freenet Mobile Handytarife im Vergleich: Lohnt sich die Klarmobil-Discountermarke?

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!
freenet Mobile
Vorteile
✓ sehr günstige Tarife
✓ gutes D-Netz
✓ Preisgarantie
✓ Anschlusspreis-Aktionen
Nachteile
✘ Daten-Taktung: 100 kB
✘ Erwarte keinen Service
Aktion
Aktionsweise lässt sich alle 2 bis 3 Monate der Anschlusspreis bei freenet MOBILE sparen. Achte auf diese seltene Aktion in unseren Beiträgen!

Zur Aktion 

Kann ich meine Nummer zu freenet Mobile mitnehmen?
💬 Ja, wer nicht bei crash oder Klarmobil unter Vertrag ist, kann seine Nummer zu freenet Mobile mitbringen. In Laufzeit-Verträgen gibt's sogar noch eine 25 € Bonus-Gutschrift, wenn du rechtzeitig eine SMS verschickst (innerhalb von 30 Tagen nach Freischaltung der SIM-Karte eine SMS an die 72961 mit dem Text klarmobil senden).
Bietet freenet Mobile eine eSIM an?
💬 Ja, du kannst eine freenet Mobile eSIM bestellen, allerdings derzeit nur als Ersatzkarte im Online-Service und auch nur für Tarife, die im Telekom- oder Vodafone-Netz realisiert werden (aktuell eh der Fall). Die freenet eSIM kostet wie eine Ersatzkarte einmalig 24,95 € (lt. Preisliste).
Was bedeutet die freenet Mobile Preisgarantie?
💬 Wenn du dich für einen freenet-Mobile-Tarif entscheidest, profitierst du bei diesem Anbieter von einer Preisgarantie. Das bedeutet, dass deine Grundgebühr nach 2 Jahren nicht ansteigt, sondern konstant niedrig bleibt. Die angezeigten Streichpreise sind lediglich Marketing und suggerieren einen Rabatt, den es gar nicht gibt: Die freenet-Tarife sind dauerhaft so günstig.
Kann ich freenet Mobile im Ausland nutzen (EU-Roaming)?
💬 Ja, bei freenet Mobile ist das gesetzliche EU-Roaming per Aktivierung der SIM-Karte automatisch freigeschaltet, sodass du die Tarife auch im EU-Ausland nutzen kannst. Dabei handelt es sich um die gesetzliche Roamingverordnung.

freenet Mobile Handytarife im Check

Welche freenet Mobile Handytarife sind aktuell reduziert oder im Angebot? Vergleiche selbst mit den aktuellsten News, Angeboten und Aktionen bei uns:

freenet MOBILE Allnet-Flat 14 GB
› Mobilfunknetz: Vodafone   › Tarifdetails
› Letzte Aktualisierung: 8.7.2020

LTE/4G
14 GB
(max. 21.6 Mbit/s.)

Telefon-
FLAT

SMS-
FLAT

Zum Angebot 
freenetMOBILE Allnet-Flat 14 GB
427,75 € 
17,82 € 
17,82 € 
freenetMOBILE Daten-Flat 3 GB LTE
› Mobilfunknetz: Vodafone   › Tarifdetails
› Letzte Aktualisierung: 1.7.2020

LTE/4G
3 GB
(max. 21.6 Mbit/s.)

Zum Angebot 
freenetmobile Daten-Flat 3 GB LTE
129,75 € 
5,41 € 
5,41 € 
freenetMOBILE Allnet-Flat 4 GB LTE
› Mobilfunknetz: Vodafone   › Tarifdetails
› Letzte Aktualisierung: 1.7.2020

LTE/4G
4 GB
(max. 21.6 Mbit/s.)

Telefon-
FLAT

SMS-
FLAT

Zum Angebot 
freenetmobile Allnet-Flat 4 GB LTE
259,75 € 
10,82 € 
10,82 € 
freenet MOBILE Smartphone-Flat 750 MB
› Mobilfunknetz: Telekom   › Tarifdetails
› Letzte Aktualisierung: 26.5.2020

LTE/4G
0.75 GB
(max. 25 Mbit/s.)

Zum Angebot 
freenet MOBILE Smartphone-Flat
105,75 € 
4,41 € 
4,41 € 

Hinter freenetMobile-Tarifen steckt übrigens Klarmobil:

Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: communicationAds) geladen.

Ja, Rechner anzeigen

Diskutiere mit uns und anderen!

Hast du Erfahrungen mit freenet Mobile Handytarifen? Würdest du sie weiterempfehlen?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.