Honor 50 mit Vertrag: Deutschland-Start Ende Oktober 2021?

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!
zuletzt aktualisiert: 13. Oktober 2021
Honor 50

Nach dem Verkauf von Honor (das Unternehmen gehört demnach nicht mehr zu Huawei) könnten Google-Dienste demnächst auf Handys der Marke zurückkehren. Somit könnte das Honor 50 nun doch wieder für eine größere Zielgruppe interessant werden.

Mal sehen, wann und zu welchem Preis wir das Honor 50 mit Vertrag in Deutschland bekommen. Die Vorstellung erfolgte am 16.6.2021 in China, der Vorverkauf beginnt dort am 25.6.2021. Und wie winfuture.de in Erfahrung gebracht hat, will Honor Ende Oktober ein Event mit zwei Smartphone-Neuvorstellungen in Berlin abhalten. Klingt ja fast nach einem Honor 50 Start, was?

🦉 Das Wichtigste
  • Das Honor 50 wird das erste Smartphone, seit sich Honor von Huawei abgespalten hat
  • Das Smartphone soll Google-Dienste erhalten

Honor 50 mit Vertrag

Fragt sich eben nur, bei welchen Providern ein Honor 50 Vertrag eintreffen wird. Ehrliche Einschätzung? Richtig groß dürfte die Auswahl nicht werden. Denn die Nachfrage nach Honor-Smartphones war in Deutschland zuletzt eher gering. Klaro, wir halten natürlich trotzdem die Augen nach guten Angeboten offen.

Bis dahin: Schau auch mal gerne nach Deals zum Huawei P50 Pro, das Smartphone wird ja noch erwartet.

Wesentlich mehr Auswahl findest du indes bei Xiaomi, der Hersteller hat ja mehr oder weniger Huaweis Position als Branchendritter in Deutschland übernommen. Halte dich also gerne auch ans Xiaomi Mi 11, wenn es ein neuer Handyvertrag werden soll.

Honor 50 Ausstattung und Datenblatt

Ein vorläufiges Datenblatt zum Honor 50 umfasst zum Beispiel:

  • 6,57 Zoll Display, 120 Hertz
  • Fingerabdruck Sensor im Display
  • 108 + 8 + 2 + 2 MP Kamera
  • 32 MP Selfie Kamera
  • Snapdragon 778G
  • 5G
  • 8 / 12 GB RAM
  • 128 GB / 256 GB Speicher
  • Kamera-Modul wie bei Huawei (Doppel-Kreis)
  • NFC
  • Android 11 mit Magic UI 4.2
  • Release: in Deutschland voraussichtlich 10/2021
  • Preis: ab ca. 499 €
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Zur gleichen Reihe gehören Honor 50 Pro und Honor 50 SE.

Honor in den News

Welche Neuigkeiten es zu Honor gibt, erfährst du in unseren Handy-News.

vom 5.8.2021
Prognose: Starkes Wachstum bei Foldable in den kommenden Jahren
Prognose: Faltbare Smartphones bis 2023 verzehnfacht
vom 14.7.2021
Honor Launch Event am 12.8.2021 als Global Press Conference
Honor Launch Event
vom 29.6.2021
Qualcomm: Neuer Highend-Prozessor Snapdragon 888 Plus
Snapdragon 888 Plus vorgestellt
vom 17.6.2021
Honor 50 SE vorgestellt, kommt es nach Deutschland?
Honor 50 SE
vom 17.6.2021
Neue Honor-50-Reihe als Trio vorgestellt: Google-Dienste zurück
Neue Honor 50 Reihe mit Google Diensten
vom 25.5.2021
Honor: Comeback mit Google-Diensten?!
Honor Google Dienste
vom 17.11.2020
Huawei verkauft Honor: Alles bereits geregelt
Reuters: Honor Verkauf an Digital China
vom 14.10.2020
Wer schnappt sich Honor?!
Wird Honor eine Xiaomi Marke?
vom 24.6.2020
Weiteres Honor-Smartphone kommt
Honor 9a
vom 16.6.2020
Diesen Handymarken bleiben die meisten Kunden treu
Umfrage zur Markentreue

Diskutiere mit uns und anderen!

Wäre das Honor 50 mit Vertrag was für dich?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.