Handystar.de im Check: Erfahrungen und Bewertungen für den Teleshopping-Anbieter

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks (♥) enthalten ▼
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort! Unsere Vergleiche oder Tarifbestenlisten bearbeiten stets nur einen Teilausschnitt und stellen eine subjektive Auswahl dar (wobei der günstige Preis natürlich die Hauptrolle spielt) - informiere dich bitte auch anderswo über günstige Tarife oder Preisveränderungen vor einem Kauf, sollten diese uns einmal entgehen, und informiere uns am besten direkt darüber. Ansprechpartner für Preise, Tarifkonditionen sowie die Abwicklung ist der jeweilige Händler, der das Angebot bereitstellt.
zuletzt aktualisiert: 21. März 2022
handystar im Test

Seit dem Neustart von handystar.de als Teleshopping-Kanal (löste 2019 das nicht immer ganz angehme sparhandy.tv ab) hat sich die Schlagfrequenz für Angebote deutlich erhöht. Und auch das Kunden-Aufkommen dürfte gewachsen sein, sodass es eine berechtigte Frage ist, wie wohl handystar im Test abschneidet.

Wie fallen also handystar Erfahrungen aus? Gilt der TV-Sender handystar.de als seriös? Klären wir mit einem Blick in die Kundenmeinungen und Testportale.

🦉 Das Wichtigste
  • Handystar.de ist ein Teleshopping-Sender
  • Der frühere Name sparhandy.tv verrät, zu welchem Anbieter der Sender gehört: der powwow GmbH
  • Die powwow GmbH hat neben Handystar.de mit sparhandy und DEINHANDY 2 starke Online-Händler-Marken am Start
 Zu handystar.de  

handystar: Erfahrungen, Tests & Bewertungen im Check


handystar ist ein Teleshopping-Angebot der powwow GmbH (verantwortlich für sparhandy und DEINHANDY). Auffällig: Obwohl erst im Sommer 2019 neu gestartet, liegen bereits zahlreiche handystar.de Bewertungen und Erfahrungen vor. Kein Wunder, die Deals sind mitunter richtige Knüller, für Teleshopping unüblich. Aber eben auch längst nicht jedes Angebot. Möchtest du dir ein umfassendes Bild verschaffen, dann schau gerne auch in die Testberichte zu DEINHANDY oder sparhandy.
★★★★
handystar Erfahrungen Bewertung
Trustpilot 4,60 von 5 (3148)
HandyRaketen.de 3,22 von 5 (324)
Wir haben 3472 Anbieterbewertungen für diesen handystar Check berücksichtigt (handystar Bewertung: 78,2%). Ist ein handystar Tarif bester Handyvertrag? Finde es in unserem unabhängigen Anbietervergleich heraus.
Letzte Aktualisierung vom 21.3.2022

handystar.de Erfahrungen

Diskutiere mit uns und anderen!

Welche Erfahrungen hast du mit handystar.de als Anbieter gemacht?

21 KOMMENTARE

  1. Ich hatte einen mit der powwow GmbH als Vermittler telefonisch abgeschlossenen Otelo allnet Flat Vertrag fristgerecht innerhalb der Widerrufsfrist nach gem. §§ 355, 312 d BGB (Fernabsatzgesetz) am 15.10 .letzten Jahres mit Einschreiben und zwei e-mails gleichen Datums widerrufen, u.a. da ausgelobtes cashback zu umständlich. Gleiches bei Otelo /Vodafone mit e- mail zur Kenntnis gegeben. Trotz Nachfrage keine Antwort erhalten. Jetzt kommen auf einmal seit Mai d.J. Abbuchungsversuche von Otelo/Vodafone von meinem Konto, welche ich jeweils zurückrufe. Jetzt kommen Mahnungen und Drohungen mit Inkasso. Werde den Rechtsweg mit Anwalt gehen müssen. Keine Empfehlung des Anbieters, zumindest wenn man sein Widerrufsrecht wahnehmen will..

