FYVE Erfahrungen: Wie fallen Bewertungen & Tests zu den Handytarifen aus?

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!
zuletzt aktualisiert: 13. Juli 2021
FYVE Handytarife

Welche FYVE Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen gibt es? Wir haben Testberichte für dich gesammelt. Aber wer steckt überhaupt dahinter? Bei den FYVE Handytarifen handelt es sich um ein Angebot der ProSiebenSat.1 Digital GmbH.

Die Info hilft also schon, wenn du eine grobe Einschätzung zu FYVE vornehmen willst. Und: Als Tarif-Experte hat sich ProSieben Sat 1 niemand anderen als otelo ins Boot geholt. Die Marke kommt also nicht von ungefähr, kannst durchaus als seriös gelten.

 Zu FYVE  
Was hat FYVE mit otelo zu tun?
💬 FYVE wird von otelo als Tarifpartner umgesetzt. Klar, ProSieben Sat 1 ist kein Experte, was Tarife angeht. Deshalb laufen die FYVE Tarife auch unter der Flagge von otelo. Vielleicht ist dir das powered by otelo neben dem Logo ja bereits aufgefallen? Kennen wir ja so auch von Rossmann mobil (Prepaid-Marke).
Gibt es auch FYVE Prepaid-Tarife?
💬 Ja, neben Laufzeit-Tarifen mit und ohne Handy gibt es auch FYVE Prepaid Tarife.

FYVE: Erfahrungen, Tests & Bewertungen im Check


Anbieter FYVE ist im D2-Netz mit einer Reihe von Bundle-Tarifen unterwegs. Interessant: FYVE ist dabei eine Vodafone-Marke. Mit dieser Info lässt sich das Angebot doch direkt besser einsortieren, oder? Jedenfalls fliegt die Marke (anders als der wesentlich bekanntere Provider otelo) ziemlich unter'm Radar. Kein Wunder also, dass es nur wenige Testberichte, Erfahrungen und Bewertungen gibt. Eher fündig wirst du vielleicht, wenn du in die otelo Erfahrungen schaust. Ist ja eine Vodafone-Tochter und für die Umsetzung von FYVE verantwortlich. Was sagst du zum Anbieter?
★★★★★
FYVE Erfahrungen Bewertung
Trustpilot 1,90 von 5 (18)
HandyRaketen.de 3,22 von 5 (23)
Wir haben 41 Anbieterbewertungen für diesen FYVE Check berücksichtigt (FYVE Bewertung: 51,2%). Ist ein FYVE Tarif bester Handyvertrag? Finde es in unserem unabhängigen Anbietervergleich heraus.
Letzte Aktualisierung vom 13.7.2021

FYVE Handytarife: News und Angebote

Welche FYVE Handytarife sind aktuell ein Deal? Schau her, was es Neues gibt:

vom 17.6.2021
FYVE: Samsung Galaxy S20 FE & Galaxy Watch für 22,99 €
FYVE mit Samsung Galaxy S20 FE
vom 1.4.2021
Frontalangriff auf 1&1 / Drillisch: otelo verschenkt 50 € Wechselbonus
Erhöhter otelo Wechselbonus von 50 Euro - aber nur, wenn du von 1&1 oder Drillisch zum Vodafone-Discounter wechselst
vom 11.1.2021
FYVE: Samsung Galaxy A51 für 16,99 € im D2-Netz
FYVE Allnet-Flat + Samsung Galaxy A51
vom 15.10.2020
Otelo: 2 Tarife günstiger, LTE-50-Option gratis
Doppelte otelo-Aktion: Preissenkung für 2 Allnet-Flats - und LTE-50-Option als gratis Upgrade
vom 2.7.2020
Otelo LTE 50 Option aktionsweise gratis statt 5 €
otelo LTE 50 Option gratis

Ach ja: FYVE ist »powered by otelo«. Genauso wie Rossmann mobil.

Und hier gibt’s alles Wissenswerte über das FYVE Netz:

Letzte Aktualisierung: 1.6.2021
FYVE Netz: DAS solltest du über Netzabdeckung, LTE und 5G bei FYVE wissen

Lesen »

FYVE Netz
Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: communicationAds) geladen.

Ja, Rechner anzeigen

Diskutiere mit uns und anderen!

Hast du Erfahrungen mit den FYVE Handytarifen? Welche?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.