhone (als Vertragshandy) ist aktuell ein Androide in Betrieb.
Diskutiere mit uns und anderen!

Glaubst du, dass auch das Samsung Galaxy S21 FE Lieferprobleme bekommt?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.