  2. Habe ein Handy mit allem mit der Karte mit dem Pin zusammen zurück geschickt und nun heißt es die Karte mit dem Pin fehlt.
    Meine Freundin war dabei und hat gesehen das alles dabei war.
    Jetzt soll ich das Handy für 415 Euro kaufen ein absoluter beschiss.

  3. Am 20.05.2022 Handy von Handystar bekommen .Am21.05. eingerichtet alles gut , aber leider nicht die Kamera es erscheint Achtung Kamerafehler alles versucht es geht nicht. Handy mit Reture zurück geschickt mit hinweiß Kamerafehler Gerät reparieren oder tauschen .Mail von Handystar Gerät überprüft.Mein Gerät ist seit 2 Wochen nun dort Mails von mir wie es nun weitergeht werden nicht beantwortet. Beim Kauf geht alles sehr schnell aber wenn es Probleme giebt dann ist bei denen keiner mehr ansprechbar ich werde das nicht durchgehen lassen und hole mir Rechtbeistand mal sehen ob sie dann wach werden.

  4. Habe schon das 4 Handy mit Vertrag bei Handystar / Sparhandy. Weder bei der Rufnummernübernahme noch bei Versprochenen Leistungen Probleme gehabt. Verträge wurden immer per Email (PDF) und schriftlich per Post zugesandt. Man sollte jedoch bei renommierten Telefonanbietern bleiben, dann hat man weniger Probleme.

  5. Seit Jahren bin ich Kunde und es gab bisher keine Probleme, selbst eine Reperatur am Display war einfach, kaum hatte das Handy wieder ging es wieder kaputt, selbe Schäden, halt Glas kaputt, bin wieder zum Kontakt Laden und anstandslos wurde das Gerät repariert. Mein Vertrag läuft jetzt aus und ich werde einen neuen Vertrag bei Händystar abschließen, warum das altbewährte Wechsel

  6. ich habe mit meinen Vertrag und Handy keine Probleme alles pünktlich bekommen,
    habe schon 4 Jahre meine 2 Verträge alles super

    danke

  7. Mein Antrag wurde leider ohne Begründung abgelehnt. An Schufa kann es nicht gelegen haben (Top-Score). Wenn es am Alter (75) gelegen hat, könnte man es ja als Begründung angeben. So aber der reine Frust ond Unverständnis

  8. Da werden bei 02 Grundgebühren und einmalige Anschlußgebühren abgebucht,welche in keinem Vertrag stehen.
    Mame wird falsch geschrieben,was zur Folge hat,daß überall Fehlermeldungen entstehen,was eine ewige Telefoniererei zur Folge hat und mit dem falschgeschriebenen Namen,keine Rufnummernmitnahme möglich war.
    Bin sehr enttäuscht von Handystar.
    Große fragliche Fernsehwerbung.
    Überlege mir weitere Schritte.
    Hier wird mit nicht korrekten Mitteln geworben.

    • Hinweis zur einmaligen Anschlussgebühr: Bei o2-Verträgen über Händler fallen immer Anschlussgebühren an (39,99 €), die müssen aber natürlic auch bei der Bestellung im Warenkorb bzw. in den Unterlagen auftauchen. Nur direkt bei o2 (wo die Verträge ja oftmals etwas teurer sind), entfallen diese schon mal aktionsweise (aber auch nicht immer).

  9. Hat denn jemand auch gute Erfahrungen gemacht, wie immer, werden hier nur negative Kritiken veröffentlicht bzw abgegeben, die Vielzahl zufriedener Kunden bleibt im Dunkeln.
    Selbst immer gute Erfahrungen sowohl beim Kauf als auch beim Kundendienst erhalten, auch mit den vermittelten Providern. Einzelfälle dürfen nicht die allgemeine Kundenmeinung wiedergeben, sind sicherlich auch problematisch und müssen gelöst werden.

    • Ich habe keine guten Erfahrungen gemacht. Habe Vertrag für 12,99 € im Telekom Netz abgeschlossen und zahlte bis jetzt nach drei Monaten 25,99€, 24,99€ und 24,99€. So etwas finde ich als abzocke.

