freenet FLEX Tarife im Check: Erfahrungsberichte, Tests & Bewertungen im Überblick

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!
zuletzt aktualisiert: 8. März 2021
freenet FLEX

Seit August 2020 kannst du die freenet FLEX Tarife buchen: Dabei handelt es sich um 3 flexibel kündbare Handytarife, die sich per App steuern lassen. Erst nach der Installation einer App kannst du hier bspw. auch eine SIM-Karte bestellen. Wie der Name schon verrät, werden die Tarife von freenet aufgelegt. Und noch eine Besonderheit: Bezahlt wird per PayPal.

Gibt es bereits freenet Flex Erfahrungen und Bewertungen? Wir schauen uns für dich um.

 Zum Angebot  
Aktion
Lass dir auch den Gratismonat bei Freenet FLEX nicht entgehen: Der Monat, in dem Du mit freenet FLEX startest, ist kostenlos bis zum nächsten 6. des Monats. Idealerweise startest du also rund um den 6. mit Freenet FLEX ;-)
Bietet freenet FLEX EU-Roaming?
💬 Ja, die freenet FLEX Handytarife bieten EU-Roaming an, allerdings nur eingeschränkt. Das heißt, dass du Daten-Roaming in der EU nutzen kannst. Außerdem kannst du alle deutschen Nummern anrufen und alle Nummern in dem EU-Land, in dem du dich befindest. Telefonate von Deutschland in andere EU-Länder sind nicht möglich, auch nicht vom EU-Ausland in ein anderes EU-Land. Außerhalb der EU ist Roaming ganz ausgeschlossen.
Ist die Rufnummernmitnahme zu freenet FLEX möglich?
💬 Ja, du kannst deine Rufnummer mit zu freenet FLEX nehmen, außer du bist bereits bei Klarmobil oder freenet MOBILE, den freenet-Marken, selbst unter Vertrag. Einen Bonus für die Portierung gibt es jedoch nicht.
Welches Netz nutzt freenet FLEX?
💬 Die freenet FLEX Tarife werden im Mobilfunknetz von Vodafone (D2) umgesetzt.
Wie sieht es mit WLAN-Calling und VoLTE bei freenet FLEX aus?
💬 Die freenet FLEX Handytarife unterstützen WLAN-Calling (leider) nicht. Aber auch andere D2-Discounter müssen hier ja passen. Anders sieht es seit Ende November / Anfang Dezember für Voice over LTE (VoLTE) bei freenet FLEX aus: Das wird unterstützt. Stand: März 2021.
Wie kann ich freenet FLEX kündigen?
💬 Deinen Tarif kannst du bei freenet FLEX über die App kündigen. Der Tarif endet immer mit Ablauf des nächsten 5. eines Monats. Kündigungen sind bis zum Ablauf des 4. eines Monats möglich.

freenet FLEX: Tests & Erfahrungen im Überblick


Seit August 2020 gibt es erst freenet FLEX. Kein Wunder also, dass die App-basierten Handytarife bislang nur selten bewertet wurden. Die Idee erinnert irgendwie an freenet FUNK (anderes Netz). Und wenn du dir einen groben Überblick verschaffen willst, dann informier dich gerne auch über die Bewertungen und Erfahrungen zu freenet MOBILE. In den App-Stores (Google Play, iTunes) gibt es jeweils 4,5 von 5 Sternen.
★★★★
freenet FLEX Erfahrungen Bewertung
HandyRaketen.de 3,70 von 5 (33)
Wir haben 33 Anbieterbewertungen für diesen freenet FLEX Check berücksichtigt (freenet FLEX Bewertung: 74,0%). Ist ein freenet FLEX Tarif bester Handyvertrag? Finde es selbst in unserem unabhängigen Anbietervergleich heraus.
Letzte Aktualisierung vom 3.3.2021

Per App: freenet FLEX Handytarife

Die freenet FLEX Handytarife werden im Vodafone-Netz umgesetzt − wie auch die monatlich kündbaren Angebote von freenet MOBILE − und kosten einmalig 10 € Anschlusspreis.

freenet FLEX: 3 Tarife per App auswähl- und steuerbar
freenet FLEX: 3 Tarife per App auswähl- und steuerbar

freenet FLEX im Vodafone-Netz

Anders als der ebenfalls App-basierte Tarif freenet FUNK setzt freenet FLEX auf das Mobilfunknetz von Vodafone und ermöglicht in den beiden größeren Tarifen sogar Geschwindigkeiten bis zu 50 Mbit/s. in der Spitze. Das ist fürs Discounter-Segment eher unüblich.

Letzte Aktualisierung: 2.1.2021
App-basierte Handytarife im Überblick

Lesen »

App-basierte Handytarife

freenet FLEX Handytarife im Überblick

Die freenet Flex Handytarife kannst du mithilfe der Tabelle überblicken. Seit März 2021 neu: Statt 15 GB Datenvolumen für 18 € gibt es nun 20 GB für 20 €. Zahlung wie gewohnt via PayPal.

News zu den freenet FLEX Tarifen

Hier erfährst du, was es Neues zu den freenet FLEX Tarifen gibt.

vom 8.3.2021
freenet FLEX 20 GB: App-Tarif im D2-Netz für 20 € gestartet
Freenet Flex 20 GB
vom 1.3.2021
freenet FLEX Gratismonat immer bis zum 6. – erst danach wird gezahlt
freenet FLEX Gratismonat
vom 15.1.2021
freenet FLEX: 5 GB für 10 € – OHNE Anschlusspreis (Aktion)
freenet FLEX 5 GB
vom 10.8.2020
Klarmobil legt App-Discounter freenet FLEX auf
App-basierte Freenet FLEX Tarife im Vodafone Netz gestartet
vom 10.8.2020
App-Tarif im Vodafone-Netz: 10 GB für 15 €
freenet FLEX 10 GB
vom 10.8.2020
Freenet-Flex: App-Tarif mit 15 GB im Vodafone-Netz für 18 € mtl. (eingestellt)
freenet FLEX 15 GB

EU-Roaming ist nur als Daten-Roaming möglich (Telefonate oder SMS sind bspw. nicht von Deutschland aus ins EU-Ausland möglich, obwohl der Tarif dies ja im Inland hergibt = sehr fragwürdig). Außerhalb der EU ist Roaming gar nicht möglich.

Neu seit Dezember 2020: freenet FLEX unterstützt Voice over LTE (VoLTE), WLAN-Calling nicht.

freenet FLEX Erfahrungen, Tests & Bewertungen

Klar, zum Start dürfte es noch keine großartigen Tests und Erfahrungen mit freenet FLEX geben.

Vielmehr möchten wir dich um deine Mithilfe bitten: Hast du freenet FLEX bereits gebucht? Dann hinterlass gern einen Kommentar dazu.

Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: Tariffuxx) geladen.

Ja, Rechner anzeigen

Quellen
presseportal.de | freenet AG (10.8.2020)
Diskutiere mit uns und anderen!

Hast du Erfahrungen mit freenet FLEX gemacht?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.