Telekom Zweitkarte in der Übersicht: Welche Zweitkarten gibt es beim Netzbetreiber?

Transparenzhinweis: Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten (♥).
Wir verwenden sog. Affiliate-Links und kennzeichnen sie durch ein gelbes Herz (♥). Erfolgt über solche Werbelinks eine Bestellung, erhalten wir ggf. eine kleine Provision vom Händler. Für dich entstehen keine Mehrkosten, und einen Einfluss auf unsere objektive und ehrliche Einschätzung haben solche Provisionen ohnehin nicht: Ehrenwort!
zuletzt aktualisiert: 5. Oktober 2021
Telekom Zweitkarte

Mit einer Telekom Zweitkarte kannst du deine Partner*in, Familie, die WG oder Freund*innen mit einem Handytarif ausstatten. Entweder als kompletter Tarif oder eben über die Möglichkeit, zusätzliche mobile Daten für weitere Geräte wie Tablet oder Smartwatch zu erhalten.

Insgesamt fünf verschiedene Zweitkarten haben mittlerweile die klassische Partnerkarte abgelöst. Der Clou ist eben: Es gibt einen Rabatt, ab der zweiten SIM wird es also monatlich günstiger.

Welche Zweit-SIM es gibt und wie viel so eine Zweitkarte bei der Telekom kostet, verrate ich dir hier.

 Zum Angebot  
Welche Telekom Zweitkarten gibt es?
💬 Es gibt gleich vier verschiedene Telekom Zweitkarten. Neben der Telekom Family Card gibt es noch die Family Card Kids & Teens, die Combi Card Data und die CombiCard Smart Connect. Bei den CombiCards handelt es sich um Datenkarten für Tablets, Smartwatches und andere smarte Geräte. Die CommunityCards sind mit dem MagentaEINS Vorteil verknüpft.
Gibt es die Telekom Zweitkarte mit eigener Nummer?
💬 Ja, es gibt die Telekom Zweitkarte mit eigener Nummer. Dabei handelt es sich um die Family Card. Die kannst du zu deinem Hauptvertrag hinzubuchen und erhältst dann einen weiteren vollwertigen Tarif mit eigener Rufnummer, Allnet-Flat und Datenvolumen.
Telekom Zweitkarte oder MultiSIM?
💬 Die Telekom Zweitkarten richten sich an Familien, WGs oder Paare. Kurzum: Zweitkarten kommen mit einem Extra-Datenvolumen und eigener Nummer. Du fügst dem Hauptvertrag somit einen eigenen Tarif hinzu. Mit einer MultiSIM nutzt du dagegen das Datenvolumen deines bestehenden Tarifs auf einem anderen Gerät, zum Beispiel auf dem Tablet.

Die Telekom Zweitkarte ist eine Möglichkeit, wenn du deinen Handytarif teilen möchtest.

Alternativ gibt es noch die Telekom MultiSIM.

Telekom Zweitkarten in der Übersicht

Die wichtigste und wohl auch bekannteste Telekom Zweitkarte ist die Family Card, die seit 2020 durch die Family Card Kids & Teens ergänzt wird.

Außerdem gibt es noch die CombiCards (Data, Smart Connect) sowie die Community Card EINS. Alle Zweitkarten kannst du zu einem bestehenden Telekom Handytarif (Magenta Mobil) dazubuchen.

Hier die vier Telekom Zweitkarten in der Übersicht:

Hinweis: Mit Telekom Magenta Mobil Flex sind die Zweitkarten auch ohne Laufzeit zubuchbar.

Telekom Family Card: Bis zu vier Zweitkarten zum Vertrag

1Die Telekom Family Card ist wohl die klassische Zweitkarte des Netzbetreibers. Zu einem bestehenden Magenta Mobil Handytarif hast du die Möglichkeit, bis zu vier weitere »Zweitkarten« zu buchen.

Dabei handelt es sich jeweils um vollständige 5G Handytarife mit eigener Rufnummer und eigenem Datenvolumen sowie Zugriff auf StreamOn und weiteren Vorteilen. Im Vergleich zum klassischen Tarif gibt es aber einen Tarifrabatt, der Zweittarif ist 10 € im Monat günstiger, als der Haupttarif.

