Galaxy S21 Vergleich: Der Unterschied liegt im Detail!

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!
zuletzt aktualisiert: 15. Januar 2021
Galaxy S21 Vergleich

Im Galaxy S21 Vergleich soll es um das neue Trio von Samsung gehen: Wie unterscheiden sich die drei Flaggschiffe voneinander? Gibt es Gemeinsamkeiten? Und wie machen sich die besten Galaxy S21 Verträge im Tarifvergleich? Jede Menge Fragen, aber zum Glück gibt es ja die SmartphoneFreunde.

Also, lies weiter und finde heraus, was du rund um den Vergleich der S21 Modelle wissen solltest!

🦉 Das Wichtigste
  • Zwischen Galaxy S21 und S21 Plus gibt es besonders viele Gemeinsamkeiten.
  • Das S21 Ultra hebt sich dagegen durch viele Extra-Specs von seinen Geschwistern ab.
  • Den S-Pen und bis zu 512 GB Speicher gibt es nur fürs S21 Ultra.
Das Galaxy S21 Trio zeigt im Vergleich viele grundlegende Gemeinsamkeiten (Prozessor, eSIM, Software). Geht es dann aber um die Feinheiten, hebt sich insbesondere das Ultra-Modell von seinen Geschwistern ab: Dort gibt es mehr Speicher, mehr Farbvarianten und natürlich den S-Pen.
Steffi (Redaktion)
Steffi (Redaktion)
 Zur S21 Reihe  
Aktion
Verpass nicht die Vorbesteller-Aktion von Samsung. Neben den Galaxy Buds und dem Smart Tag gibt es auch noch 50 € für Zubehör im Samsung Onlineshop, wenn du dich bis 15.2.2021 mit deinem neuen S21 (+, Ultra) für Samsung Pay registrierst.

Zur Aktion 

Galaxy S21 Modelle im Vergleich

Die wichtigsten Details zur Ausstattung findest du in folgender Übersicht zu den Galaxy S21 Modellen im Vergleich.

Im Detail handelt es sich um

Preise der Galaxy S21 Reihe vergleichen

Hier eine Übersicht der Preise der Galaxy S21 Reihe zum detaillierten Vergleichen.

Samsung S21 Vergleich
Samsung Galaxy S21 Tarife im Vergleich: Was sind gute Angebote?

Die besten Tarife mit Galaxy S21 (Plus, Ultra) vergleichen

Was sind die besten Tarife mit Galaxy S21 (Plus, Ultra)? Die günstigsten Angebote vergleichen wir im folgenden Abschnitt. Du siehst also wirklich nur richtig gute Deals.

o2 Free L
+ Samsung Galaxy S21 (256 GB) 
› Mobilfunknetz: o2   › Tarifdetails
› Letzte Aktualisierung: 7.5.21

LTE/4G/5G
60 GB
(max. 300 Mbit/s.)

Telefon-
FLAT

SMS-
FLAT

 Zum Angebot  
o2 Free L mit Samsung Galaxy S21
1.004,70 € 
41,86 € 
8,53 € 
o2 Free M Boost
+ Samsung Galaxy S21 5G (128 GB) 
› Mobilfunknetz: o2   › Tarifdetails
› Letzte Aktualisierung: 6.5.21

LTE/4G
40 GB
(max. 225 Mbit/s.)

Telefon-
FLAT

SMS-
FLAT

 Zum Angebot  
Tablet zum Samsung Galaxy S21
1.248,76 € 
52,03 € 
3,55 € 
o2 Free M Boost
+ Samsung Galaxy S21 (128 GB) 
› Mobilfunknetz: o2   › Tarifdetails
› Letzte Aktualisierung: 5.5.21

LTE/4G
40 GB
(max. 225 Mbit/s.)

Telefon-
FLAT

SMS-
FLAT

 Zum Angebot  
o2 Free M Boost Samsung Galaxy S21
884,70 € 
36,86 € 
2,90 € 

o2 Free M Boost
+ Samsung Galaxy S21 Plus (128 GB) 
› Mobilfunknetz: o2   › Tarifdetails
› Letzte Aktualisierung: 6.5.21

LTE/4G/5G
120 GB
(max. 300 Mbit/s.)

Telefon-
FLAT

SMS-
FLAT

 Zum Angebot  
Tablet zum Samsung Galaxy S21 Plus
1.488,76 € 
62,03 € 
9,45 € 
Vodafone Smart L Plus
+ Samsung Galaxy S21 Plus 
› Mobilfunknetz: Vodafone   › Tarifdetails
› Letzte Aktualisierung: 5.5.21

LTE/4G
15 GB
(max. 500 Mbit/s.)

Telefon-
FLAT

SMS-
FLAT

 Zum Angebot  
Vodafone Smart L Plus mit Samsung Galaxy S21 Plus
976,75 € 
40,70 € 
3,82 € 

o2 Free L
+ Samsung Galaxy S21 Ultra (128 GB) 
› Mobilfunknetz: o2   › Tarifdetails
› Letzte Aktualisierung: 10.5.21

LTE/4G/5G
60 GB
(max. 300 Mbit/s.)

