Vodafone Crystal Clear
Vodafone Crystal Clear - Das bedeutet nichts anderes als die Freischaltung von Voice over LTE für Kunden des Netzbetreibers
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Vodafone Prepaid Kunden haben schon länger darauf gewartet, nun kommt mit Vodafone Crystal Clear endlich die Freischaltung von Voice over LTE (VoLTE) auch für die CallYa-Tarife des Unternehmens.

Was ist Vodafone Crystal Clear?
💬 Vodafone Crystal Clear ist eine verbesserte Sprachqualität beim Telefonieren. Denn mit Cystal Clear nutzt du Voice over LTE / VoLTE. Vodafone Crystal Clear erweitert den Sprachdienst im Vodafone LTE-Netz auf den gesamten vom Menschen hörbaren Frequenzbereich von 20kHz anstatt der üblichen 7kH, was mit HiFi-Qualität vergleichbar ist.
Ist Vodafone Crystal Clear kostenlos?
💬 Ja, Vodafone Crystal Clear wird kostenlos bereitgestellt.
Kann ich Vodafone Crystal Clear in allen Tarifen nutzen?
💬 Ja, Vodafone Crystal Clear stand erst zwar nur in Vertragstarifen mit Laufzeit zur Verfügung, wurde im Juni 2020 jedoch auch auf Vodafone-CallYa-Prepaid-Tarife ausgedehnt.

Das ganze wurde nun offiziell unter dem Stichwort „Vodafone Crystal Clear“ angekündigt – mit der verbesserten (eben „kristallklaren“) Sprache ist aber nichts anderes als der Zugang zu VoLTE nun auch für Prepaid-Kunden gemeint.

Vodafone wertet die CallYa-Tarife mit Voice over LTE (VoLTE) auf. Die Freischaltung erfolgt schrittweise und innerhalb der nächsten Monate. Neu- und Bestandskunden in den CallYa-Tarifen profitieren bei Telefonaten im LTE-Netz dank der ‚Vodafone Crystal Clear‘-Technologie von kristallklarer Sprachqualität. Sobald das kostenlose Upgrade für einen Kunden verfügbar ist, informiert Vodafone ihn per SMS. LTE-Kunden mit Laufzeitverträgen wie Red oder Young profitieren bereits von kristallklaren Telefonaten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klar, damit will Vodafone auch die letzten Kunden aus den veralteten 3G-Tarifen holen. Schon 2021 sollen die UMTS-Netze von Vodafone abgeschaltet werden, dann sollten also alle Kunden mindestens LTE nutzen.

Das sind zwar laut Vodafone nur noch 3 Prozent – doch der Jahresbericht der Bundesnetzagentur sieht ja insgesamt fast die Hälfte alle aktiven SIM-Karten noch immer im UMTS-Netz.

Über die CallYa VoLTE-Freischaltung wurde ja schon länger spekuliert.

überVodafone Pressemitteilung
Steffi
Gaming-Smartphone oder Foldable? Steffi beobachtet gern, was sich abseits des Handy-Mainstreams so tut und versorgt ihre Freunde mit jeder Menge Tipps rund ums Smartphone. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310! Seitdem hat sie die unterschiedlichsten Modelle durchprobiert - nach Windows Phone (ein kurzes Prepaid-Intermezzo) und iPhone (als Vertragshandy) ist aktuell ein Androide in Betrieb.
Diskutiere mit uns und anderen!

Kannst du eine verbesserte Sprachqualität dank Vodafone Crystal Clear feststellen?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.