POCO wird eigenst├Ąndige Marke von Xiaomi
POCO wird eigenst├Ąndige Marke von Xiaomi
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt ├╝ber solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom H├Ąndler. F├╝r dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einsch├Ątzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Wie Manu Kumar Jain (Vice President, Xiaomi and Managing Director Xiaomi India) auf Twitter bekannt gab, wird aus POCO, ehemals noch wohlbeh├╝tet unter dem Xiaomi-Dach, nun eine eigenst├Ąndige Smartphone-Marke. Sieht ja so aus, als w├╝rde man POCO noch einiges zutrauen. Hierzulande war das Pocophone F1 ja eher ein Geheimtipp. Es machte vor allem durch ein starkes Preis-Leistungs-Verh├Ąltnis von sich.

 Zum Tweet  

Warum hie├č das Ger├Ąt hierzulande eigentlich Pocophone F1 ÔÇô und nicht POCO F1. Wollte man sich die Namensstreitereien mit einem doch recht bekannten M├Âbel-Discounter sparen? ­čśë

Jedenfalls hoffen wir doch mal, dass nun die Bahn f├╝r den F1-Nachfolger frei ist. Ger├╝chte zum Pocophone F2 (bzw. POCO F2) gibt es ja genug (siehe_the_tech_guy via Twitter). Schauen wir mal, ob das bis Sommer 2020 was wird.

Diskutiere mit uns und anderen!

Was haltet ihr von der Xiaomi / POCO Marken-Strategie?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis f├╝r freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu l├Âschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabw├╝rdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist nat├╝rlich ausdr├╝cklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tats├Ąchlich im Raum anwesenden Personen unterh├Ąltst.