Dank einer Online-Petition könnte der Deutschland-Start des Xiaomi Mi 10 Ultra evtl. doch noch kommen
Dank einer Online-Petition könnte der Deutschland-Start des Xiaomi Mi 10 Ultra evtl. doch noch kommen
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Irre Zeiten! Je mehr Huawei ins Seitenaus schliddert, desto stärker werden die Substitute − und mit ihnen die Fangemeinden. So sieht das jedenfalls aus, wenn man sich die Online-Petition für den Europa- bzw. Deutschland-Start des Xiaomi Mi 10 Ultra durch den gänzlich unbekannten »Enrico Wind« ansieht, die auf change.org vor rund einer Woche gestartet wurde, erst einmal kaum Beachtung fand. Bis zu diesem Wochenende.

Das neueste Flaggschiff, aktuell mit hauchdünnem Vorsprung Rangerster (vor dem Huawei P40 Pro) im DXoMark-Kameratest, soll ja (ersten Ankündigungen nach zu urteilen, die ja prompt wieder eingeschränkt wurden) eigentlich nicht nach Europa bzw. Deutschland kommen (aber mit Hintertürchen).

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die Petition, die nun europaweite Unterstützer sucht, soll wohl zeigen, dass es auch hierzulande großes Interesse an der Xiaomi-Neuheit gibt.

Denn möchte man sonst an solch ein Gerät gelangen, geht das wohl nur über die einschlägigen Importeure (Problem: LTE-Bänder).

Nun sollten bei solchen intrinsisch motiviert erscheinenden Petitionen natürlich alle Alarmglocken schrillen: Kann das nicht auch eine clevere Marketing- bzw. PR-Strategie sein, um einen (künstlichen) Hype um Geräte zu veranstalten?

Gerüchte um (künstliche) Fangroups, um bestimmte Smartphones im Vorfeld zu hypen, gibt es ja immer wieder mal − zusätzlich zum YouTube-Unboxing- und Review-Überangebot, das ja nun mal gezieltes und offensichtliches Marketing ist. Schwierig also, einzuschätzen, wie »echt« solche Petitionen im Allgemeinen (nicht auf diesen Einzelfalls jetzt hier gemünzt) sind. Schließlich schafft man es dadurch, stets im Gespräch zu bleiben (hat bei uns ja auch angeschlagen).

Bei den Kollegen von notebookcheck.com hat sich der Petitionär jedenfalls zu Wort gemeldet und jedwege (Marketing- bzw. PR-)Verwicklung negiert − das klingt authentisch. Und evtl. spiegelt die Petition fürs Xiaomi Mi 10 Ultra dann echtes Interesse wider; wobei natürlich auch der Preis eine Rolle spielen dürfte.

Letzte Aktualisierung: 12.8.2020
Mi 10 Ultra angekündigt – Das ist Xiaomis Jubiläumsflaggschiff

Weiterlesen »

Auf einmal ist es da: Das Xiaomi Mi 10 Ultra ist seit dem 11.8.2020 Realität

Für mich hatte Oppo mit dem Find X2 Pro ja den Vogel abgeschossen. 1.199 € für eine hierzulande unbekannte Marke, dann auch noch ohne Dual-SIM und ohne kabelloses Laden − für mich eine Mondpreissonate.

Für mich persönlich ist solch eine Petition irgendwie des Guten zu viel, aber ich bin auch Xiaomi-voreingenommen seit der Geschmacksverirrung mit einem per App steuerbaren Spielzeug-Roboter mit Schusselementen.

Mal sehen, wie viele Unterstützer zusammenkommen. Ob sie Xiaomi so beeindrucken und zu einem Umdenken (wobei der Hersteller es ja nicht kategorisch ausgeschlossen hatte) führen?

Um es mal xiaomiesk zu sagen: »Stay tuned for future news.«

überchange.org
Daniel
Tarif-Experte / findet sein iPhone 7 (256 GB) total ausreichend - und die congstar Allnet-Flat (10 GB) für 16,25 € mtl. sowieso / ist mit seinem Tarif komplett überversorgt und versurft selten sein komplettes Datenvolumen / mag keine langen Fußnotentexte / empfiehlt bei den Smartphonefreunden nur das, was er auch guten Freunden rät
Diskutiere mit uns und anderen!

Was meinst du zur Online-Petition für das Smartphone? Genau richtig - oder des Guten zu viel?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here