ALDI TALK Handytarife im Check: Alles paletti beim Prepaid-Discounter?

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!
ALDI TALK Handytarife

Aktuelle ALDI TALK Handytarife im Check

Das tut sich aktuell bei den ALDI TALK Prepaid-Tarifen: Hier erfährst du alle News zu den ALDI-Tarifen:

vom 19.10.2020
ALDI TALK bringt eigenen Hotspot mit flexiblen Tarifen
ALDI TALK Hotspot
vom 17.7.2020
ALDI TALK Unlimited: Wann kommt der Tarif mit unendlich Daten?
ALDI TALK Unlimited
vom 5.6.2020
Wieder da: ALDI TALK Jahrespaket mit 12 GB LTE für nur 59,99 €
ALDI TALK Jahrespaket
vom 24.4.2020
o2 verlängert „Weitersurf-Garantie light“ für o2, Blau, ALDI TALK & Co.
o2 Grundversorgung
vom 6.4.2020
ALDI TALK: 2-für-1-Aktion für Prepaid-Starter-Sets bis 3.5.2020
ALDI TALK 2 für 1 Aktion
vom 29.11.2019
Ohne Preiserhöhung: Mehr Datenvolumen bei ALDI TALK ab 3.12.2019
ALDI TALK mit mehr Datenvolumen ab 3.12.2019
Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: communicationAds) geladen.

Ja, Rechner anzeigen

Diskutiere mit uns und anderen!

Welche Erfahrungen hast du mit ALDI TALK gemacht?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.