allmobil Netz: Welches Netz hat allmobil? Wie ist der Stand bei LTE und 5G?

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!
zuletzt aktualisiert: 30. April 2021
allmobil Netz

Das allmobil Netz kannst du indirekt bereits am Logo ablesen: Die Tarife von allmobil werden von otelo verwirklicht. Dementsprechend landest du auch im otelo Netz der Vodafone-Tochter: D2 ist dein Handynetz, wenn du zu allmobil wechselst.

Im Vergleich zu den Red-Tarifen beim Netzbetreiber gibt es jedoch einige Unterschiede. Und genau um die soll es in diesem Beitrag gehen.

 Zu allmobil  
Welches Netz hat allmobil?
💬 Provider allmobil hat das Vodafone-Netz. Es handelt sich um eine von otelo umgesetzte Marke, die Netzzugehörigkeit verwundert dementsprechend nicht.
Gibt es bei allmobil 5G?
💬 Nein, bei allmobil gibt es kein 5G.
Nutze ich bei allmobil LTE?
💬 Ja, bei allmobil ist LTE ohne Zusatzkosten freigeschaltet. Du nutzt jedoch eine reduzierte Geschwindigkeit mit bis zu 21,6 MBit/s. statt LTE Max.
Ist bei allmobil VoLTE freigeschaltet?
💬 Bei allmobil ist VoLTE noch nicht freigeschaltet.

Was gibt es rund um allmobil-Tarife noch zu wissen? Und wie fallen Erfahrungen aus? Kannst du hier nachlesen:

Letzte Aktualisierung: 1.4.2021
allmobil Handytarife im Check: Sind Erfahrungen, Tests & Bewertungen zur otelo-Marke bekannt?

Lesen »

allmobil Handytarife

Was ist das allmobil Netz?

Das allmobil Netz ist das Netz von Vodafone. Du weißt Bescheid? Dann kannst du direkt die allmobil Tarife mit anderen Tarifen im gleichen Netz vergleichen. Check dazu unsere D2-Übersicht.

Letzte Aktualisierung: 1.4.2021
D2-Tarife im Check: Gute Angebote im Vodafone-Netz?

Lesen »

D2-Tarife

Klar, es lohnt sich auch, bei otelo auf dem Laufenden zu bleiben:

Letzte Aktualisierung: 1.4.2021
Otelo Handytarife im Check: Was sagen die Erfahrungsberichte der Kunden und Testberichte?

Lesen »

otelo

allmobil Netzabdeckung prüfen

Möchtest du die allmobil Netzabdeckung prüfen? Dann zieh am besten eine Netzkarte hinzu. Die gibt es zum Beispiel direkt bei Vodafone:

Außerdem hat die Bundesnetzagentur eine eigene Mobilfunk-Karte veröffentlicht. Diese fasst die Abdeckung in allen Handynetzen zusammen, sodass du die Netzqualität bei allmobil mit der von anderen Providern abgleichen kannst.

Genereller Tipp zu den Netzkarten: Scrolle bzw. zoome möglichst weit rein, so kannst du eventuelle weiße Flecken ausmachen.

allmobil Netz Probleme – Was tun bei Störungen?

Was tun bei allmobil Netz Problemen? Liegt eine Störung vor, dann schau gerne in die Tipps zum Thema »Keinen Empfang«, dort haben wir eine Reihe von Tipps gesammelt, mit denen du wieder für Empfang sorgen kannst.

Letzte Aktualisierung: 1.4.2021
Kein Netz: Das kannst du tun, wenn der Empfang ausbleibt

Lesen »

Kein Netz

Vodafone informiert ebenfalls über Störungen.

allmobil Netzbetreiber vergleichen

Nutze auch den Handynetze-Vergleich, wenn du den allmobil Netzbetreiber vergleichen möchtest.

Letzte Aktualisierung: 1.5.2021
Bestes Netz & Handynetze-Vergleich 2021: Wer liegt im Netztest vorn?

Lesen »

Bestes Netz

Wie sieht es mit Voice over LTE und WiFi-Calling bei allmobil aus?

Bei allmobil ist’s im Grunde wie bei otelo: Weder VoLTE noch WLAN Calling sind derzeit möglich.

Bis Sommer 2021 sollte sich das (hoffentlich) ändern, denn mit der UMTS-Abschaltung dürften dann endlich auch die Vodafone-Discounter-Marken nachziehen. In den anderen Netzen sind ja schon länger VoLTE und WiFi-Call möglich, auch bei den Discountern.

Welches Netz hat allmobil
Welches Netz hat allmobil?

allmobil: 5G Netz nein, LTE ja

Nicht erstaunlich: Bei allmobil gibt es noch kein 5G. Wohl aber LTE. Im Unterschied zu Vodafone jedoch kein LTE Max, sondern eben LTE mit reduzierter Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s.

Allerdings gilt: LTE Max ist nur in sehr wenigen Tarifen überhaupt verfügbar und auch dann erreichen die Wenigsten tatsächlich die 500 MBit/s. (ist ja auch abhängig von der Netzabdeckung, der Zahl der gerade aktiven Personen und vom Handy).

Kurzum: Die ComputerBILD hat die durchschnittlichen Surfgeschwindigkeiten ermittelt. Und da kommt allmobil schon eher dran. Reicht ja auch in der Regel locker aus, selbst zum Streamen von Netflix oder YouTube.

NetzLTE MaxØ Stadt*Ø Land*
Telekom300 MBit/s.53,8 MBit/s.22 MBit/s.
Vodafone500 MBit/s.34,0 MBit/s.20,8 MBit/s.
o2225 MBit/s.27,8 MBit/s.17,4 MBit/s.
*) Durchschnittswerte stammen aus dem ComputerBILD Netztest 12/20

Nicht aus den Augen solltest du dagegen die Drosselung verlieren. Sobald deine mobilen Daten vollständig verbraucht sind, surfst du bis zum Ende des Abrechnungszeitraums mit maximal 64 kBit/s. – du bist also noch online, surfen ist jedoch ein Geduldsspiel. Viel mehr als Textnachrichten sind dann nicht mehr drin.

Deine allmobil Netz Erfahrungen?

Jetzt bist du dran: Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem allmobil Netz. Wie gut sind Netzabdeckung, Empfang und Surfgeschwindigkeit wirklich? Und hast du vielleicht doch bereits WiFi-Calling oder VoLTE nutzen können?

Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: communicationAds) geladen.

Ja, Rechner anzeigen

Diskutiere mit uns und anderen!

Wie lauten deine allmobil Netz Erfahrungen?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.