Telefon-
FLAT

SMS-
FLAT

abgelaufen 
o2 Free L mit Samsung Galaxy S21 Ultra
1.148,75 € 
47,86 € 
-0,39 € 
o2 Free L Boost
+ Samsung Galaxy S21 Ultra 5G (128 GB) 
› Mobilfunknetz: o2   › Tarifdetails
› Letzte Aktualisierung: 5.5.21

LTE/4G/5G
120 GB
(max. 300 Mbit/s.)

Telefon-
FLAT

SMS-
FLAT

 Zum Angebot  
Tablet zum Samsung Galaxy S21 Ultra
1.661,75 € 
69,24 € 
8,20 € 
Vodafone Smart XL
+ Samsung Galaxy S21 Ultra (128 GB) 
› Mobilfunknetz: Vodafone   › Tarifdetails
› Letzte Aktualisierung: 4.5.21

LTE/4G/5G
40 GB
(max. 500 Mbit/s.)

Telefon-
FLAT

SMS-
FLAT

 Zum Angebot  
Vodafone Smart XL mit Samsung Galaxy S21 Ultra
1.226,76 € 
51,12 € 
5,07 € 

Galaxy S21 vergleichen
Galaxy S21 Modelle vergleichen: Was sind die wichtigsten Unterschiede?

Galaxy S21 Vergleich: Unterschiede

Welche Unterschiede zwischen den Modellen der Galaxy S21 Reihe gibt es?

Unterscheidungsmerkmal S-Pen: Hier wird es Ultra!

Den S-Pen gibt es nur für das Galaxy S21 Ultra. Willst du also einen Eingabestift nutzen, kommst du um die Premium-Variante des Smartphones nicht drum herum. Der S-Pen ist als separates Zubehör erhältlich.

Triple- oder Quad-Kamera?

Und noch ein Merkmal, das nur das Galaxy S21 Ultra auszeichnet: Die Quad-Kamera mit vier Linsen. Der Hauptsensor bringt es auf 108 Megapixel.

In den anderen beiden Modellen ist jeweils eine Triple-Linse mit einem 64 Megapixel Sensor verbaut. Aber Moment, ganz so einfach ist es dann doch nicht: Der 64 MP Sensor von S21 und S21 Plus ist die Telelinse, Hauptlinse und Ultraweitwinkel bringen es auf je 12 MP.

Auch interessant: Die Frontkamera des Ultra-Modells bringt es auf 40 MP, die beiden anderen Modelle bringen es auf 10 MP.

Display: Auf die Größe kommt es an

Einer der Unterschiede lässt sich bereits auf den ersten Blick ausmachen: Die Displays sind unterschiedlich groß.

Deutlich wird der Unterschied vor allem, wenn die S21 und S21 Plus nebeneinanderlegst: Die Bildschirme messen 6,2 bzw. 6,7 Zoll. Das Ultra-Modell ist 6,8 Zoll groß und somit geringfügig kleiner als Vorgänger S20 Ultra (6,9 Zoll).

Alle Displays unterstützen 120 Hertz.

Speicher und RAM: Nur Ultra = ultraschnell?

Beim Speicher und RAM setzt nur das Ultra-Modell auf besonders hohe Werte: 512 GB Speicher und 12 bzw. 16 GB RAM gibt es nur beim größten der drei Modelle.

S21 und S21 Plus kommen mit 128 bzw. 256 GB Speicher und 8 GB RAM aus. Falls du also sehr viel (also wirklich sehr, sehr viel) internen Speicher benötigst (etwa wenig in der Cloud ablegst), dann ist das Ultra-Modell die einzige Alternative.

Farben des Galaxy S21 Trios

Bei den Farben gibt es ebenfalls einige Unterschiede. So gibt’s das S21 in vier, das S21 Plus in drei und das S21 Ultra in nur zwei Farben.

Außerdem hast du exklusiv über den Samsung Onlineshop die Möglichkeit, Custom Colors für das S21 auszuwählen. Die Farben Rot, Gold, Blau, Braun und Titanium stehen ausschließlich über Samsung direkt zum Verkauf und nur für ausgewählte Modelle.

  • S21: Phantom Violet, Phantom Pink, Phantom White, Phantom Gray
  • S21 Plus: Phantom Violet, Phantom Black und Phantom Silver
    › exklusiv via Samsung: Phantom Red und Phantom Gold
  • S21 Ultra: Phantom Black, Phantom Silver
    › exklusiv via Samsung: Phantom Titanium, Phantom Navy, Phantom Brown

Gemeinsamkeiten der S21-Reihe im Vergleich

Und was haben die drei Modelle gemeinsam?

  • Exynos 2100 Prozessor
  • 5G
  • Android 11
  • schnelles Laden
  • Samsung Pay wird unterstützt
  • Wasserschutz nach IP68-Norm
  • eSIM-Unterstützung
  • kein erweiterbarer Speicher
Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: communicationAds) geladen.

Ja, Rechner anzeigen

Diskutiere mit uns und anderen!

Welches Modell aus dem Galaxy S21 Vergleich ist dein Wunschhandy?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.