Smartphone-Pfand
Smartphone-Pfand
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Im Rahmen einer Debatte um Elektroschrott haben DIE GRÜNEN einem Spiegel-Bericht zufolge einen Antrag gestellt, in dem es unter anderem auch um die Einführung von 25 Euro Smartphone-Pfand für Handys oder Tablets geht. Hintergrund sind die miserablen Recyclingquoten in Verbindung mit Millionen »Handy-Hortern« − dabei schlummert viel Wiederverwertbares in Smartphones.

Rund anderthalb Jahre nach den ersten Berichten hat die Deutsche Bundesstiftung Umwelt nun in einer Umfrage die Stimmung der Deutschen in Sachen Handy-Pfand ermittelt.

 Zum SPIEGEL  

Umfrage: Mehrheit für Handy-Pfand

In einer Forsa-Umfrage wurden 1.009 Bürger*innen im Februar und März befragt. Ergebnis der repräsentativen Umfrage: 87 Prozent der Befragten halten ein Pfand auf Handys für sinnvoll, beantworteten die Frage nach einem solchen Pfand mit »gut« oder »sehr gut«.

Sogar 91 Prozent bemängelten die schlechte Reparierbarkeit von Fernsehern, Haushaltsgeräten und eben Smartphones. Die Reparatur lohne sich schon finanziell nicht, so die Mehrheit der Befragten. In diesem Zusammenhang hat das Land Thüringen ein interessantes (und gut nachgefragtes) Programm aufgelegt und gewährt Zuschüsse für die Reparatur von Elektronik (siehe golem.de).

Zwischenzeitlich wurde ja auch eine Tauschpflicht für Handy-Akkus diskutiert, das Ganze ist mittlerweile jedoch vom Tisch. Was jedoch kommt: Die Handy-Rückgabe im Supermarkt. Und dann kommt ja auch eine (leider etwas verwaschene) Update-Pflicht, die für längere Lebenszyklen bei Smartphones sorgen soll.

Quellen
SPIEGEL: Grüne wollen Pfandpflicht auf Handys | Deutsche Bundesstiftung Umwelt: Mehrheit der Deutschen für ein Pfand auf Smartphones (Abruf am 28.6.2021)
Falls du mehr von uns lesen möchtest, folge den SmartphoneFreunden gern bei Google News
Christian liebäugelt jeden Tag mit einem anderen Smartphone, betreibt aber insgeheim (unter anderem) noch das Samsung Galaxy der 1. (!) Generation! Ein lieb gewonnener SmartphoneFreund, trotz des hohen Alters.
Diskutiere mit uns und anderen!

Bist du für oder gegen ein Smartphone-Pfand?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.