Vorstellung der Samsung Galaxy Lite Smartphones
Vorstellung der Samsung Galaxy Lite Smartphones
Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!

Nachdem es erst nur Gerüchte waren, hat Samsung am 3.1.2020 nun ganz offiziell die beiden Serien-Ergänzungen Samsung Galaxy Note 10 Lite und Samsung Galaxy S10 Lite vorgestellt, die „im ersten Quartal 2020“ erscheinen sollen und erstmals auf der CES in Las Vegas gezeigt werden.

Zum Angebot 

Beide Smartphones soll „Premiumqualität“ bieten und eine „breite Käuferschaft“ ansprechen − unter anderem mit Infinity-O-Display und großem Akku.

Sowohl das Note 10 Lite als auch S10 Lite werden in 3 Farben erscheinen, die UVP soll beim Galaxy S10 Lite stolze 649 €, beim Note10 Lite 599 € betragen.

Die Vorstellung der Samsung Galaxy Lite Smartphones 2020 erfolgte damit ziemlich prompt nach dem Aufkommen der Spekulation, wurde aber nicht mehr 2019 durchgeführt (wie ursprünglich einmal „geleakt“).

Daniel
Tarif-Experte / findet sein iPhone 7 (256 GB) total ausreichend - und die congstar Allnet-Flat (10 GB) für 16,25 € mtl. sowieso / ist mit seinem Tarif komplett überversorgt und versurft selten sein komplettes Datenvolumen / mag keine langen Fußnotentexte / empfiehlt bei den Smartphonefreunden nur das, was er auch guten Freunden rät
Diskutiere mit uns und anderen!

Wie findest du das?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here