      • Oha, das klingt ja gar nicht gut. Wie kam der günstige Monatspreis zustande? Handelte es sich um einen Vertrag mit Gutschrift, Auszahlung bzw. Cashback? Hast du deine Handyrechnung geprüft? Was du jetzt tun kannst: Den Kundenservice kontaktieren und ganz konkret nachfragen, wie die monatlichen Zahlungen zu erklären sind.

  10. Obwohl ich bei handystar in der Rücksendungszeit mein Handy fristgerecht zurückschickte, wird von Blau der Vertrag regelmässig abgebucht, wollt die Abbuchung zurückgeben, aber Handystar wollte das für mich bei Blau regeln, aber nix passiert.

    • Gibt es denn Schriftverkehr dazu mit handystar? Dann lässt sich das doch gegenüber Blau beweisen, dass ein Händlerstorno vorgenommen wurde – am besten den Fall noch einmal bei handystar prüfen lassen und nicht zu schnell die Flinte ins Korn werfen, auch wenn es nervt.

  11. Im September 2020 hatte ich 2 Handys mit Verträgen bei handystar bestellt und erhalten. Leider hat die Portierung bisher einfach nicht klappt. Ich hatte das übliche Procedere durchgeführt. Wer letztendlich daran schuld ist, vermag ich nicht zu sagen.
    Leider erschließt sich mir nicht, was da gelaufen ist, denn eine Nummer wurde, trotz gleichem Procedere, von mobil-com portiert, meine Nummer aber nicht. Die Bundesnetzagentur, der ich den Vorfall geschildert habe, hat bisher nichts erreicht. Offensichtlich! Wie ist so etwas möglich? Schlamperei, technisches Unvermögen, Gleichgültigkeit bei mobil-com? Was auch immer, es ist ein Skandal, dass in der heutigen Zeit 12 Monate ohne eine positive Reaktion vergehen.
    Ich brauche mein Handy. Prepaid oder Festnetz kosten mich monatlich viel Geld, Geld, das die Firma mir sicherlich nicht zurückzahlt.
    Trotz Schreiben an die Bundesnetzagentur passiert noch immer nichts!
    Wenn ich etwas versäumt haben sollte, so bitte ich um einen kurzen Hinweis.

  12. Ich hatte zwar über handystar 2 Handys mit monatlichem Vertrag geschlossen. Allerdings klappte seit Monaten die in den Fernseh-Dauersendungen versprochene Portierung meiner bisherigen Nummern nicht. Die Nummer meiner Frau wurde zwar portiert (?), aber meine Nummer konnte noch nicht portiert werden, obwohl ich das Handy und die Nummer für ehrenamtliche und öffentliche Aufgaben gebrauche. Es ist eine einzige Katastrophe. Ich kann nur raten, trotz eines höheren Preises, Verträge und Nachfragen in einer der vielen Handy-Läden abzuschließen. Ich habe daraus gelernt.

  13. Hallo, das ist doch der ganz normale deutsche Kundenservice, was man nicht „handystar“, sondern dem Gesetzgeber anlasten muss, der sowas wissentlich duldet!

  14. Ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit Handystar. Seit Monaten Versuche ich meine gesetzlichen Gewährleistungsansprüche geltend zu machen. Anscheinend will man diese nicht anerkennen. Auf meine vielen Schreiben erhalten ich Antworten, die darauf schließen lassen, mich solange hinzuhalten, bis ich aufgebe. Man fordert mich auf Unterlagen beizubringen, die ich schon übersandt habe oder die ich nicht übersenden kann. Ein Einschreiben mit Rückschein wurde gar nicht beantwortet. Ich war viel zu lange gutmütig und habe jetzt einen Rechtsanwalt telefonisch kontaktiert. Nachdem er der Meinung war, daß ich bei einer Klage gute Erfolgsaussichten habe, werde ich diesem ein Mandat geben.

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.