Oppo: Eigener Prozessor in Planung
Oppo plant eigenen Prozessor, um im Handy-Geschäft unabhängiger zu werden
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Steigt Oppo bald ins Hardware-Geschäft mit eigenen Prozessoren ein? Qualcomm, MediaTek, Apple, Samsung, Huawei; sie alle haben eins gemeinsam: Sie liefern Chips.

Die Mini-Prozessoren sorgen dafür, dass beim Handy alles rund läuft. Demnächst könnte es nun einen weiteren Hersteller von Smartphone-Prozessoren auf dem Markt geben: Oppo.

Wie Nikkei Asian Review berichtet, läuft die Entwicklung eigener Chips bei Oppo auf Hochtouren. Hintergrund ist der US-Bann, dem ja aktuell Huawei unterliegt.

Oppo will unabhängig von US-amerikanischen Unternehmen werden. Bislang stattete der Hersteller seine Handys mit dem Snapdragon oder MediaTek-Prozessoren aus.

Smartphone-Prozessoren (Übersicht)

Neben Oppo selbst würden auch Handys von OnePlus, Realme und Vivo (alle Unternehmen gehören zum gleichen Konzern) auf die Chipsätze zurückgreifen können.

Und auch wenn Oppo selbst in Europa noch weniger bekannt ist: Das Unternehmen gehört zu den weltweit größten Handy-Produzenten, ist also kein Unbekannter.

Gar nicht mal so unlogisch also, auch bei den einzelnen Hardware-Komponenten ein eigenes Geschäft aufzubauen.

überNikkei Asian Review
Steffi
Gaming-Smartphone oder Foldable? Steffi beobachtet gern, was sich abseits des Handy-Mainstreams so tut und versorgt ihre Freunde mit jeder Menge Tipps rund ums Smartphone. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310! Seitdem hat sie die unterschiedlichsten Modelle durchprobiert - nach Windows Phone (ein kurzes Prepaid-Intermezzo) und iPhone (als Vertragshandy) ist aktuell ein Androide in Betrieb.
Diskutiere mit uns und anderen!

Was meinst du, würde ein eigener Prozessor dem Unternehmen gut tun?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here