Familienmitglieder und Freunde können bei uns richtig sparen! Erhalten Sie als Mobilfunk-Kunde bis zu vier dauerhaft vergünstigte Family Cards mit eigener Rufnummer. Inklusive 5G und den identischen Leistungen, wie bei unseren MagentaMobil Tarifen

  • Family Card S: 6 GB für 29,95 €
  • Family Card M: 12 GB für 39,95 €
  • Family Card L: 24 GB für 49,95 €
  • Family Card XL: unlimited Daten für 74,95 €

Stand: Oktober 2021, aktionsweise gibt es einen Tarifrabatt

Telekom Family Card Zweitkarte
Telekom Family Card Zweitkarte: Die Tarife sind immer mal reduziert (zuletzt im Februar 2021)

Für Tarif-Einsteiger gibt es außerdem die Family Card Basic mit 500 MB Datenvolumen für nur 4,95 € monatlich.

Telekom Zweitkarte für Kinder und Jugendliche

2Für Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche gibt es die Telekom Family Card Kids & Teens. sowie als Ergänzung seit 20. Juli 2021 die Telekom Family Card Teens. Alle Infos und Details zur Telekom Zweitkarte für jüngere Leute in einem eigenen Beitrag.

Letzte Aktualisierung: 1.7.2021
Telekom Family Card Kids & Teens: Zweit-SIM für alle ab 6 Jahre

Lesen »

Telekom Family Card Kids & Teens
Letzte Aktualisierung: 16.7.2021
Telekom Family Card Teens: 5 GB Zusatzkarte für 14,95 € – ab 20. Juli 2021

Lesen »

Family Card Teens

Telekom CombiCard Data: Die Zweitkarte für Tablets

3Hast du ein Tablet zum Handyvertrag erhalten und suchst jetzt nach einer Zweitkarte für Tablets?

Dann sind die CombiCard Data Tarife für dich eine Option. Die gibt es ab 9,95 € und liefern Extra-Daten, zum Beispiel für Tablets.

  • CombiCard Data S: 5 GB für 9,95 € mtl.
  • CombiCard Data M: 10 GB für 14,95 € mtl.
  • CombiCard Data L: 25 GB für 24,95 € mtl.

Stand: Oktober 2021

Telekom Zweitkarten Combi Card
Telekom Zweitkarten: Combi Card Tarife, z.B. für Tablets

CombiCard Smart Connect: Zweit-SIM für Smartwatches und smarte Produkte

4Und dann gibt es noch die CombiCard Smart Connect. Dabei handelt es sich um eine Zweit-SIM für Smartwatches und andere smarte Produkte.

  • CombiCard Smart Connect S: 500 MB, 100 Minuten und SMS für 4,95 € mtl.
  • CombiCard Smart Connect M: 1 GB, 150 Minuten und SMS für 9,95 € mtl.

Stand: Oktober 2021

Mit den Zweitkarten-Tarifen CombiCard Smart Connect ohne Gerät nutzen Sie die Möglichkeiten des „Internet of Things“ (IoT). Sparen Sie mit den CombiCard Smart Connect-Tarifen monatlich im Vergleich zum Haupttarif

Übrigens: Die Zweitkarten sind mit Maganta EINS Vorteil kompatibel.

Telekom Community Card EINS

5Was uns noch zum letzten Punkt führt: Der CommunityCard EINS. Die gibt es zum Magenta Mobil EINS Tarif als Karte für Familienmitglieder dazu. Kostet 30 € oder als CommunityCard Teens EINS 10 €.

Stand: Oktober 2021

Falls es doch nicht die Telekom sein soll: Bei o2 gibt es ja dank o2 Connect Option die Möglichkeit, bis zu 10 Multi- und Datacards zum Tarif zu bekommen.

Tarife im Vergleich 💛

Erst mit Klick auf den Button werden die Inhalte des externen Vergleichsrechners unseres Partners (hier: communicationAds) geladen.

Ja, Rechner anzeigen

Quellen
Telekom Pressemitteilung (Abruf zuletzt am 5.10.2021)
Diskutiere mit uns und anderen!

Nutzt du eine Telekom Zweitkarte?

Schreib einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here


Bevor du kommentierst: Unser Hinweis für freundliche Kommunikation
Bei den SmartphoneFreunden achten wir sehr auf eine FREUNDliche (!) und respektvolle Diskussionskultur. Deine Meinung interessiert uns sehr, wir werden uns aber vorbehalten, Kommentare zu löschen, die sich nicht direkt auf das Thema beziehen oder anscheinend nur unsere Redaktion oder Leser(innen) herabwürdigen sollen (sachliche, konstruktive Kritik ist natürlich ausdrücklich erlaubt). Im Grunde ist es ganz einfach: Stell dir beim Kommentieren einfach vor, als ob du dich mit tatsächlich im Raum anwesenden Personen unterhältst.