Prognose S21 Verkaufszahlen niedrig
Prognose fürs S21 spricht von niedrigen Verkaufszahlen
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

ConterPoint Research hat in einer Vorschau die Verkaufszahlen für das Galaxy S21 untersucht und kommt zu einer eher enttäuschenden Prognose. Demnach würden die Verkaufszahlen zwar etwas besser als beim Vorgänger ausfallen, doch insgesamt deutlich niedriger als noch 2019 liegen: Innerhalb des ersten Verkaufsjahres könnten die Verkaufszahlen wohl um 30 Prozent niedriger ausfallen als beim Galaxy S10.

Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: communicationAds) geladen.

Ja, Rechner anzeigen

Spekulierst du auf das Samsung Galaxy S21 mit Vertrag? Oder auf einen Galaxy S21 Ultra Vertrag? Top-Angebote zur Neuheit findest du ab Start hier bei den SmartphoneFreunden.

Aber auch zum Vorgänger Galaxy S20 kennen wir passende Angebote.

Das ist natürlich auch davon abhängig, wie sich die Corona-Pandemie weltweit weiter entwickelt.

Weitere Gründe für die eher enttäuschende Prognose sind außerdem die Nähe zum iPhone 12 Start (der sich ja um einen Monat in den Oktober verschoben hatte) sowie die Tatsache, dass Xiaomi mit dem Launch des Mi 11 zeitgleich ebenfalls Dampf macht.

The research firm estimates the Galaxy S21 will ship almost 30% less units over four quarters than 2019’s Galaxy S10.

Jedenfalls dürfte auch Samsung sich dessen bewusst sein. Die vermuteten Preise für die S21 Reihe sollen ja sinken, so die bisherigen Leaks.

überCounterpoint Research
Steffi
Gaming-Smartphone oder Foldable? Steffi beobachtet gern, was sich abseits des Handy-Mainstreams so tut und versorgt ihre Freunde mit jeder Menge Tipps rund ums Smartphone. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310! Seitdem hat sie die unterschiedlichsten Modelle durchprobiert - nach Windows Phone (ein kurzes Prepaid-Intermezzo) und iPhone (als Vertragshandy) ist aktuell ein Androide in Betrieb.
Diskutiere mit uns und anderen!

Hältst du die S21 Prognose für realistisch?

2 KOMMENTARE

  1. Ja Steffi,

    diese Prognose ist mehr als „realistisch“,
    sogar noch…nach „oben“ gerechnet…!

    Da hilft es auch nicht viel, das S 21 mit 849,- €
    (mit Plastik-Rückwand..!)
    also 50,-€ billiger als das S 20 mit vorher 899,- €
    anzubieten.

    Ich glaube, das nicht mal dieses Ziel erreicht wird..!

    Warum geht SAMSUNG mit seinen Flaggschiffen,
    der S-Klasse immer noch früher an den Start..? 14.Jan./29. Jan ?

    Ich fand …“den“.. über Jahre, ..eingespielten… Turnus immer
    im September das: …neue IPhone und folgenden
    im März die :…neue S-Klasse, als perfekt, genau mit
    diesem halben Jahr…Abstand…man brauche gar nicht lang,
    überlegen…wann ..was..? auf den Markt kommt.

    Dieses …frühe… Erscheinungsdatum: 14.01./29.01.21 wird
    Anfangs die Verkaufszahlen, noch ..tiefer.. in den Keller rauschen
    lassen, das sich ..Samsung.. noch …gar nicht… vorstellen kann..!

    Gründe: …Januar… ist für uns alle ein Monat…“des Zahlen müssen..!“
    viele Versicherungs-prämien, Jahresbeiträge ( jeglicher Art) und
    noch „das klamme Loch“ in den Geldbörsen, der Leute wegen..
    …Weihnachtsgeschenke… sehr… sehr… schlechter Zeitpunkt..!

    Nochdazu schon wieder, das zweite Mal ,( S 20 Reihe Ende März 2020
    Beginn vom ersten Lockdown) in Folge fällt der stationäre Handel,
    im zweiten großen Lockdown, wieder aus…!
    Der Online- Handel allein…kann diese Lücke ..nicht… schließen..!

    Ich persönlich habe noch …nie… eine neue S-Klasse..die ich ..NICHT
    vorher.., in der Hand gehalten habe, gekauft und das seit dem S 1
    alle 2 Jahre, das nachfolgende Modell.

    Wer kauft sich…so ein TOP Smartphone..nur an Hand von Bildern,
    aus dem Netz…? Nicht zu empfehlen…!
    …OHNE VORTESTEN… in der Hand..!
    Auch die Farben der Smartphone, sind in „Natura“ bei Licht
    ganz anderes als nur …abgebildet..!

    Ja und das die …früheren Rekordumsätze…eines legendären
    …Samsung Galaxy S 3… nie…mehr… wieder, erreicht werden,

    dafür sorgen schon mittlerweile:
    Xiaomi, Oppo , Vivo, Oneplus und Co.

    Es grüßt Dich der SAMSUNG-JA’NER
    📱güdi 📱

    • Du sagst es, Güdi. Das Januargeschäft, der Lockdown und dann noch die Nähe zum iPhone und vor allem: Zum Xiaomi-Flaggschiff. Einfach zu viele Faktoren, die da reinspielen. Mal sehen, ob sich die Prognose bewahrheitet und wie sich das S21 dann tatsächlich so macht.
      Wobei ich persönlich sagen muss, dass ich meine beiden letzten Handys nicht im Vorfeld mal „in die Hand genommen“ habe – gab’s auch einfach nicht vor Ort zum Angucken. Zufrieden war ich dennoch 🙂 – Also da geht’s mir etwas anders als Dir.
      Beste Grüße

      Steffi

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.