Oppo Handy laden 125 Watt
Oppo: Handyakku laden mit 125 Watt wird bald wohl Realit├Ąt
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt ├╝ber solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom H├Ąndler. F├╝r dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einsch├Ątzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Oppo hat das Laden des Handyakkus mit 125 Watt vorgestellt. Das w├╝rde bedeuten, dass sich ein Handyakku innerhalb von rund 15 Minuten komplett aufladen l├Ąsst. Genauer: Laut Oppo l├Ąsst sich ein Smartphone-Akku mit 4.000 mAh innerhalb von 5 Minuten auf 41 Prozent bringen. Die volle Akkuladung ist nach rund 13 Minuten erreicht, wenn die Temperatur reguliert wird (um ├ťberhitzung zu vermeiden), dauert es noch immer flotte 20 Minuten. Das Ladeger├Ąt (Oppo 125W flash charge) unterst├╝tzt 20 Volt und 6,25 Ampere.

Laden mit 65 Watt ist ja bereits gel├Ąufig und Oppo hatte ja bereits Messwerte f├╝r schnelles Laden geliefert, denen zufolge dieses nicht den Akku besch├Ądige. Nun versicherte das Unternehmen, es gebe einen ├ťberspannungsschutz sowie Temperatursensoren. Voraussetzung ist, dass via USB-C geladen wird.

Zeitgleich stellte das Unternehmen au├čerdem weitere Ladeger├Ąte vor, darunter auch eine Station f├╝r kabelloses Laden, die 65 Watt unterst├╝tzt.

Offen bleibt, ab wann die Ladeger├Ąte erh├Ąltlich sind und zu welchem Preis diese in den Verkauf gehen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

├ähnliche Pl├Ąne gibt es ja schon anderweitig: Auch Xiaomi plant, den Akku in einer Viertelstunde auf 100 Prozent zu bringen.

Ach ja: Nicht nur Oppo hat das schnelle Laden angeteasert. Auch Realme Handys sollen den schnelleren Standard demn├Ąchst erhalten.

Lesetipp: Schnelles Laden ÔÇô ohne Ladeger├Ąt.

QuelleWeibo
Gaming-Smartphone oder Foldable? Steffi beobachtet gern, was sich abseits des Handy-Mainstreams so tut und versorgt ihre Freunde mit jeder Menge Tipps rund ums Smartphone. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310! Seitdem hat sie die unterschiedlichsten Modelle durchprobiert - nach Windows Phone (ein kurzes Prepaid-Intermezzo) und iPhone (als Vertragshandy) ist aktuell ein Androide in Betrieb.
Diskutiere mit uns und anderen!

Voller Handyakku in k├╝rzester Zeit dank 125 Watt - Ein Kaufargument f├╝r dich?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis f├╝r freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu l├Âschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabw├╝rdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist nat├╝rlich ausdr├╝cklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tats├Ąchlich im Raum anwesenden Personen unterh├Ąltst.